Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

Farina

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Liebe Lovelybooker,

ich möchte euch ganz herzlich zur Leserunde meines historischen Romans "Zigeunermädchen" einladen. Wenn ihr gern in vergangene Zeiten und fremde Lebensweisen eintaucht, dann könnte mein Verlags-Debüt (Veröffentlichung am 01.02.2018) der richtige Lesestoff für euch sein.

Zeitgleich wird das "Zigeunermädchen" auch als Hörbuch veröffentlicht und ich freue mich riesig darüber, dass Oliver Rohrbeck dafür gewonnen werden konnte.

Neugierig? Dann ist hier der Klappentext:

Preußen, Mitte des 19. Jahrhunderts: Das Leben von Maria, der 17jährigen Tochter eines Kolonialwarenhändlers, scheint vorherbestimmt. Sie soll standesgemäß heiraten und anschließend ihren Ehemann dabei unterstützen, das Geschäft des Vaters fortzuführen. Da trifft Maria den Zigeuner Kaló, verliebt sich Hals über Kopf in ihn und wird nach einer leidenschaftlichen Nacht schwanger. Sie weiß, dass ihr Vater eine Beziehung zu einem Zigeuner nie dulden wird und beschließt, mit Kaló durchzubrennen. Doch die Männer der Stadt erfahren von ihren Plänen und nehmen furchtbare Rache an Kalós Sippe. Und während Kaló, als einer der wenigen Überlebenden, alles versucht, um seine Tochter zu retten, steht Maria vor einer Entscheidung, die ihr Leben für immer verändern würde..

Piper Digital stellt für diese Leserunde 15 E-Books zur Verfügung. Die Gewinner sollten sich freundlicherweise bereiterklären, eine Rezension zu schreiben.
Nach Ablauf des Bewerbungszeitraums verschickt Piper Digital die Buchdatei an die Gewinner. Bitte dazu bei der Bewerbung das gewünschte Dateiformat (epub oder mobi) nennen.

Ihr wollt dabeisein? Dann beantwortet bitte folgende Frage:

Welche historische Epoche interessiert euch besonders und warum?

Ich freue mich auf die Leserunde, an der ich natürlich aktiv teilnehmen werde.

Herzliche Grüße,
Farina Eden





Autor: Farina Eden
Buch: Zigeunermädchen

Lesewunder

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich kann mich eigentlich für jede Epoche begeistern. Mittelalter ist natürlich toll. Mitte 19.Jahrhundert ist eine aufregende Zeit. Die Gesellschaft ist in Aufruhr und vieles hat Eingang in unsere jetziges Leben gefunden
Ich würde auf jeden Fall gerne mitlesen und eine Rezi zu schreiben, ist Ehrensache.
Ich würde das epub-Format benötigen.

Farina

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen
@Lesewunder

Danke für deine Bewerbung! Freut mich. :-)

Beiträge danach
167 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

sunshine-500

vor 8 Monaten

Leseabschnitt 5: Kapitel 23 - 26
Beitrag einblenden

Ich dachte erst mir würde es sehr weh tun Kalo´ sterben zu sehen, doch er hat seine Tochter gerettet und "durfte" in Marias Armen sterben. Radtke Senior hat bekommen was er verdient, Senior Menz gleichfalls. Das Geheimnis um Lucia wurde auch gelöst, sehr traurig. Maria ist gereift und erkennt in Richard einen liebenswerten Menschen, der es verdient hat ihn auch zu lieben. Rajana und Christian werden wohl weiterziehen. Das Ende war auch für mich stimmig und ich bin zufrieden.

Jazzy

vor 8 Monaten

Platz für Lob und Kritik

Hallo :)!

Ich habe meine Rezi fertig und habe es hier und auf Amazon veröffentlicht.

Lg

sunshine-500

vor 8 Monaten

Platz für Lob und Kritik

Deine Geschichte hat mich sehr zum Nachdenken angeregt und zwischendurch musste ich geschichtlich recherchiern, ob das Leben im 19. Jahrhundert wirklich so schrecklich war. Das Lesen der Verfolgung von Heimatlosen, Sinti und Roma hat mir emotional einiges abverlangt. Die Szenen im Strumpf, Arbeitslager oder auch in London haben mich sehr berührt. Ich möchte dir ein großes Lob aussprechen, du hast bestimmt einiges an Zeit für die geschichtliche Recherche verwendet.
Der Plotverlauf hat mir sehr gut gefallen und wie schon einmal gesagt von "Zigeunern" wusste ich nicht viel, dank deiner Geschichte habe ich nun schon einiges nachgelesen.

sunshine-500

vor 8 Monaten

Über die Figuren sprechen
Beitrag einblenden

Die Charaktere haben mich alle überzeugt, ich finde sie sind gut ausgearbeitet sie wirken alle sehr glaubwürdig und lebendig. Maria hat sich weiterentwickelt vom naiven Mädchen zu einer selbstbewussten und starken Frau. Richard, ja den mochte ich von Anfang an, trotz sadistischem Vater hat er sich zu einem liebenswerten Menschen entwickelt, das zeugt von Willensstärke. Kalo´ ist für mich der tragische Held, der am Ende leider sterben muss.
Radtke Senior der Böse, Sadist und unbelehrbar am Ende dem Wahnsinn verfallen, mir tat er nicht leid.
Menz Senior, konnte ich ein klein wenig verstehen, warum er so geworden ist, doch die Wut und Enttäuschung, die seine Ehefrau über ihn gebracht hat, an den beiden Kindern auszuleben, nein verzeihe ich ihm nicht. Frau Menz versteckt sich nur hinter ihrer Schwermut. Friedrich kann seiner Ehefrau den Ehebruch nicht vergeben und sich seine Unfruchtbarkeit nicht.

Farina

vor 8 Monaten

Über die Figuren sprechen
@sunshine-500

Du hast zusammengefasst, was ich mir für meine Figuren vorgestellt und gewünscht habe und wie ich sie zeichnen wollte. Vor allem für Winrich Radtke wäre ein schneller Tod noch zu gut - deswegen wird er selbst zu dem, was er sein Leben lang verabscheut. Um die Szene, in der Kaló stirbt, bin ich tagelang herumgeschlichen. Irgendwie wollte ich mich nicht von ihm verabschieden und hab lange überlegt, ob es nicht doch einen anderen Weg für ihn gibt- Dir jedenfalls ein herzliches Dankeschön fürs Mitmachen bei dieser Leserunde. Ich finde es ganz großartig, wie aktiv hier alle Lovelybooks-Leser dabei sind.

sunshine-500

vor 8 Monaten

Plauderecke

Vielen Dank für die wunderschöne manchmal auch sehr berührende Geschichte, die Leserunde und der Austausch untereinander hat mir sehr viel Freude gemacht.
Meine Rezension habe ich zusätzlich noch bei Amazon "was liest du" netGally, FB und Thalia eingestellt.

https://www.lovelybooks.de/autor/Farina-Eden/Zigeunerm%C3%A4dchen-1509224802-w/rezension/1538605289/1538611449/

Farina

vor 8 Monaten

Plauderecke
@sunshine-500

Wow! Habe gerade die Rezension gelesen und kann nur sagen: Herzlichen Dank dafür!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.