Fatih Akin

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(3)
(0)
(2)
(0)
(0)

Lebenslauf von Fatih Akin

Fatih Akin kommt am 25.08.1973 als Sohn türkischer Einwanderer in Hamburg zur Welt. Nach ersten Schauspielerfahrungen in der Schulzeit steht früh für ihn fest, dass er Regisseur werden möchte, und er beginnt Kurzgeschichten und Drehbücher zu verfassen. Nach Aushilfstätigkeiten beim Film und seinem Abitur studiert Akin von 1994 bis 2000 Visuelle Kommunikation an der Hamburger Hochschule für bildende Künste (HfbK) Nach seinem Spielfilmdebüt "Kurz und schmerzlos" folgen mit "Solino" und "Im Juli" weitere Filme und er gelangt zu erster Bekannheit. Nach der Gründung seiner Produktionsfirma Corazón International 2004 gelingt ihm mit "Gegen die Wand" der endgültige Durchbruch und er wird zum internationalen Star: Akin wird mit dem Goldenen Bären der Berliner Filmfestspiele 2004, dem Europäischen Filmpreis und weiteren Preisen ausgezeichnet. Mit "Auf der anderen Seite" unterstreicht Akin 2007 seinen Ruf als Repräsentant des deutschen Gegenwartskinos. 2009 folgt mit "Soul Kitchen" ein weiterer KInohit. 2011 erscheint mit "Im Clinch" seine autobiographische Wiedergabe der Entstehung seiner Filme.

Bekannteste Bücher

Soul Kitchen

Bei diesen Partnern bestellen:

Im Clinch

Bei diesen Partnern bestellen:

Auf der anderen Seite

Bei diesen Partnern bestellen:

The Cut, 1 Blu-ray

Bei diesen Partnern bestellen:

Gegen die Wand. Das Buch zum Film

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks