Falko Hennig Trabanten

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(2)

Inhaltsangabe zu „Trabanten“ von Falko Hennig

"Es gab Püppchen mit großem, gestricktem Rock oder gehäkelte Zylinderhüte, unter denen Klopapierrollen versteckt waren. Oder Kissen mit gestrickten Bezügen, darauf das Nummernschild mit dem richtigen Kennzeichen, man konnte es mit dem Original vergleichen.§Auf anderen Hutablagen auch noch Wackeldackel und Wackelboxer, das Messemännchen mit einer Pfeife im Mund, der kugelrunde Kopf war voller riesiger Leberflecken. Dabei waren es gar keine Leberflecken, sondern die Kontinente, der Kopf war ein Globus. Sehr selten waren zu Weihnachten hinten kleine Weihnachtsbäumchen mit leuchtenden bunten Lichtern. Vorn waren Thermometer aller Art, kleine Kilometerzähler. Auf dem Armaturenbrett oft festgeklebt war eine Schneekugel. Richtig konnte es darin erst schneien, wenn das Auto einen Abhang runterrollte.§Manche hatten sich beim Trabbi extra eine Tankanzeige eingebaut. Doch unser orangener Trabant hatte so etwas nicht."

Stöbern in Historische Romane

Tod an der Wien

Charmant und gut-durchdacht - ab nach Wien...

dreamlady66

Die Zeit der Rose

die Umsetzung wirkt auf mich gewollt aber nicht gekonnt

Gudrun67

Grimms Morde

Die Gebrüder Grimm als Sherlock und Watson! Genial!

Lieblingsleseplatz

Troubadour

Ein etwas anderer Zeitreiseroman! Unbedingte Leseempfehlung!

mabuerele

Das Gold des Lombarden

Historischer Roman

ArnoSchmitt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Fatal schwacher Anfang

    Trabanten

    Duffy

    07. January 2014 um 12:57

    Die Beschreibung von Spielzeugautos und Motorrädern in der ehemaligen DDR und etwas Ludwigsfelde. Nichts weiter füllt die ersten 30 Seiten dieses Buches. Null Handlung, null Hinweis, wo es hingehen soll, ob es ein Roman wird oder sonstwas. Einer der ödesten Buchanfänge, die ich je gelesen habe und ein Garant dafür, dass Buch spätestens nach dieser Distanz aus der Hand legen zu wollen. Wg. Zeitverschwendung. Daher eigentlich auch ohne Wertung, aber das nimmt der Computer hier nicht an.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks