Fabrice Colin

 3,3 Sterne bei 37 Bewertungen

Alle Bücher von Fabrice Colin

Cover des Buches Mary Wickford (ISBN: 9783453532885)

Mary Wickford

 (37)
Erschienen am 09.07.2009
Cover des Buches A vos souhaits (ISBN: 9782914370011)

A vos souhaits

 (0)
Erschienen am 20.10.2000
Cover des Buches Blue Jay Way (ISBN: 9782253168799)

Blue Jay Way

 (0)
Erschienen am 27.02.2013

Neue Rezensionen zu Fabrice Colin

Cover des Buches Mary Wickford (ISBN: 9783453532885)
M

Rezension zu "Mary Wickford" von Fabrice Colin

interessant, unterhaltsam abwechlungsreich
MelLilavor einem Jahr

Trotz des guten Titels meiner Rezension - so ganz mein Ding war es irgendwie nicht, und ich überlege, woran das wohl liegen könnte. Also es ist ein Fantasy Roman, der meiner Meinung nach nach etwa der Hälfte des Buches erst so richtig an Fahrt aufnimmt. Trotz der Dicke des Buches mit über 700 Seiten liest es sich gut und flüssig, das sollte also keinen abschrecken. Es sind eine Vielzahl an Charakteren, die sich um die Hauptdarstellerin scharen und sie zeitweise begleiten. Es gab ein paar unerwartete Wendungen und die Hauptfigur gewinnt zwar an Macht, wird aber auch gleichzeitig immer wieder als zerbrechlich und sterblich dargestellt und erlebt auch Niederlagen. Liebe, Intrigen, es ist eigentlich alles dabei. Trotzdem fehlte mir irgendetwas. Ich glaube, mir war es auch einfach zu viel an Handlungssträngen und immer, wenn man dachte, nun ist es eigentlich vorbei, dann geschah wieder was Neues, dadurch zog es sich allerdings für mich dann auch etwas in die Länge.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Mary Wickford (ISBN: 9783453532885)
BookOwl94s avatar

Rezension zu "Mary Wickford" von Fabrice Colin

Eine Liebe die schon lange anhält.
BookOwl94vor 6 Jahren

Mary Wickford war einer meiner ersten Fantasyromane. Eigentlich habe ich das Buch damals nur gekauft, weil ich das Cover so bildhübsch fand.
Als ich dann begann zu lesen war ich begeistert. Die Charaktäre waren einfach nur schön gestaltet und die Geschichte riss mich sofort mit. Schade nur, dass es sich um ein angeschlossenes Werk handelt, ich hätte gerne weiter gelesen. Dadurch, dass es keine Fortsetzung gibt, bleibt natürlich wenig hängen. Weniger als bei einer Triologie, bei der man das Geschehen einfach länger verfolgt.

Aber wenn ich ein Fazit ziehen muss komme ich trotzdem auf fünf Sterne, weil dieses Buch für mich der Wegbereiter in das Fantasy-Genre war. Einfache Kost mit liebevollen Charaktären und einer zauberhaften Geschichte.

Und im Regal macht es durch das tolle Cover sogar noch was her..... ;)

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Mary Wickford (ISBN: 9783453532885)
Ferrantes avatar

Rezension zu "Mary Wickford" von Fabrice Colin

Rezension zu "Mary Wickford" von Fabrice Colin
Ferrantevor 10 Jahren

Ein Fund in der Wühlkiste, bei dem mich das schöne Cover und der gehobene Stil der ersten Seite ansprach.

Bereits, als ich das Buch in mein virtuelles Regal stellte, verwunderten mich die gemischten Reaktionen hier. Schon auf Amazon ist mir aufgefallen, dass niveauvolle Bücher oft grottige Rezensionen bekommen. Ich weiß, das klingt arrogant, aber manche Leute haben einfach keinen guten Geschmack mehr.

Dieser Roman ist ein Meisterwerk, einer der besten Vertreter der Sparte Fantasy. Kein Wunder, dass das Original in Frankreich ein Bestseller war. Epische Breite - die erst langsam aufgefädelte Geschichte umspannt mehrere Generationen und umfasst das Entstehen der Welt - treffen auf eine barocke Fülle genialer Einfälle, bei der man erkennt, dass der Autor genau weiß, wie seine erschaffene Welt funktioniert, und sich alles genau überlegt hat, ohne auf alte Fantasy-Klischees zurückzugreifen. Trotz des großen Umfangs, der eine Vielzahl an Schauplätzen und Nebenhandlungen umfasst, kommt nie Langeweile auf. Zusammengehalten wird das Ganze durch die komplexe Protagonistin Mary, die erst langsam ihr Erbe als Hexe entdeckt und sich entwickelt.

Aber wäre noch nicht alles, wäre der Roman nicht so gut geschrieben. Diese Fantasy ist ein Genre, das ich so noch nicht kenne, da Elemente der realen Welt - Amerika, Indianer, mehrer prominente Persönlichkeiten - zu einer fantastischen Welt originell neu zusammengesetzt wurden. Der auf eine altmodische Art hervorragende, mit Tiefe geschriebene Stil umfasst eine epische Geschichte, die auch Lebensphilosphie, Glauben, Spiritualität, das Christentum, Fanatismus und ähnliche Themen umkreist.

Ich will mehr von diesem Autor!

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 69 Bibliotheken

von 5 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks