Fanny Müller , Andy Wildi Schon wieder Weihnachten

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schon wieder Weihnachten“ von Fanny Müller

Weihnachten kommt einfach alles zusammen: Die Familie und die Besinnlichkeit, die Geschenke und die Post AG, gute Vorsätze und viel zu viel Essen. Nichts davon passt. Und trotzdem feiern wir es alle Jahre wieder, freuen wir uns aufs Fest. Fanny Müllers Verhältnis zu der Zeit zwischen den Jahren ist deshalb - vorsichtig formuliert - ambivalent. „Also, wie soll das kommende Fest nun gestaltet werden - heiter, besinnlich, orgiastisch?“, fragt Fanny Müller, „Wie vor zwei Jahren, als wir Tango tanzten, bis die Nachbarn drohten, die Polizei zu holen? Oder wie der Heilige Abend, an dem meine Schwester zu Hause Haschplätzchen verteilte? Oder mit einem Zug durch das verschneite Schanzenviertel?“ Aus gegebenem Anlass (Weihnachten 2008) versammelt jetzt ihr neuer Band das Konzentrat ihrer unfestlichsten Betrachtungen zur Weihnacht und die katastrophalsten und die neuesten Erlebnisse von Deutschlands komischster Autorin. Den einen zum Ansporn, den anderen zur Mahnung: Dieses Weihnachten muss und wird gewisslich besser werden als die letzten.

Stöbern in Humor

Ich war jung und hatte das Geld

Das Buch versucht witzig zu sein, ist es aber nicht. Absolut langweilig!

buecherjase

Pommes! Porno! Popstar!

So absurd, dass es wieder witzig ist.

TJsMUM

Crazy America

Einfach nur toll! Lustig, faszinierend und schockierend zugleich...

Geschichtensammlerin

Ich schenk dir die Hölle auf Erden

Mal wieder ein köstlicher Roman!

Julchen77

Der Letzte macht den Mund zu

Sarkastisches Gemeckere über First World Problems. Kurzweilige Essay-Sammlung mit Anekdoten des witzigen YouTubers.

Ping

Besser als Bus fahren

Unterhaltsam und amüsant , tut ganz gut mal zwischendurch.

Rees

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen