Fadi Alauwad Hayati: Syrische Heimatküche

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hayati: Syrische Heimatküche“ von Fadi Alauwad

Tauchen Sie ein in die Welt der traditionellen syrischen Küche: Taboulé (Bulgursalat), Fattousch (Brotsalat), Dajaj Harrah (scharfes Hühnchen), Batirsch (Auberginen mit Hackfleisch) und Bernyeh bill Zait (Okraschoten in Olivenöl) sind nur eine Auswahl aus den 100 Rezepten für Vorspeisen, Hauptgerichten und Desserts, mit denen uns Starkoch Fadi Alauwad die abwechslungsreiche syrische Küche und ihre Gewürze näher bringt. Garniert werden die Rezepte mit Anekdoten und Geschichten aus seinem Kochalltag und zur Geschichte Syriens. Gehen Sie mit Fadi Alauwad auf eine kulinarische Reise durch Syrien und tauchen Sie ein in die Welt der syrischen Gastfreundschaft!
Fadi Alauwad wurde in Damaskus geboren und war der Star unter den syrischen Küchenchefs. Man sah ihn auf Werbeplakaten und Magazincovern, im TV hatte er seine eigene Kochshow und er konnte kaum über die Straße gehen, ohne nach Autogrammen gefragt zu werden. Doch dann begann der Krieg, und wie so viele seiner Landsleute musste auch Fadi Alauwad Syrien verlassen. 2014 flüchtete er mit seiner Familie nach Deutschland und lebt heute in Aachen.

Ein Feuerwerk!

— Lieblingsleseplatz

Stöbern in Sachbuch

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Öffnet die Augen, motiviert und zeigt den Weg zur Selbstliebe und -akzeptanz

HoneyIndahouse

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Dorfleben pur - Bilder und Sprüche für Landkinder. Ich hatte Spaß daran.

OmaInge

Die Entdeckung des Glücks

Glücklich zu sein ist eine Kunst!

ameliesophie

Was wichtig ist

Eine inspirierende Rede, die vieles enthält, worüber man nachdenken kann. Ein Stern Abzug nur für den Preis.

eulenmatz

Vom Anfang bis heute

Eine lockere Zusammenfassung der gesamten Weltgeschichte für jeden, der einen knappen Überblick haben möchte.

wsnhelios

Das andere Achtundsechzig

Ein Buch, welches mit der 68er – Mythen auf wissenschaftlicher Basis aufräumt.

Nomadenseele

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Fest für Augen und Gaumen!

    Hayati: Syrische Heimatküche

    Lieblingsleseplatz

    12. November 2017 um 18:25

    Die orientalische Küche hat mich schon immer begeistert. Currys und die Kombinationen von süß und scharf sind fester Bestandteil meiner Alltagsküche. Als ich dann auf der Frankfurter Buchmesse diesen Buchschatz entdeckte war ich sofort Feuer und Flamme! „Kochen ist für mich Musik, die klingt wie durch die Bäume fahrender Wind, wie  ein fröhlich zwitschender Vogel und wie sanft plätschender Sommerregen..! (Fadi Alauwad) Das Buch ist mehr als ein Kochbuch. Der Autor Fadi Alauwad nimmt uns mit auf eine Reise in sein „Hayati“ – was „mein Leben“ bedeutet. Das Buch beginnt auch mit einer wunderschönen Geschichte über den Autor selbst und seine Familie und seine syrische Heimat. Die Syrische Küche ist ein Feuerwerk an Farben, Gerüchen und Geschmäckern – ein Fest für Gaumen und Augen. Die Mezze haben es mir besonders angetan. Sie sind das orientalische Pendant zu den spanischen Tapas oder den italienischen Antipasti. Hier seht ihr Ejjeh Koussa – frttiertes Zuchini Omlette. Die Mezze werde ich wohl allesamt probieren! Das Nachkochen ist ganz einfach und super erklärt. Und was ich besonders toll finde – am oberen Rand sind vergetarische und vegane Rezepte direkt markiert – perfekt für mich! Neben Mezze haben auch die Hauptspeisen, Getränke und Beilagen und Sossen ihr eigenes Kapitel. Aber besonders in der beginnenden Adventszeit hat mir das Kapitel „Süsses“ Lust auf mehr gemacht… vielleicht ist es an der Zeit unsere Weihnachts- Klassiker um Alsummsmya, Ghraybeh, Maamoul und Jazary zu erweitern? Die drei heiligen Könige kamen ja schließlich auch nicht aus dem Harz ;-) Also wenn Euch jetzt noch nicht das Wasser im Munde zusammengelaufen ist, dan weiss ich auch nicht! Ich vergebe jedenfalls volle 5 von 5 LieblingsLesesessel für „Hayati – Syrische Heimatküche und freue mich darauf, dass es von nun an einen festen Platz in meiner Küche gefunden hat.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks