Vier starke Frauen

von Fay Weldon 
3,7 Sterne bei6 Bewertungen
Vier starke Frauen
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Vier starke Frauen"

England in den Siebzigern. Aufbruchszeit. Vier starke Frauen stehen im Zentrum des Geschehens dieses Romans. Sie haben ein gemeinsames Projekt: Medusa, einen Frauenbuchverlag. Was nach außen wie ein homogenes Bollwerk gegen die männliche Vorherrschaft wirkt, ist im Inneren nicht ohne Zündstoff, denn die vier Frauen sind alle sehr verschieden.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783455081367
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:318 Seiten
Verlag:Hoffmann und Campe
Erscheinungsdatum:01.02.1999

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne4
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Xirxes avatar
    Xirxevor 9 Jahren
    Rezension zu "Vier starke Frauen" von Fay Weldon

    Anfang der siebziger Jahre gründen vier Frauen, die unterschiedlicher kaum sein könnten, einen feministischen Verlag, Medusa. Er wird ein Erfolg, doch im Laufe der Zeit treten die unterschiedlichen Charaktäre der Frauen immer stärker hervor. Aus dem ursprünglich gemeinsamen Ziel, Frauen aus ihrer Unmündigkeit und ihrer benachteiligten Situation herauszuhelfen, die Unterdrückung der Frau zu beseitigen, werden Grabenkämpfe gegeneinander. Der Roman begleitet die Vier und ihren Verlag bis zum Ende des letzten Jahrtausends.
    Besonders eindrücklich bleiben die ersten beiden Teile des Buches im Gedächtnis haften, die etwas mehr als die Hälfte ausmachen: der Beginn in den siebziger Jahren. Weldon schildert detailgetreu die damalige Stimmung, das Zusammenleben von Mann und Frau, die gesellschaftlichen Verhältnisse - man kann kaum glauben, dass all dies sich vor kaum 40 Jahren ereignet hat.
    Der Klappentext bringt es auf den Punkt: 'Mit bösem Humor und Eleganz geht sie den Dingen auf den Grund und führt uns zurück in die Zeit der ersten Frauengruppen, der unendlichen Diskussionen und der ewiggleichen Sorgen, Ängste und Liebesgeschichten.'

    Kommentieren0
    19
    Teilen
    trinity315s avatar
    trinity315vor 11 Jahren
    Rezension zu "Vier starke Frauen" von Fay Weldon

    sehr aufschlussreich und interessant. eine toller roman

    Kommentieren0
    25
    Teilen
    dorlis avatar
    dorlivor 2 Jahren
    N
    NinaWunderlandvor 4 Jahren
    M
    MsBeevor 6 Jahren
    Hillawitchens avatar
    Hillawitchenvor 8 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks