Das rote Motorrad

Das rote Motorrad
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Das rote Motorrad"

"Das rote Motorrad" enthält drei Erzählungen der Istanbuler Schriftstellerin Fatma Akerson, die sich mit diesem Werk dem deutschsprachigen Lesepublikum vorstellt.
Das rote Motorrad In zehn Briefen an einen fiktiven Italiener werden das Heran­wachsen und die Auseinandersetzung mit Freundschaft, Literatur und Liebe eines jungen Mädchens geschildert. Die Erzählung endet mit dem Verlust des ersten Geliebten, der „bei einer Straßenschlacht zwischen Studenten mit gegensätzlichen Positionen erstochen wurde”, wie die Zeitungen lakonisch melden.
Die winzigen Fußspuren im Sand 
Elemente der viertausend Jahre alten Sage um Gilgamesch vermischen sich mit der gescheiterten Beziehung der Erzählerin zu einem wesentlich älteren Mann, den sie schon aus Kindheitstagen kennt. Wie Gilgamesch versucht nun er bei dem Weisen Utnapischtim das Kraut der Unsterblichkeit zu bekommen. Sie reist ihm nach und kann ihn zwar aus der Unterwelt befreien, doch sie spürt nun die Last der viertausend Jahre.
Belakane verschränkt die von Wolfram von Eschenbach im Vorspann zu Parzival erzählte Liebesbeziehung von Gahmuret mit der orientalischen Prinzessin Belakane, die er verlässt, mit der Geschichte einer Ölmanagerin aus dem Nahen Osten.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783933847720
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Verlag Auf dem Ruffel
Erscheinungsdatum:01.06.2017

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks