Faiza Guène Paradiesische Aussichten

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(4)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Paradiesische Aussichten“ von Faiza Guène

Bestseller in Frankreich: 150.000 verkaufte Exemplare - Der Debütroman der 20-jährigen Autorin sorgte weltweit für Aufmerksamkeit - Positiver Gegenentwurf zu problembeladenen Milieustudien Mit viel Humor blickt die 15-jährige Doria auf ihr Leben. Und das ist eigentlich alles andere als lustig. Zusammen mit ihrer analphabetischen Mutter lebt sie in einer tristen Pariser Vorstadtsiedlung. Der Vater ist mit einer jüngeren Frau nach Marokko abgehauen. Seitdem beschränken sich Dorias Shopping-Ausflüge auf die Altkleiderkammer. Und einmal die Woche geht sie zu einer Therapeutin, die sie nicht versteht, aber nett ist. Nett ist auch Hamoudi, den Doria heimlich verehrt...

Stöbern in Jugendbücher

No. 9677 oder Wie mein Vater an fünf Kinder von sechs Frauen kam

Warmherzige Familiengeschichte um das Tabuthema „Samenspenderkinder“. Es hat mein Herz erwärmt & mir Lachfältchen ins Gesicht gezaubert! <3

Tini_S

The Sun is also a Star.

Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt hat mir um einen Tick besser gefallen. Warum, erfährt ihr in meiner ausführlichen Rezension!

BeautyBooks

Was andere Menschen Liebe nennen

Konnte mich leider nicht begeistern, fand es richtig langweillig. Schade

Evebi

Aquila

Ein psychologisch spannender Krimi, der zum Miträtseln einlädt und mich von der ersten bis zur letzten Seite fesseln konnte!

Smilla507

Verlorene Welt

Der finale Band hat mir richtig richtig gut gefallen!

Shellan

Myriad High - Was Hannah nicht weiß Band 1

Futuristes Teenie-Schul-Spektakel, das man lesen muss!

diebuchrezension

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Paradiesische Aussichten" von Faiza Guène

    Paradiesische Aussichten
    Caroline

    Caroline

    16. November 2007 um 21:02

    Ein kurzweiliges und frisch-fröhliches Buch! Es ist sehr flüssig zu lesen und in unterhaltsamer Sprache geschrieben. Man bekommt die Probleme der Perspektivlosigkeit und der Armut und sozialen Not mit, aber es wird deutlich, dass es dafür Lösungen und Wege aus den Problemen gibt. Sehr aufmunternd!