Fannie Flagg Standing in the Rainbow

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Standing in the Rainbow“ von Fannie Flagg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Standing in the Rainbow" von Fannie Flagg

    Standing in the Rainbow
    WildRose

    WildRose

    13. July 2012 um 14:25

    Nach "Grüne Tomaten" wollte ich auch einem der anderen Bücher von Fannie Flagg eine Chance geben. Leider hat "Standing in the Rainbow" mich ziemlich enttäuscht. Von der Idee und dem Ort her erinnert es zwar ein wenig an "Grüne Tomaten", kommt aber einfach nicht an die Geschichte rund um Ruth & Idgie heran. Leider wirkt die Geschichte nämlich ziemlich sinnlos und daher macht das Lesen auch keinen großen Spaß. Mir waren es auch einfach zu viele verschiedene Personen, mit denen ich mich identifizieren konnte. Dorothy, die eigentliche Hauptperson, kam eigentlich gar nicht so häufig vor und leider wusste man auch nicht allzu viel über sie. Aus der Idee mit ihrer Radiosendung hätte man bestimmt mehr machen können. Besonders nervend fand ich die Geschichte um Hamm Sparks. Er war mir einfach nicht sympathisch, weshalb mich sein Schicksal auch nicht weiter berühren konnte. Also, Leute: Bildet euch zu dem Buch ruhig eure eigene Meinung, aber ich empfehle einfach von Fannie Flagg "Grüne Tomaten".

    Mehr