Fairy Gold Dating ist kein Zuckerschlecken

(28)

Lovelybooks Bewertung

  • 26 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 24 Rezensionen
(6)
(12)
(9)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dating ist kein Zuckerschlecken“ von Fairy Gold

Ist Online-Dating nur etwas für Frauen unter 35? Katrin, Sabine und Melanie sind Frauen in den besten Jahren und sie haben die Nase voll vom Single-Dasein. Sie beschließen, das Experiment Online-Dating zu wagen und melden sich bei verschiedenen Internet-Portalen an. Was folgt, sind ungewöhnliche, grauenhafte und überraschende Dates, die jede Menge Gesprächsstoff liefern. Jede Woche treffen die Freundinnen sich zum Kochen und jedes Rezept wird gewürzt mit den Neuigkeiten von der Dating-Front. Die Drei gehen der Liebe zwar am Ende ins Netz, aber ganz anders als sie es erwartet hatten. Mit Esprit und Witz begleitet Fairy Gold die Frauen auf ihrem bittersüßen Weg durch den Dating-Dschungel. Bei 'Online-Dating ist kein Zuckerschlecken' handelt es sich um eine überarbeitete Neuausgabe des bereits von der Autorin selbst publizierten Werkes 'Dating ist kein Zuckerschlecken'. Begeisterte Leserstimmen: 'Tolle Lektüre für zwischendurch, die ich gerne weiter empfehle!' 'Da bekommt man fast selbst mal Lust den Wahnsinn auf Dating-Plattformen zu testen.' 'Gut geschriebene Geschichte mit Witz und Ironie, und natürlich mit tollen Rezepten!'

Stöbern in Romane

Lügnerin

In jeder Hinsicht überzeugend erzählt.

jamal_tuschick

Wer hier schlief

Gut geschrieben, regt zum Nachdenken an, berührt mich persönlich aber nicht genug.

MrsFraser

Der Sympathisant

Ein kommunistischer Spion unter Exil-Vietnamesen in den USA: Teilweise fesselnd und überraschend amüsant und satirisch-ironisch.

Gulan

Im siebten Sommer

Spannend und emotional. Ein echter Pageturner!

thebooklettes

Als wir unbesiegbar waren

Nicht mein Buch

brauneye29

Menschenwerk

Schwer erträglich. Als Mahnmal und Erinnerung notwendig.

wandablue

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Dating Marathon im Online-Dschungel

    Dating ist kein Zuckerschlecken

    jala68

    30. January 2017 um 18:23

    Melanie schreibt ein vegetarisches Kochbuch. Ihre Freundinnen Katrin und Sabine sind ihre Test-Köchinnen und -Esserinnen. Dafür treffen sie sich fast jeden Mittwoch bei einer der Freundinnen. Alle drei sind unterschiedlich alt und Single. Melanie beschließt eines Tages diesen Zustand zu ändern und überredet ihre Freundinnen es auch zu tun. Jede der Drei meldet sich bei einem anderen Online-Dating-Portal an und von da an gibt es beim wöchentlichen Treffen auch einen entsprechenden Erfahrungsaustausch. Ich fand die Idee der Geschichte relativ gut, leider war die Umsetzung, besonders zu Anfang aber sehr zäh. Die einzelnen Portale werden für meinen Geschmack zu ausführlich vorgestellt. Wie genau die Anmeldungen und die Unterschiede in den einzelnen Portalen sind hat mich nicht wirklich interessiert. So wurden z.B. Seitenweise alle einzelnen Eingangsfragen und die entsprechenden Antwortmöglichkeiten beschrieben. Auch der genaue Wortlaut der Anmachschreiben der verschiedenen „Herren“, hat mich weniger interessiert. Aber auch einzelne Dates waren mir zu ausführlich erzählt. Andere Dates wurden dafür nur am Rande erwähnt. Das alles hemmt immer wieder den Story Verlauf und das Buch lässt sich deshalb nicht flüssig lesen. Ab ca. der Mitte haben die Autorinnen einen Rhythmus gefunden und von da an ging das Lesen auch flüssiger. Insgesamt war mir die ganze Geschichte aber zu konstruiert. Unwahrscheinliche Zufälle, überflüssige Missverständnisse und das Ende dann relativ überstürzt. Die Idee war grundsätzlich gut und das die Rezepte im Anhang sind, war eine positive Überraschung. Von mir gibt es durchschnittliche 3 von 5 Sternen

    Mehr
  • Leserunde zu "Online-Dating ist kein Zuckerschlecken: Roman" von Fairy Gold

    Dating ist kein Zuckerschlecken

    Brenda

    Dating ist kein Zuckerschlecken - das müssen Melanie (31), Katrin (43) und Sabine (50) auch erfahren, als sie sich auf die Suche nach Mr. Right begeben. Sie erleben ungewöhnliche, grauenhafte und überraschende Dates, die jede Menge Gesprächsstoff liefern. Jede Woche treffen die Freundinnen sich zum Kochen und jedes Rezept wird gewürzt mit den Neuigkeiten von der Dating-Front. Die Drei gehen der Liebe zwar am Ende ins Netz, aber ganz anders als sie es erwartet hatten. Hier nun endlich die lang ersehnte völlig überarbeitete Neuausgabe unseres E-Books aus 2014. Alle Rezepte sind jetzt auch vegan und mehr Infos zu unseren drei Protagonistinnen gibt es auch. (Danke für die Anregungen.) In der Reihe feelings von droemer knaur erscheint  Dating ist kein Zuckerschlecken am 17.06.2015. Der Verlag hat uns 12 Exemplare zur Verfügung gestellt, die ihr gewinnen könnt, wenn ihr mir folgende Frage beantwortet Was war das witzigste Date, was ihr je hattet? oder Was meint ihr zu Petras These, dass sich 99 Prozent beim ersten Date schon wieder entlieben? Und glaubt ihr, dass sich alle 11 Minuten jemand online verliebt?  Natürlich werde ich auch an der Leserunde teilnehmen und mich euren Fragen stellen. :) Viel Glück im Lostopf! Eure Brenda (½ Fairy Gold) Leseprobe neu !

    Mehr
    • 146
  • @Online-Dating mit Hindernissen@

    Dating ist kein Zuckerschlecken

    Nini1511

    20. July 2015 um 19:44

    Die Freundinnen Melanie, Sabine und Katrin, die sich bei einem Kochkurs angefreundet haben, sind alle Single und suchen den Mann fürs Leben. Gemeinsam knüpfen sie einen Plan, wie sich der richtige Mann für jede von ihnen finden lässt. Dabei besprechen sie auch die Möglichkeit des Online-Datings und melden sich umgehend auf verschiedenen Partnerbörsen an. Dort lernen sie viele Männer kennen und erleben dabei die skurrilsten, lustigsten und unglaublichsten Geschichten auf der Suche nach dem Mann fürs Leben. Das Autorenduo Fairy Gold hat mit "D@ting ist kein Zuckerschlecken" ein sehr lustiges Buch geschrieben, dass genau in die heutige Zeit passt. In dem Buch kann sich jeder Single in den unterschiedlichen Buchcharakteren wiederfinden und mit dem Mädels gemeinsam auf die Suche gehen. Die Idee mit den zusätzlichen Kochrezepten fand ich total schön und ich werde diese auf jedenfalls nach kochen. Abschließend kann ich nur sagen, dass mir das Buch einen schönen Nachmittag im Garten beschert hat und das es sich hervorragend für den Urlaub eignet. Es ist amüsant und bringt einfach Spaß.

    Mehr
  • Im Dschungel der Dating Portale!

    Dating ist kein Zuckerschlecken

    Tine_1980

    16. July 2015 um 17:19

    Das Buch handelt von den 3 Freundinnen Melanie, Kathrin und Sabine, die sich jede Woche treffen um Rezepte zu testen. Alle sind Single und alle hätten gerne einen Partner, so kommen sie auf die Idee es im WWW auf den Dating Portalen zu probieren. So kommt es zu der ein oder anderen lustigen oder auch schrägen Situation. Doch finden sie ihren Traummann? Es werden sämtliche Klischees bedient, doch das hat man bei diesem Thema auch erwartet. Die Charaktere lernt man im Laufe des Buches gut kennen, hier ist es auch interessant, wie die ein oder andere Person an die Dating Portale rangeht, die Vorentscheidungen an die Auswahl der Männer trifft und die Dates ablaufen. Für mich war das Buch gerade in den ersten zwei Dritteln nicht mitreißend genug, es ist dahin geplätschert, die Treffen liefen immer gleich ab und die Unterhaltungen wirkten irgendwie unnatürlich. Zum Ende hin, hat die Geschichte an Fahrt aufgenommen und konnte mich dann doch noch in ihren Sog ziehen, doch hat dies leider nicht den restlichen Teil wett gemacht. Ein nettes Buch für Zwischendurch, für mich aber nicht mehr.

    Mehr
  • Online-Dating für Anfänger

    Dating ist kein Zuckerschlecken

    Kleine1984

    09. July 2015 um 21:57

    Es geht mal wieder um die Suche nach dem richtigen Mann. Diesmal soll er Online gefunden werden. Drei Frauen unterschiedlichen Alters mit unterschiedlichen Vorstellungen begeben sich auf die Suche in diversen Online-Portalen. Natürlich lassen die Reinfälle nicht auf sich warten. Alle gängigen Klischees werden bedient und die unterschiedlichen Portale teilweise recht ausführlich dargestellt. Für jemanden, der sich mit dem Thema noch nie auseinander gesetzt hat, mag das interessant sein. Ich fand es sehr langweilig und die Dialoge wirkten teilweise recht künstlich... Ingesamt hätte ich mir mehr erhofft. Die eingestreuten schlechten Nachrichten haben mir gefallen und es ließ sich wirklich schnell lesen. Der Schluss schien mir sogar ein wenig überstürzt und ich hat die ständige Fehlermeldung meines ereaders genervt. Leider konnte ich im Urlaub keins der Rezepte ausprobieren. Allerdings koche ich eh nicht so gern.

    Mehr
  • Selbst den Frosch suchen anstatt die Fliege zu sein

    Dating ist kein Zuckerschlecken

    Schnuck59

    05. July 2015 um 16:39

    Dating ist kein Zuckerschlecken – das erleben Sabine, Melanie und Karin bei ihrer Online Partnersuche. Sie lernten sich bei einem vegetarischen Kochkurs kennen, treffen sich wöchentlich, probieren Rezepte aus und tauschen dabei ihre Erfahrungen bei der Partnersuche über das Internet und den folgenden Treffen aus. Selbst den Frosch suchen anstatt die Fliege zu sein – das ist ihre Idee. Die Rezepte der Kochbuchautorin Melanie bilden die Überschriften der einzelnen Kapitel. Bei den Kochtreffen erfährt man etwas über das Dating, die Auswahlkriterien und die Rolle von Herz und Verstand bei ihrer Suche. Am Schluss gibt es auf der Buchparty zum Kochbuch ein Happy End für die drei Frauen. Mit den Rezepten am Ende des Buchs schließt sich dann der Kreis - interessante Idee, die hier gut eingebaut wurde. Das Cover ist fröhlich und verspielt. Der Schreibstil ist locker und unterhaltsam. Störend sind die fehlenden Absätze zwischen den verschiedenen Sichtweisen. Es gibt einige Hintergrundinfos, allerdings sind es meiner Meinung nach zu viele unterschiedliche Kontaktaufnahmen, da hatte ich fast keinen Überblick mehr. Die Idee zu dieser Geschichte finde ich gut, aktuell und interessant. Die Umsetzung als Unterhaltungsroman finde ich, trotz minimaler Mängel, gut. 

    Mehr
  • Online-Dating verlangt Nerven :)

    Dating ist kein Zuckerschlecken

    DieTina2012

    05. July 2015 um 12:54

    Melanie, Katrin und Sabine sind Freundinnen und leider alle ohne Mann. Melanie ist die jüngste der drei, sie ist Köchin und probt in regelmäßigen Treffen zudritt neue vegetarische und vegane Rezepte. Bei einem der Treffen kommen sie auf die Idee, die Welt des Online-Dating zu erkunden und melden sich bei verschiedenen Portalen an. Wie der Titel schon sagt, sind die Erfahrungen zunächst nicht gerade positiv. Die Männer lassen kein Klischee aus und treiben die drei Frauen fast in den Wahnsinn. Doch so schnell geben sie nicht auf, irgendwo muss doch noch der Richtige für sie warten... Ein lustig-lockerer Roman für die Sommerzeit oder zum Kuscheln auf dem Sofa im Winter, immer dann, wenn man etwas zum Schmunzeln und fürs Herz lesen möchte. Die Charaktere sind sympathisch und die Zitate aus den Flirtportalen bringen einen oft zum Lachen. Man gönnt jeder der drei Frauen von Herzen ein Happy End nach diesen Erfahrungen. :) Am Ende gibt es zusätzlich die Rezepte von den Kochtreffen, von denen ich bestimmt das eine oder andere probieren werde.

    Mehr
  • Locker, leicht und amüsant

    Dating ist kein Zuckerschlecken

    Jashrin

    01. July 2015 um 22:38

    Melanie, Sabine und Katrin sind seit einem gemeinsamen Kochkurs befreundet und treffen sich regelmäßig, um Rezepte zu testen, die Melanie gerne in ihr geplantes Kochbuch aufnehmen würde. Alle drei sind immer noch oder wieder Single und so kommen sie auf die Idee Online-Partnerbörsen zu testen. Vielleicht verbirgt sich der Traummann ja im WorldWideWeb. Zumindest tummeln sich dort die unterschiedlichsten Menschen und die drei können jede Woche von skurrilen, langweiligen und überraschenden Dates berichten. Das Autorenduo Fairy Gold hat mit seinen Protagonistinnen drei sympathische und authentische Charaktere geschaffen, deren Suche nach Mr. Right voller Irrungen und Wirrungen ist. Auch wenn fast sämtliche Klischees bedient werden, so ist das Buch einfach amüsant zu lesen und kurzweilige Unterhaltung. Ich konnte mir die drei Freundinnen gut vorstellen und auch die meisten Nebencharaktere blieben nicht oberflächlich. Ein wenig hat mich der sich stets wiederholende, gleichförmige Ablauf der Kochtreffen gestört. Doch insgesamt kann ich sagen, dass das Buch trotz einiger kleiner Kritikpunkte meine Erwartungen erfüllt hat und ich es guten Gewissens als amüsante und schöne Lektüre für einige vergnügliche Lesestunden weiterempfehlen kann.

    Mehr
  • Willkommen im Dating Dschungel

    Dating ist kein Zuckerschlecken

    SteffiFee

    30. June 2015 um 22:42

    Über dieses Buch: Die Freundinnen Melanie (31), Katrin (43) und Sabine (50) starten den Versuch über verschiedene Online Portale den passenden Partner zu finden. Bei den wöchentlichen Treffen tauschen sie sich über ihre Erlebnisse aus und probieren neue Kochrezepte aus. Die drei Frauen haben leider auch einige Reinfälle zu beklagen. Ob in den Chats oder bei den Dates, es ist alles dabei: Verheiratete Männer, notorische Nörgler, Betrüger (Scammer) und Männer die nur Sex wollen. Nach einigen Turbolenzen und Missverständnissen finden sie schließlich ihr Glück, wenn auch anders als gedacht. Ich mag den leichten und auch spritzigen Schreibstil von Fairy Gold. Ich fühlte mich von Beginn an gut unterhalten. Von den Protagonistinnen konnte ich mir ein gutes Bild machen und habe richtig mit ihnen mitgefühlt, wenn sie einen Fehlschlag erlitten haben. Mir gefiel es, wie sie untereinander zusammengehalten haben, mit Humor, Einfühlsamkeit, aber auch der einen oder anderen Meinungsverschiedenheit. Das Buch kann man locker in einem Rutsch durchlesen. Ich empfehle es jedem, der Lust auf eine leichte Sommerlektüre hat. Als Vegetarierin bin ich natürlich voll auf meine Kosten gekommen, weil da leckere Rezepte drin stehen, die auch noch leicht zum Nachkochen sind.          

    Mehr
  • Die Vor- und Nachteile des Online-Datings

    Dating ist kein Zuckerschlecken

    seschat

    27. June 2015 um 12:50

    COVERDating ist kein Zuckerschlecken wartet mit einem geschmackvollen, verspielten Cover auf, das mit seinen zwei herzförmigen Lollies und den rot lackierten Fingern wohl eher die weiblichen Leser anziehen wird. Ich habe mich sofort ins Cover verliebt. Was man von der Geschichte leider nicht behaupten kann. INHALTDas weibliche Autorenduo, das unter dem Namen Fairy Gold in Erscheinung tritt, hat einen Roman zum Thema Online-Dating geschrieben. Die drei Hauptpersonen sind Frauen unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Herkunft, die in Hamburg und Umgebung zusammen nach dem Mann fürs Leben suchen. Zum Gedanken- und Erlebnisaustausch treffen sie sich wöchentlich einmal und testen dabei neue Kochrezepte aus. Die jüngste im Bunde ist Melanie. Die 31-Jährige hat drei Jobs, will bald ein vegetarisches Kochbuch auf den Markt bringen und hat eine Schwäche für verheiratete Männer. Katrin ist 43 Jahre alt und Mutter zweier Söhne. Die rundliche Altenpflegerin lebt seit ihrer Scheidung vor drei Jahren allein und hofft durch das Internet, einen neuen Mann kennen zu lernen.Sabine ist mit 50 Jahren die Älteste der drei Freundinnen und arbeitet als Abteilungsleiterin in einer Firma. Der perfektionistische Schöngeist ist seit 8 Jahren Witwe und hat den Traum von einer neuen Beziehung längst begraben. MEINUNGInsgesamt lahmt die Geschichte durch die gleichförmigen Gesprächstreffen und redundanten, unbefriedigenden Dates, die sich als wahre Reinfälle entpuppen, etwas. Ich hatte mir mehr Esprit und Pfiff gewünscht. Man bekommt einen soliden Überblick über die gängigen Online-Dating-Portale in Deutschland und kann sich sein eigenes Bild zu diesem Thema machen, was ich gut finde. Ich halte selbst nicht sonderlich viel von solchen Partnerbörsen, wo man schnell notorischen Fremdgehern bzw. Schwindlern (falsche Fotos etc.) ins Netz geht. Der reinste Jahrmarkt der Eitelkeiten. Diesen Eindruck vermittelt auch das Buch in bestimmten Kapiteln.Der Schreibstil ist locker bis leicht, was zum Unterhaltungsroman passt.Die Kochkomponente der Geschichte mit Rezeptnamen als Kapitelüberschriften bzw. dem Rezeptteil am Ende des Buchs ist eine innovative, frische Idee, die mir gefallen hat.Auch die eingestreuten Chatnachrichten von interessierten Männern aus diversen Dating-Portalen waren witzig bis zum Fremdschämen schlecht. Trotzdem wurde das humoristische und inhaltliche, besonders in Hinblick auf die Auflösung der Story, Potenzial nicht hundertprozentig ausgenutzt. FAZITGanz ok, aber es wäre mehr als bloße Kurzweil drin gewesen.

    Mehr
  • Kann Frau Mr. Right im Internet finden?

    Dating ist kein Zuckerschlecken

    Michelle1965

    17. June 2015 um 15:03

    Über dieses Buch: Ist Online Dating nur etwas für Frauen unter 35? Katrin, Sabine und Melanie sind Frauen in den besten Jahren, uns sie haben die Schnautze voll, vom Single-Dasein. Sie beschließen das Experiment Online-Dating zu wagen, und melden sich auf verschiedenen Portalen an. Was sie dort alles erleben wird einmal die Woche gründlich bei leckeren Essen gegenseitig berichtet. Katrin ist geschieden und hat zwei Kinder und kein Selbstbewusstsein. Melanie ist angehende Buchautorin und Köchin und Sabine hat erwachsene Kinder und ist verwitwet. Die drei Frauen haben sich bei einem gemeinsamen Kochkurs kennen und schätzen gelernt. Innerhalb von drei Monaten sind die drei Frauen beste Freundinnen. Wie das so ist aus einer verrückten Idee wird Wirklichkeit. Die drei Frauen erleben sehr viel interessantes und spannendes, aber auch das viele Männer in den Foren nur eine lockere Affäre möchten. Dabei hat mir am meisten die arme Katrin leid getan, sie scheint nur “Nieten” zu erwischen. Beim Lesen ist mir da der Schauspieler aus den 80. Jahren Zacky Noy aus den ‘Eis am Stiel’ Filmen eingefallen. Der hat auch immer die ,,Prügel” eingesteckt! Doch wie und mit welchen Mitteln und Wegen die drei Frauen vielleicht doch noch zum Erfolg kommen, das sollte jeder selber lesen! Ich danke feelings für drei spannende Monate als Vorablesen – Lady! Dieser Roman war so witzig und voller Selbstironie geschrieben, dass es eine Freude war weiter zu lesen und in mir Trauer auf kam als die letzte Seite gelesen war. Ich habe von der Autorin noch nichts gehört, doch den Namen werde ich mir merken! Tolle, leichte Sommerlektüre. Für alle kochbegeisterten Frauen und Männer, die Rezepte stehen zum Nachkochen am Ende. Guten Appetit!

    Mehr
  • Online Dating für Einsteiger

    Dating ist kein Zuckerschlecken

    ManuelaBe

    17. June 2015 um 13:18

    Das Autorenteam unter dem Namen Fairy Gold lässt im Roman Online-Dating ist kein Zuckerschlecken die drei Protagonistinnen ihr Liebesglück im Internet suchen. Zum einen ist es Katrin, 43 Jahre alt, geschieden und Mutter von 2 Kindern. Dann noch Sabine, verwitwet und 50 Jahre alt. Die Letzte im Bunde ist Melanie, ledig, 31 Jahre alt und auf dem Weg eine Kochbuchautorin zu werden. Bei ihren gemeinsamen Kochabenden, bei denen die Rezepte des Kochbuches von Melanie erprobt werden, beschließen die drei sich bei verschiedenen Dating Portalen anzumelden und dort den Mann fürs Leben zu finden. Es gibt vor dem Happy End für alle drei einiges zu Erleben und zu Erleiden. Dates entpuppen sich als Mogelpackung oder das erhoffte Kribbeln im Bauch ist nicht vorhanden. Die Geschichte hat durchaus Potential und ist ganz nett geschrieben, leider springt bei mir der Funke nicht richtig über. Es wird mir zu viel und zu sachlich über die Vor-und Nachteile der einzelnen Portale diskutiert, die eigentlichen Liebesgeschichten kommen für mich daher zu kurz. Außerdem gibt es viel wörtliche Rede und es ist nicht immer ersichtlich wer da gerade spricht, das hat meinen Lesefluss immer wieder unterbrochen. Sehr schön sind die Rezepte im Anhang nebst Erläuterungen, da bekommt man sicherlich Lust das eine oder andere nach zu kochen. Insgesamt ordentlich geschrieben aber keine Geschichte die mir in nachhaltiger Erinnerung bleiben wird, ganz nett zum Zeit überbrücken oder als Sommerlektüre die man gut auch jederzeit beiseite legen kann, um später weiter zu lesen.

    Mehr
  • Werden sie den Richtigen finden?

    Dating ist kein Zuckerschlecken

    Lerchie

    17. June 2015 um 00:16

    Drei Frauen Melanie (31), Kathrin (43) und Sabine(50) sind Singles. Gerne möchten sie wieder einen Partner haben. Eine davon ist geschieden eine andere verwitwet.   Fast immer einmal in der Woche kochte sie oder eine ihrer Freundinnen ein vegetarisches/veganes Gericht. Sie wollte ein Kochbuch veröffentlichen und ihre Freundinnen waren die Testesser. An einem dieser Abende kamen sie auf die Idee des Online-Datings. Sie nahmen sich jeder ein Portal vor und  bei der nächsten Zusammenkunft wollten sie sich darüber austauschen, wie es gelaufen war…. Doch wie es so ist bei der Partnersuche übers Internet, man kann auch reinfallen und so mussten die drei Frauen jede ihre Rückschläge hinnehmen… Aber auch Missverständnisse blieben bei diesen Treffen nicht aus…. Was würden Sabine, Melanie und Kathrin alles zu erzählen haben? Wie war das erste Date jeder dieser Frauen verlaufen? Welche Rückschläge hatten sie zu verkraften? Würden sich die Missverständnisse ausräumen lassen? Wer das wissen will, sollte unbedingt dieses Buch lesen, denn darin stehen die Antworten darauf und noch viel mehr. Das Buch ließ sich sehr angenehm, leicht und flüssig lesen. Ich bin zwar keine Vegetarierin  und schon gar keine Veganerin, aber mir hat es trotzdem Spaß gemacht zu lesen, was die drei Damen so alles gekocht haben. Und wenn es jemand nachkochen will, dann kann er die Rezepte am Ende des Buches finden.  Das Buch selbst bot viele spannende aber auch viele lustige Momente.  Man liest, was alles passieren kann, wenn man sich auf ein solches Date einlässt. Allerdings muss ich sagen, dass solche Sachen bei jedem ersten Date passieren können. Man kann ja in keinen Menschen hineinschauen. Es hat mir großen Spaß gemacht dieses Buch zu lesen und es hat mir auch sehr gut gefallen

    Mehr
  • Liebe geht durch den Magen

    Dating ist kein Zuckerschlecken

    Buchgeborene

    18. February 2015 um 20:37

    Melanie, Sabine und Katrin sind Hobby- Köchinnen und Single. Bei einem ihrer Testessen beschließen sie, dass sie nicht nur vegetarische Rezepte sondern auch Online-Partnervermittlungen testen wollen. Und damit kommt dieser Leitfaden durch die Irrungen und Wirrungen der modernen Datinglandschaft ins Rollen. Es wird beschrieben, wie die drei sich in den Partnervermittlungen anmelden und was sie dort so erleben. Aber auch die vegetarischen Gerichte kommen nicht zu kurz. Im Anhang sind sogar ein paar Rezepte. Das Buch liest sich flüssig und man muss das eine oder andere Mal schmunzeln. Jedes Kapitel beginnt mit einem lustigen "Zitat" aus den Datingportalen. So zum Beispiel das Kapitel "Grünkernfrikadellen und Salat mit Austernpilzen" mit einem von Martin 79. "Hi du, störe ich dich gerade? Hättest du vielleicht Lust auf einen Orgasmus mit mir?" Ich weiß nicht, was mich wirklich an dem Ebook gestört hat. Vielleicht, dass die Handlung zur Routine wurde. Oder dass es mir nicht humorvoll und spritzig genug war. Tatsache ist, dass es sich lohnt das Buch zu kaufen. Und zwar wegen den tollen vegetarischen Rezepten und der Idee hinter dem Buch.

    Mehr
  • Leserunde zu "Dating ist kein Zuckerschlecken" von Fairy Gold

    Dating ist kein Zuckerschlecken

    Brenda

    Wir sind Fairy Gold Wir sind Fairy Gold und auch bekannt als Brenda Hilbig und Petra Czernitzki. Wir suchen keinen Traummann, aber wenn wir einen finden, sagen wir natürlich nicht nein. Und wir wissen auf jeden Fall: Dating ist kein Zuckerschlecken. In aufopfernden Selbstversuchen haben wir uns durch den Online-Dating-Dschungel gekämpft und unsere Erlebnisse in einem Roman verwurstet. Alles ganz fiktiv natürlich ;-). Nun ist unser E-Book endlich bei Amazon erschienen und wir freuen uns darauf, mit euch zusammen über Online-Dating und seine Tücken zu diskutieren. Zur Geschichte: Ist Online-Dating nur etwas für Frauen unter 35? Katrin, Sabine und Melanie sind Frauen in den besten Jahren und sie haben die Nase voll vom Single-Dasein.  Sie beschließen das Experiment Online-Dating  zu wagen und melden sich bei verschiedenen Internet-Portalen an. Was folgt, sind ungewöhnliche, grauenhafte und überraschende Dates, die jede Menge Gesprächsstoff liefern. Jede Woche treffen die Freundinnen sich zum Kochen und jedes Rezept wird gewürzt mit den Neuigkeiten von der Dating-Front. Die Drei gehen der Liebe zwar am Ende ins Netz, aber ganz anders, als sie es erwartet hatten. Leseprobe gibt es hier: http://www.amazon.de/Dating-kein-Zuckerschlecken-Fairy-Gold-ebook/dp/B00LFLYEBE/ref=sr_1_1?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1404847859&sr=1-1&keywords=Dating+ist+kein+Zuckerschlecken Wer an unserer Leserunde teilnehmen möchte, darf uns gerne etwas über ihr/sein schlimmstes Date erzählen. (Es muss kein Internet-Date sein.) Liebe Grüße Brenda und Petra

    Mehr
    • 103
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks