Falk van Helsing Käse ist Käse im Sinne der Käseverordnung

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(2)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Käse ist Käse im Sinne der Käseverordnung“ von Falk van Helsing

Eine Sammlung der irrsinnigsten sprachlichen Leistungen von Juristen und Bürokraten - vom 19. Jahrhundert bis heute.§§Juristen sind berühmt für ihre Fähigkeit, einen Sachverhalt, den jedes Kleinkind kennt, so zu beschreiben, dass niemand mehr durchblickt. So stellte das Reichsgericht 1876 überraschenderweise fest: "Eine Eisenbahn ist ein Unternehmen, gerichtet auf wiederholte Fortbewegung von Personen oder Sachen über nicht ganz unbedeutende Raumstrecken auf metallener Grundlage, welche durch ihre Konsistenz, Konstruktion und Glätte den Transport großer Gewichtsmassen beziehungsweise die Erzielung einer verhältnismäßig bedeutenden Schnelligkeit der Transportbewegung zu ermöglichen bestimmt ist (-)." Dem ist kaum zu widersprechen. Man kann ihm nur weitere Definitionen hinzufügen - von "Eiskonfekt" bis "Haustür" und von "Tankstelle" bis "Huhn".§Ein Buch wie ein amtliches Dokument: Nicht zu begreifen, aber genial geeignet zum Kopfschütteln und Kaputtlachen.

Kein MUST HAVE, aber witzig zu lesen!

— MissStrawberry

Stöbern in Humor

Unterzuckert

Bewertung bis 46%, danach abgebrochen.

Snow

Milchschaumschläger

So ein lustiges aber nicht flaches Buch sehr nett geschrieben !

CarolinaUnckell

Frauen, die Bärbel heißen

Sehr schwarzer Humor, mir hat es sehr gut gefallen

Floddalein

Chill mal!

Der etwas andere Ratgeber

Steph86

Ohne Dich ist manchmal ganz gut

stellenweise echt witzig, manchmal aber auch politisch oder grenzwertig

Kaffeetasse

»Eine alte Frau ist doch kein WLAN!«

nur stellenweise komisch

CorneliaP

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Warum einfach, wenn es kompliziert so kurios und lustig ist?

    Käse ist Käse im Sinne der Käseverordnung

    MissStrawberry

    12. February 2015 um 18:58

    Nein, dieses Buch muss man nicht unbedingt gelesen haben - aber wenn man es liest, sollte man nicht gerade in der Öffentlichkeit sein. Nicht alles ist lustig, aber es gibt ne Menge Definitionen, die den Leser doch laut auflachen lassen. Meine Lieblingsdefinition ist: Abkürzung ist eine kurze Fassung einer an sich längeren Gegebenheit. Unterteilt ist das Buch in 28 Kapitel, die vom Thema Nahrung, Kleidungsbegriffe, Kankheit und Medizin über Beamte und Behörden, Häuser, Bauen und Wohnen bis zu Arbeit und Beruf, Freizeitbegriffe und Juristen alles umfasst. Mein Lieblingskapitel beschäftigt sich mit der Schule. Zu guter Letzt gibt es auch noch eine Anleitung, um selbst so herrlich kurios und sinnentleert definieren zu lernen. Herrlich! Insgesamt vergebe ich drei Sterne, weil ich mich unterhalten gefühlt habe, das Büchlein auch gern als kleines Extra verschenke, aber nicht komplett vom Hocker gehauen worden bin.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks