Fanny Wagner

 4.5 Sterne bei 228 Bewertungen

Alle Bücher von Fanny Wagner

Garantiert wechselhaft

Garantiert wechselhaft

 (92)
Erschienen am 02.05.2013
George Clooney, Tante Renate und ich

George Clooney, Tante Renate und ich

 (87)
Erschienen am 01.12.2012
Überwiegend fabelhaft

Überwiegend fabelhaft

 (51)
Erschienen am 01.10.2014

Neue Rezensionen zu Fanny Wagner

Neu
Indira8173s avatar

Rezension zu "Garantiert wechselhaft" von Fanny Wagner

Hitzewellen und Schnepfen
Indira8173vor 2 Jahren

Nina´s Leben in Berlin steckt in einer Sackgasse. Sie hat ständig Stress mit ihrem Ex-Mann, ihr derzeitiger Ex-Freund möchte einfach nicht aus der gemeinsamen Wohnung ausziehen und zu allem Übel plagen sie auch noch die Wechseljahre.
Als wäre es ein Wink des Schicksals, erbt sie von einem Onkel einen Gasthof in der Fränkischen Schweiz.
Kurzentschlossen und voll motiviert wagt sie einen Neuanfang und zieht mit ihrer Tochter dorthin. Der Gutshof entpuppt sich jedoch als Bruchbude und die Integration in die Dorfgemeinschaft ist schwieriger als gedacht. Vier "Dorfschnepfen" machen ihr das Leben schwer... ausgerechnet die Frauen der vor Ort ansässigen Handwerker.
Aber eine Frau mit Hitzewallungen lässt sich so schnell nicht unterkriegen!

Garantiert wechselhaft ist ein humorvoller, kurzweiliger Roman und es hat Spaß gemacht, ihn zu lesen. Nebenbei lernt man fränggisch - mid m haddem g :-)

Als lustige Geschichte zwischendurch absolut zu empfehlen.

Kommentieren0
2
Teilen
hannelore_bayers avatar

Rezension zu "Überwiegend fabelhaft" von Fanny Wagner

Sehr frängisch
hannelore_bayervor 2 Jahren

Das ist die Fortsetzung von "Überwiegend wechselhaft".

Wir sind wieder zurück, genauer gesagt in Wiestal mit Marie, Nina, Christian, dem schärfsten Schreiner ever und den Schnepfen.

Es läuft eigentlich alles toll, viel zu toll! Nina blickt vor lauter Arbeit nicht durch und engagiert einen Hiwi namens Patrick. Marie und ihr Freund filmen und beschließen das zu ihrem Beruf zu machen. Mit einem Mal gehen die Aufträge zurück, ja werden gestrichen.Wer oder was daran schuld ist sollten sie selber lesen. Auch Christians Frau meldet sich intensiv. Mit der Hilfe von ihrem Ex, von ihren Freundinnen und den Wiestalern biegt es Nina wieder hin. Zum guten oder schlechten? Was spielt Patrick für eine Rolle und kriegt Nina ihren Christian endlich? Lesen sie selbst!

Frängisch ist nicht so schlimm, es wird ja eine gute Anleitung geliefert.

Kommentieren0
2
Teilen
peedees avatar

Rezension zu "Überwiegend fabelhaft" von Fanny Wagner

Eine Fortsetzung mit Werkspionage
peedeevor 2 Jahren

Nina & Marie, Band 2: Das Modelabel „Zwiebellook“ von Nina und ihren Freundinnen wächst so gut, dass ihnen bald die Arbeit über den Kopf wächst. Nina stellt einen jungen Assistenten ein, Patrick, der ihr unter die Arme greifen soll. Plötzlich werden jedoch Bestellungen storniert und Kopien ihrer Entwürfe werden von einem Billigfabrikanten in China produziert. Doch wie kam die andere Firma zu diesen Entwürfen? Spionage in den eigenen Reihen?

Erster Eindruck: Wie bereits beim ersten Band ein schönes Titelbild, das sich über Vor- und Rückseite zieht. Bei den Kapiteln ist jeweils ein Frosch abgebildet, mit einer Wettervorhersage der anderen Art, z.B. „Zunächst heiter bis lyrisch. Später flaue Gefühle und verbreitet Frust“ (Kap. 12). Eine witzige Idee.

Der Einstieg in die Geschichte war ähnlich, wie beim ersten Band: Nina und Tochter Marie sind mit dem Auto unterwegs. Sie sind spät dran und da bleibt der Wagen liegen. Das ist blöd, denn sie wollten nämlich zu einer Hochzeit (und ich habe schon gedacht, zu Ninas und Christians Hochzeit). Aber schlussendlich kommen sie doch noch rechtzeitig. Gustl und Steffi heiraten – Steffi ist im 8. Monat schwanger mit Zwillingen und just bei der Feier gehen die Wehen los. Ich musste lachen, als ich hörte, wie die beiden Jungs heissen, nämlich Bob und Ross. Das ist insofern lustig, als Gustl ja ein begeisterter Maler ist, der nach den Techniken des bereits seit vielen Jahren verstorbenen Bob Ross aus dem Fernsehen gelernt hat.

Die Sache mit der Spionage war ziemlich spannend, denn schliesslich konnte es ja eigentlich jeder sein… Es kostete viele Nerven und zeitweilig wollte Nina am liebsten alles hinschmeissen.

Der fränkische Dialekt wird auch in diesem Buch wiederum sehr zelebriert. Da ich den ersten Band erst vor ein paar Tagen gelesen habe, war es dieses Mal ein bisschen leichter: „Wenn unser Herrgott heutzutag auf Erden rumlaufen däd, hädd er bestimmt auch so an Gnopf zum Laikn. Oder er däd was mit Twidder machen und hädde statt Jünger so Follower.“ Und übrigens: „Schtaadregg“ heisst Star Trek, klar, oder?

Eine amüsante Geschichte, mit etlichen unerwarteten Wendungen. Zum Teil kam ich mir vor, wie in einem Theaterstück. Mir hats gefallen – 4 Sterne.

Kommentieren0
18
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
HermienStellmachers avatar

Wer hat Lust auf einen Ausflug in die fränkische Schweiz?
Unser neuer Roman „Überwiegend fabelhaft“ ist erschienen und wir, die Autorinnen Fanny Wagner und Carolin Birk, möchten euch herzlich zu unserer Leserunde einladen.
Wir freuen uns riesig auf den Austausch mit euch. Und wenn wir Austausch sagen, meinen wir das auch so! Das werden diejenigen, die bei früheren Leserunden dabei waren, sicher noch wissen.
In unserem neuen Buch trefft ihr auf einen superfähigen Assistenten, lernt Jungfilmer und begnadete Rampensäue kennen - und den schärfsten Schreiner, seit es Holz gibt!

Mehr zum Buch:
Erfolg macht... müde! Nina Lindner ist rundherum glücklich. Seit sie Berlin hinter sich gelassen hat und mit ihrer Tochter in dem fränkischen Dorf Wiestal wohnt, scheint ihr alles zu gelingen. Mit Schreiner Christian gibt es einen neuen Mann an ihrer Seite, und ihr Modelabel «Zwiebellook» wächst und gedeiht. Um die Nase vorn zu behalten muss Nina all ihre Kraft investieren - und das mit einem Betrieb voll eigensinniger Dorfbewohner! Denn die Konkurrenz schläft nicht: Jemand kopiert dreist Ninas Kollektion!
Als erste Kunden sich abwenden und Christian plötzlich viel Zeit mit seiner Exfrau verbringt, sieht das Leben plötzlich gar nicht mehr so rosig aus.
Aber die Wiestaler lassen ihre Nina nicht im Stich, auch wenn das Ergebnis immer etwas anders ausfällt, als beabsichtigt!

Hier geht es zur Leseprobe!

Zu den Autorinnen:
Fanny Wagner ist Autorin und Illustratorin und hat unter ihrem richtigen Namen Hermien Stellmacher bereits zahlreiche Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht. Die Autorin lebt mit Mr. Right und ihren beiden Katern in der Fränkischen Schweiz, in einem kleinen Ort, in dem es mehr Hühner als Menschen gibt.

Carolin Birk ist das Pseudonym von Katharina Wieker. Sie illustriert und schreibt seit vielen Jahren Kinderbücher und arbeitet seit einiger Zeit auch als Dramaturgin und Dialogautorin für ein namhaftes Berliner Trickfilmstudio. Carolin Birk lebt nicht mit Mr. Right, aber einigen Mr. und Ms. Pleasure-To-Be-Withes in Kreuzberg.

“Überwiegend fabelhaft” ist der 2. Roman, den die beiden gemeinsam geschrieben haben.

-----------------

Bis einschließlich 5. Oktober habt ihr die Möglichkeit, euch für eines der 20 Freiexemplare zu bewerben, die wir gemeinsam mit dem Rowohlt-Verlag vergeben möchten. Die Gewinner nehmen dann automatisch an der Leserunde teil und schreiben im Anschluss eine Rezension zum Buch.
Natürlich sind auch diejenigen, die das Buch schon kennen oder es sich über andere Kanäle besorgt haben, herzlich in der Runde willkommen. Wer von euch eines der Exemplare von „Überwiegend fabelhaft“ gewinnen möchte, beantwortet bitte folgende Frage im Unterthema „Bewerbung“:

„In unserem Buch tritt eine Theatergruppe auf. Welche Traumrolle würdest du gern einmal auf der Bühne spielen?“
Zur Leserunde
TinaLiests avatar


Die letzte Woche unseres Rowohlt Leseherbstes ist angebrochen und es wird zum Abschluss noch einmal richtig spaßig! Wer beim Lesen gerne laut herauslacht oder vor sich hin kichert, der sollte sich diese Buchverlosung nicht entgehen lassen: es gibt Buchpakete vollgepackt mit unterhaltsamer Lektüre aus dem Rowohlt Verlag zu gewinnen!

Vier besonders unterhaltsame Titel haben wir für euch in insgesamt fünf Buchpakete gepackt, die euch Lesestunden mit Lachgarantie bescheren:

"Ziemlich mitgenommen" von Mia Sassen
--> Leseprobe
"Alles eine Frage der Technik" von Mia Morgowski
--> Leseprobe
"Überwiegend fabelhaft" von Fanny Wagner und Carolin Birk
--> Leseprobe
"Montags könnt ich kotzen" von Thomas Ramge

--> Leseprobe

Egal, ob beim Neuanfang in der fränkischen Schweiz, im Golfurlaub in Portugal, auf einem wilden Roadtrip nach Istanbul oder im ganz normalen Büroalltag - in allen vier Büchern gibt es schräge Geschichten zu entdecken und die Lachmuskeln werden dabei natürlich besonders beansprucht!

Wir verlosen fünf humorvolle Buchpakete jeweils mit den vier oben genannten Titeln aus dem Rowohlt Verlag und möchten euch damit den regengrauen Herbst ein bisschen unterhaltsamer gestalten! Wer von euch hat Lust auf vier starke Geschichten, die ihr garantiert nicht mehr so schnell aus der Hand legen möchtet? Dann macht mit bei unserer Buchverlosung und erzählt uns eure witzigste Geschichte!

Schreibt eine kurze Geschichte (mind. 10 Sätze) und erzählt uns darin von einer aberwitzigen und urkomischen Situation oder Begebenheit! Gerne könnt ihr euch eine solche ausdenken, vielleicht habt ihr ja aber auch etwas besonders Lustiges selbst erlebt, das ihr in eurer Anekdote verarbeiten möchtet? Der Beitrag, der das LovelyBooks-Team am heftigsten zum Lachen bringt, gewinnt!

Ich bin gespannt auf eure Geschichten und Anekdoten und freue mich schon auf die lustige Lektüre!

Zur Buchverlosung
Starlets avatar

Gerne biete ich Euch George Clooney, Tante Renate und ich von Fanny Wagner als Wanderbuch an.

Verschickt wird es nächste Woche.

Klappentext:


Für die Liebe ist es nie zu spät! Mit Männern hat Eva nur Pech, dafür hat sie eine tolle WG! Doch dann steht plötzlich Tante Renate vor der Tür – ein Rohrbruch hat ihre Wohnung unter Wasser gesetzt. Kurzerhand wird die rüstige Dame im Gästezimmer einquartiert und aus der Dreier- gemeinschaft ein Viererchaos. Evas Tante merkt schnell, dass ihr Gesellschaft guttut – und dass sich im Internet massenhaft einsame Herzen tummeln. Renate traut sich: Date-Alarm. Und auch Eva überwältigen die Gefühle. Denn im Treppenhaus begegnet sie einer jüngeren Ausgabe von George Clooney...

Das Buch sollte innerhalb von 2 Wochen gelesen und dann an den nächsten verschickt werden. Bei Verlust teilen sich Sender und Empfänger die Kosten für ein Ersatzbuch.

Teilnehmerliste:

  1. Letizia -fertig-
  2. Steinflut -fertig-
  3. Nele75 - fertig-
  4. leseelfe -fertig-
  5. Linny -fertig-
  6. scrollan -fertig-
  7. Nicole_L -fertig-
  8. bidi66 -fertig-
  9. Biene2004 -fertig-
  10. gamaschi -fertig-
  11. sarlan -fertig-
  12. flaschengeist1962 -fertig-
  13. KaZandra -fertig-
  14. MiraSun -hier ist es-


....dann zurück zu Starlet

Zum Thema

Community-Statistik

in 215 Bibliotheken

auf 41 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 8 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks