Neuer Beitrag

Uli_B

vor 6 Jahren

Heute ist das Buch "Sternenasche" von Fabienne Siegmund offiziell erschienen. Dazu würde ich gerne eine Leserunde starten. Ich bin der Verleger (UlrichBurger-Verlag) und stelle dazu 5 Bücher zur Verfügung. Bis zum 26.12.2011 19:00 Uhr könnt ihr euch hier für ein Buch bewerben. Ich lose unter allen Interessenten je ein Buch aus. Die Leserund werde ich am 01.01.2012 starten.
Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

Autoren: Fabienne Siegmund,... und 1 weiterer Autor
Buch: Sternenasche

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Ich habe mir gerade den Klappentext durchgelesen und finde es sehr interessant. Ich würde super gerne mitlesen.

Arwen10

vor 6 Jahren

Sehr märchenhaft, da würde ich gerne mitlesen

Beiträge danach
76 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

kubine

vor 6 Jahren

Fazit / Rezensionen
@Uli_B

Sie haben Post!

@Ellen07: Auch Bibliothekare/Moderatoren dürfen nicht so einfach Cover hochladen, da wir uns an Regeln halten müssen.

Ellen07

vor 6 Jahren

Fazit / Rezensionen
@kubine

Danke für die Information über Eure Regeln hatte ich mich noch nicht informiert;-)

Uli_B

vor 6 Jahren

Fazit / Rezensionen

Cover ist jetzt endlich hochgeladen :-)
Sieht doch gleich viel besser aus!!

Uli_B

vor 6 Jahren

Fazit / Rezensionen

Hallo,
ich glaube eine Rezension fehlt noch ;-)
Eigentlich wollte ich euch einen Veranstaltungstipp wegen "Sternenasche" geben:
Am 08.02.2012 wird Fabienne Siegmund ihr Buch in der "Buchhandlung Köhl" vorstellen.
Sie wird daraus vorlesen, Fragen beantworten usw.
Eintritt: 4,00 € (ermäßigt: 2,50 €)

Adresse: Bonner Str. 17; 50374 Erftstadt
Schaut doch vorbei, wenn Ihr in der Nähe seid. Fabienne wird sich sicher sehr darüber freuen. Und ihr könnt sie einmal näher kennenlernen.

Hikari

vor 6 Jahren

Fazit / Rezensionen
@Uli_B

Schön, dass das Cover endlich da ist!

Leider wohne ich nicht in NRW (ich musste Erftstadt auch erstmal googeln...) und kann daher nicht vorbeikommen. Aber sollte Fabienne mal in Sachsen weilen - Buchvorstellungen sind in Leipzig sehr beliebt, dann gern... :)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Fazit / Rezensionen

Ein wunderbares Märchen über die Macht der Liebe

"Aber die Asche blieb, denn die Aschekörner, zu der Sterne zerfallen, sind nichts als Tränen, die der Himmel für gebrochene Herzen weint."

Alex wurde von seiner Freundin verlassen. Um den Kummer und den Schmerz nicht mehr spüren zu müssen wünscht sich der junge Mann nichts sehnlicher als ein Herz aus Stein.
Doch bevor er seinen Wunsch ausgesprochen hat, wird er von einer jungen Frau namens Luise unterbrochen - unterbrochen weil sie ein Herz aus Stein in ihrer Brust trägt und es nicht mehr länger ertragen kann...

"Vielleicht verlor er den Verstand, vielleicht hatte er ihn aber auch schon längst nicht mehr, vielleicht war er in den Scherben seines Herzens untergegangen, vielleicht hatte er ihn auch nie besessen."

"Sternenasche" von Fabienne Siegmund ist ein außergewöhnliches Buch, ein ruhiges Buch, dass es versteht zu verzaubern. Es verzaubert mit einer Geschichte, einer Geschichte die sich leise einen Weg durch die Seiten sucht und mir die Chance gab so viel zu fühlen, so viele Emotionen zu erleben.

Siegmunds Schreibstil ist wunderschön und genauso märchenhaft wie die ganze Story. Die Autorin beschreibt die Situationen und Begebenheiten sehr plastisch und metaphorisch.
Viele Sätze muss man einfach öfter lesen, weil sie so schön sind, man will sie sich verinnerlichen und ruft gleichzeitig Bilder vor sein inneres Auge, um die Geschichte zu untermalen. Neben unserem eigenen Kopfkino finden wir aber zusätzlich schwarz-weiß Illustrationen von Tatjana Kirsten vor. Die Zeichnungen geben die Stimmung der Geschichte, und somit auch der Protagonisten, wirklich gekonnt wieder.

Luise und Alexander, die Hauptprotagonisten dieses Romans, werden öfter als Prinz und Prinzessin bezeichnet und ganz genauso haben sie auch auf mich gewirkt. Und wie der Prinz im Märchen meistens mehrere Aufgaben erfüllen muss, so ist es auch bei Alex, der drei Aufgaben lösen muss, damit Luise ihr Herz wiederbekommt. Es gibt noch viel mehr märchenhafte Elemente in diesem Roman, wie z.B das Glasmännchen, ein Einhorn und einen alten Mann, der Erinnerungen behütet. Ich würde schon fast so weit gehen wollen zu sagen, dass es für mich keine Fantasygeschichte ist sondern ein klassisches Märchen.

"In dieser Geschichte war er der Märchenprinz, und Märchenprinzen wussten, was die richtige Entscheidung war. Manchmal musste der Himmel brennen und die Sterne zu Asche zerfallen. Und manchmal musste dies auch zweimal geschehen, damit die Nacht wieder heller werden konnte."

Das Cover ist passend zur Geschichte gewählt,.da der Handlungsort in diesem Märchen ein Friedhof ist finden wir ihn natürlich auch auf dem Cover wieder - Kreuze, Rosenranken und Sternenhimmel.

Wenn ihr also zwischendurch mal Lust auf ein wundervolles modernes Märchen habt, dann schnappt euch "Sternenasche" und erlebt mit Alex und Luise, was es heißt ein Herz zu besitzen.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Fazit / Rezensionen

So, jetzt ist meine Rezi auch da, ich konnte nicht mal überall was zu meinem Eindruck posten, da ich die letzten Wochen irgendwie tecnische Probleme hier hatte und ich gar keine Beiträge schreiben konnte - aber gott-sei-dank geht es seit dieser Woche wieder :-P *freu*

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks