Willkommen im Himmel auf Erden

von Fannie Flagg 
4,2 Sterne bei20 Bewertungen
Willkommen im Himmel auf Erden
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

milasuns avatar

Eine nette, liebevoll-lustige Geschichte für Zwischendurch!

LEXIs avatar

Vorher unbedingt die anderen Bücher von Fannie Flagg lesen!

Alle 20 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Willkommen im Himmel auf Erden"

Der charmante Roman über den Sinn des Lebens mit vielen himmlischen Rezepten. Ganz Elmwood Springs trauert über den plötzlichen Tod der liebenswerten Elner Shimfissle. Niemand kann das Unglück fassen. Tatsächlich kann auch Elner selbst nicht begreifen, was mit ihr geschehen ist. Denn als sie die Augen aufschlägt, wähnt sie sich in einem nur allzu himmlischen Paradies. Viele wundersame Dinge geschehen um sie herum, und wie gern würde sie verweilen! Aber ihre Zeit ist noch nicht gekommen. Elner muss noch einmal zurück nach Elmwood Springs, um das Leben erneut mit offenen Armen zu empfangen ...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783442469420
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:349 Seiten
Verlag:Goldmann Verlag
Erscheinungsdatum:16.01.2009

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne9
  • 4 Sterne6
  • 3 Sterne4
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    mistellors avatar
    mistellorvor 3 Monaten
    Ein wunderschönes Buch

    Die Autorin Fannie Flagg ist vermutlich vielen Lesern durch ihr berühmtes Buch "Grüne Tomaten".

    Auch dieser Roman mit dem vielsagenden Titel "Willkommen im Himmel auf Erden" ist ein gelungenes Buch. Auch hier gelingt es der Autorin wieder wundervolle Personen zu kreieren, die unterhaltsam, sehr sympathisch und sehr skurril sind. Ihre Protagonisten leben im Süden von Amerika, ein unnachahmlicher Menschenschlag. Fannie Flagg gelingt es, diese Menschen mit all ihren Fehlern, Macken und Geheimnissen ehrlich und doch sehr sympathisch darzustellen.
    Auch die Schilderung des Südens und die dort vorherrschenden Lebensumstände nehmen im Roman einen breiten Raum ein. 
    Wie in fast allen ihren Romanen gibt es eine Hauptperson, um die sich der Handlungsstrang windet, die in Kontakt mit allen Nebenfiguren steht. In diesem Roman ist es wieder eine ältere Frau, die sich behaupten kann, eingebettet ist in die Lebensgemeinschaft der kleinen Stadt ist, die ein wenig skurril ist und die sich ausgiebig mit den wichtigsten und unwichtigsten Fragen zum Leben  beschäftigt.
    Ich habe den Roman mit höchstem Vergnügen gelesen. Man wird als Leser schnell ein Teil des Roman, verfolgt mit Amusement und Spannung die Handlung, wird immer wieder von unvorhersagbaren Wendungen der Handlung überrascht.
    Die Sprache der Autorin erinnert mich an die Sprache von Tennessee Williams oder John Steinbeck, wobei die hier verwendete Sprache nie altmodisch wirkt.
    Ich kann dieses Buch jedem empfehlen und gebe ihm 5 von 5 möglichen Sternen.

    Kommentieren0
    40
    Teilen
    Jaelles avatar
    Jaellevor 2 Jahren
    Falls man mal ein optimistisches und veränderndes Buch braucht!

    Lustig, verrückt und doch nachdenklich stimmend.

    Elner Shimfissle ist tot. Elmwood Springs trauert um die vermutlich achtzigjährige Frau, denn sie war nicht nur sehr fürsorglich und freundlich, sondern auch außergewöhnlich. Ihre Neugier auf einfach alles war unersättlich.

    Besonders ihre Nichte Norma und ihr Mann Macky sind bestürzt, dass die alte Dame trotz mehrfacher Warnung beim Feigenpflücken von der Leiter gefallen und gestorben ist.

    Doch der Schöpfer hat noch etwas mit Elner vor und schickt sie wieder zurück.

    Mehr mag ich tatsächlich nicht über die Geschichte sagen, denn sie ist so vielfältig und wunderbar ineinander verwoben, dass ich nur spoilern würde. Die Charaktere sind sehr liebevoll gestaltet und einzigartig und ihre kreuzten sich auf ganz unterschiedliche Weise mit Elner.

    Lest selbst!

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    LEXIs avatar
    LEXIvor 7 Jahren
    Kurzmeinung: Vorher unbedingt die anderen Bücher von Fannie Flagg lesen!
    Rezension zu "Willkommen im Himmel auf Erden" von Fannie Flagg

    "Willkommen im Himmel auf Erden" ist eine Geschichte über das Leben der alten Dame Elner Shimfissle. In ihrer Heimatstadt Elmwood Springs überaus beliebt hat Elner das Leben vieler Einwohner bereichert. Fannie Flagg stellt uns diese Menschen in ihrem Roman um Liebe, Freundschaft, Nachbarschaftshilfe und Hilfsbereitschaft mit liebevoll gezeichneten Charakteren vor und spinnt so eine amüsant-charmante Geschichte, die durchaus auch Momente des Tiefgangs aufzuweisen vermag. Kleine Heile Welt auf dem Lande - ein Märchen für Erwachsene!

    Kommentieren0
    27
    Teilen
    Kitsune87s avatar
    Kitsune87vor 10 Jahren
    Rezension zu "Willkommen im Himmel auf Erden" von Fannie Flagg

    Eine lustige Geschichte über eine alte Dame, die durch ihren Fast-Tod jede Menge Trubel in die Kleinstadt bringt.

    Kommentieren0
    9
    Teilen
    milasuns avatar
    milasunvor 6 Jahren
    Kurzmeinung: Eine nette, liebevoll-lustige Geschichte für Zwischendurch!
    Blueberry87s avatar
    Blueberry87vor 8 Monaten
    andrea1978s avatar
    andrea1978vor 2 Jahren
    Solengelens avatar
    Solengelenvor 5 Jahren
    Nini61s avatar
    Nini61vor 6 Jahren
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 6 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks