Fattaneh H. Seyed Javadi

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 47 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein wunderschönes Buch

    Der Morgen der Trunkenheit
    MariaLara

    MariaLara

    07. November 2013 um 14:53 Rezension zu "Der Morgen der Trunkenheit" von Fattaneh Haj Seyed Javadi

    In diesem Buch erzählt die alte Iranerin Mahbube ihrer Nichte ihre Lebensgeschichte. Sie, die aus einer wohlhabenden adligen theraner Familie stammt verliebt sich unsterblich in einen Schreinergehilfen aus der Unterschicht. Sie setzt die Heirat mit diesem Mann gegen alle Widerstände ihrer Familie durch und verlässt ihr Umfeld, um mit ihm zusammen zu sein. Sie glaubt an ihre große Liebe. Doch die Liebe kann die Schranken zwischen ihnen nicht überwinden. Trotz aller Widrigkeit bleibt sich Mahbube treu und geht mit Mut und Stolz ...

    Mehr
  • Kolumne: Belletristik ist tot, es lebe die Belletristik

    muchobooklove

    muchobooklove

    Roman-Kolumne August 2013 von Mareike: Genreliteratur, das sind die Hamburger unter den Büchern Liebe Leser, Was ist eigentlich Belletristik Le belle et le triste – das Schöne und das Traurige – hierin liegt der französische Ursprung des Wortes Belletristik, das heute nicht viel mehr als ein Mysterium zu sein scheint. Dabei umfasst es so viele Aspekte, ohne die Literatur gar nicht zu denken wäre. Werte, Emotionen und die Ästhetik der Sprache sind für mich die wichtigsten Parameter dessen. Natürlich kann man auch etwas ...

    Mehr
    • 37
  • Rezension zu "Der Morgen der Trunkenheit" von Fattaneh H. Seyed Javadi

    Der Morgen der Trunkenheit
    Kathi M.

    Kathi M.

    20. February 2011 um 15:54 Rezension zu "Der Morgen der Trunkenheit" von Fattaneh Haj Seyed Javadi

    Dieses Buch hat mich wirklich überrascht. Selten hat mich eine Geschichte so gefesselt und beeindruckt... Die junge, adlige Mahbube wächst in einer wohlhabenden und sehr traditionsbewussten Familie im Iran auf. Sie entscheidet sich für ihre große Liebe - trotz aller Widerstände ihrer Familie - und geht ihren eigenen Weg mit Rahim, einem einfachen Schreinerlehrling. Doch das Leben bleibt nicht so unkompliziert, wie es Mahbube am Anfang scheint. Schon bald lernt sie die Grausamkeiten ihres Geliebten kennen und ihr wird bewusst, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Morgen der Trunkenheit" von Fattaneh H. Seyed Javadi

    Der Morgen der Trunkenheit
    bücherelfe

    bücherelfe

    10. July 2010 um 22:14 Rezension zu "Der Morgen der Trunkenheit" von Fattaneh Haj Seyed Javadi

    „Ich möchte, dass du weisst, der nächtliche Wein ist nicht den Morgen der Trunkenheit wert“. Die junge Sudabeh ist fest entschlossen, zu heiraten. Dass der junge Mann, in den sie sich Hals über Kopf verliebt hat, nicht von ebenso vornehmer Herkunft wie sie selber ist, stört sie ganz und gar nicht. Was soll das schon ausmachen? Ist es nicht die Liebe, die zählt? Ihre Familie, die überzeugt ist, dass Sudabeh ins Unglück rennt, versucht händeringend, sie davon abzuhalten Und so kommt es dazu, dass die ebenfalls im Haushalt lebende ...

    Mehr