Fattaneh Haj Seyed Javadi

 4.3 Sterne bei 28 Bewertungen

Lebenslauf von Fattaneh Haj Seyed Javadi

Fattaneh Haj Seyed Javadi, geboren 1945 in Schiraz, lebt in Isfahan. Sie studierte an den Hochschulen für Literatur und Fremdsprachen in Teheran und Isfahan und arbeitete mehrere Jahre als Lehrerin. Anfang der 1990er Jahre übersetzte sie Jeffrey Arthurs Werk Kain und Abel ins Persische. Javadi ist verheiratet und hat zwei Töchter. Nach dem auch in deutscher Übersetzung sehr erfolgreichen Roman Der Morgen der Trunkenheit (1995, Insel 2000) wurde ihr zweites Buch In der Abgeschiedenheit des Schlafs (2002) ebenfalls zu einem Bestseller im Iran.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Fattaneh Haj Seyed Javadi

Cover des Buches Der Morgen der Trunkenheit (ISBN: 9783458357933)

Der Morgen der Trunkenheit

 (26)
Erschienen am 12.12.2011
Cover des Buches In der Abgeschiedenheit des Schlafs (ISBN: 9783518458112)

In der Abgeschiedenheit des Schlafs

 (2)
Erschienen am 02.10.2006

Neue Rezensionen zu Fattaneh Haj Seyed Javadi

Neu

Rezension zu "Der Morgen der Trunkenheit" von Fattaneh Haj Seyed Javadi

Traurig schön
Neuneuneugierigvor 2 Jahren

Eine traumhafte Sprache mit der man in eine Geschichte á la 1001 Nacht eintauchen kann.
Erzählt die eine Frau  (Tante) der anderen  (Nichte) ihr Leben - und ich brauchte Taschentücher, viele davon.

Eigentlich ist das berichtete, erzählte, erlebte so gar nicht meins, doch ist der Stil des Buches, die Emotionen so phänomenal, dass ich ihm das
glatt entschuldige, ja verzeihe.  Das ich dennoch so begeistert bin, sollte ein eindeutiges Zeichen sein - lest es! 

Kommentieren0
3
Teilen
M

Rezension zu "Der Morgen der Trunkenheit" von Fattaneh Haj Seyed Javadi

Ein Buch über die Liebe
mrssarahbevor 3 Jahren

"Liebe ist wie Wein, Mahube. Du mußt sie jahrelang hegen und pflegen, damit sie nach und nach zu ihrem wahren Geschenk heranreift. Damit sie berauschend wird."


Mahube berichtet rückblickend über ihr Leben, ihre Lieben, ihre Fehlentscheidungen, ihr großes Leid und ihr stilles Glück.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Der Morgen der Trunkenheit" von Fattaneh Haj Seyed Javadi

Ein wunderschönes Buch
MariaLaravor 7 Jahren

In diesem Buch erzählt die alte Iranerin Mahbube ihrer Nichte ihre Lebensgeschichte. Sie, die aus einer wohlhabenden adligen theraner Familie stammt verliebt sich unsterblich in einen Schreinergehilfen aus der Unterschicht. Sie setzt die Heirat mit diesem Mann gegen alle Widerstände ihrer Familie durch und verlässt ihr Umfeld, um mit ihm zusammen zu sein. Sie glaubt an ihre große Liebe. Doch die Liebe kann die Schranken zwischen ihnen nicht überwinden.

Trotz aller Widrigkeit bleibt sich Mahbube treu und geht mit Mut und Stolz ihren eigenen Weg.

Ein sehr lesenswertes Buch, dass auf faszinierende Weise die Lebensgeschichte einer starken Frau erzählt.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 56 Bibliotheken

auf 4 Wunschzettel

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks