Fanny Müller , Susanne Fischer Stadt, Land, Mord

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Stadt, Land, Mord“ von Fanny Müller

Irene ist von ihrem Otto genauso wenig begeistert wie Marie-Louise von ihrem Werner. Ganz ärgerlich aber werden beide Damen, als sich herausstellt, daß es sich bei ihren jeweiligen Gatten um ein und dieselbe Person handelt. Zum Glück ist Otto-Werner beizeiten der Schädel eingeschlagen worden, und die Damen genießen ihren wohlverdienten Witwenstand. Doch die neu gewonnene Unabhängigkeit gerät ins Wanken, als plötzlich ein Doppelgänger von Otto-Werner auftaucht ...

Stöbern in Romane

Der Sommer der Inselschwestern

Typisch Mallery...es macht Lust auf eine Fortsetzung! Ein ganz toller Roman mit viel Gefühl!

Kristall86

Der Junge auf dem Berg

Wenn dich ein Buch verstört, fasziniert und einfach sprachlos zurück lässt...

joojooschu

Ein Gentleman in Moskau

Ein grandioses Meisterwerk, einer vergangenen Epoche,Lebendig und Kraftvoll erzählt

Arietta

Die goldene Stadt

Es benötigt viel Aufmerksamkeit,die Infos aus dem Buch aufzunehmen und in die Handlung einzutauchen,eher an freien Tagen lesen und ausgeruht

Kallisto92

Die Tänzerin von Paris

Streckenweise langatmige Analyse der Lucia Joyce zwischen Fiktion und Wahrheit.

SinjeB

Töte mich

Der einfache und schlichte Schreibstil steht im Kontrast zum ausgefallen Handlungsgeschehen bzw. zu den Gedankengängen der Figuren.

ameliesophie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen