Falko A Rademacher Warum Männer beim Kölschtrinken nicht zuhören und Frauen das ziemlich egal ist

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Warum Männer beim Kölschtrinken nicht zuhören und Frauen das ziemlich egal ist“ von Falko A Rademacher

Die Unterschiede zwischen Mann und Frau sind vielleicht nur klein – die Unterschiede zwischen Kölnern und normalen Deutschen dafür monströs! Allerhöchste Zeit für eine anthropologische Studie zu diesem sehr speziellen Menschenschlag am Rhein, unter besonderer Berücksichtigung der zwischenmenschlichen Begegnungen. Dieses Buch ist die ultimative Bedienungsanleitung für alle Kölnerinnen und Kölner. Warum ist der Karnevalsprinz der Traummann aller Kölnerinnen? Warum sind FC-Fans eigentlich gar keine Fußballfans, sondern nur Köln-Fans? Warum ist der Kölner im Grunde ein Rhinozeros? Wohnen alle Singles in der Tat linksrheinisch und Ehepaare rechtsrheinisch? Ist der Kölner im Bett wirklich eine Niete und was macht ihn tatsächlich an? Diesen und noch mehr grundlegenden Fragen zum kleinen, aber sehr feinen Unterschied zwischen Kölner Männern und Frauen und dem Rest der Republik geht Falko Amadeus Rademacher auf satirische Art und Weise nach – respektlos, frech, provokant!

Stöbern in Comic

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

Sherlock 1

Sarkasmus, Humor und faszinierende Charaktere in einem modernen London.

Niccitrallafitti

Devolution

Wow der Wahnsinn ... Extrem cool gezeichnet .. Story und Charakterzeichnung super ... Was für ein Trip! Ganz klare Empfehlung!

reason

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

Wieder ein wunderbarer Abenteuer-Fantasy-Roman*-*

JennysGedanken

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Warum Männer beim Kölschtrinken nicht zuhören und Frauen das ziemlich egal ist" von Falko A Rademacher

    Warum Männer beim Kölschtrinken nicht zuhören und Frauen das ziemlich egal ist
    simoneg

    simoneg

    16. June 2009 um 14:25

    Die Unterschiede zwischen Mann und Frau sind vielleicht nur klein - die Unterschiede zwischen Kölnern und normalen Deutschen dafür monströs! Höchste Zeit für eine anthropologische Studie zu diesem sehr speziellen Menschenschlag am Rhein, unter besonderer Berücksichtigung der zwischenmenschlichen Begegnungen... Ich hatte das Buch mit im Urlaub und habe ca. 1/3 davon auch gelesen. Da ich keine Kölner kenne und auch noch nie in Köln war, fand ich es dann irgendwie etwas öde.

    Mehr