Faye Kellerman

 3.9 Sterne bei 714 Bewertungen
Autorin von Denn rein soll deine Seele sein, Das Hohelied des Todes und weiteren Büchern.
Faye Kellerman

Lebenslauf von Faye Kellerman

Zahnärztin, die lieber Kriminalromane schreibt: Mitunter muss man Umwege gehen, bevor man seine Berufung findet: Für die US-amerikanische Krimiautorin Faye Kellerman gilt dies ganz gewiss. 1952 in St. Louis (Missouri) geboren und in Kalifornien aufgewachsen, machte sie an der University of California, Los Angeles, ihren Bachelor in Mathematik und Zahnmedizin. Doch ausgeübt hat sie keine dieser Professionen. Ihre „blühende Fantasie“ war es, die sie nach eigenen Angaben wirklich umtrieb. Dieser ließ Kellerman 1986 mit „Denn rein soll deine Seele sein“ – Band 1 ihrer inzwischen über 20 Bände umfassenden Krimireihe um die Lehrerin Rina Lazarus und Detective Pete Decker – erstmals freien Lauf. Gespickt mit feiner Ironie, einer Prise Romantik und einem Sinn für realistische Szenarien lässt die Autorin ihre beiden Protagonisten in L. A. in den kuriosesten Kriminalfällen ermitteln. Als bekennende orthodoxe Jüdin siedelt sie ihre hochspannenden Geschichten überwiegend im amerikanisch-jüdischen Milieu an. Mit über zwanzig Millionen verkaufter Exemplare ist die Krimiserie inzwischen ein weltweiter Erfolg. Verheiratet ist Faye Kellerman seit 1972 mit dem Psychologen und Bestsellerautor Jonathan Kellerman. Die beiden leben in Los Angeles. 2004 erschienen die beiden gemeinsam geschriebenen Krimis „Double Homicide: Santa Fé“ und „Double Homicide: Boston“. Auch zwei ihrer vier Kinder arbeiten als Autoren.

Neue Bücher

Erbsünde

 (3)
Neu erschienen am 02.05.2019 als Taschenbuch bei HarperCollins. Es ist der 25. Band der Reihe "Decker/Lazarus".

Alle Bücher von Faye Kellerman

Sortieren:
Buchformat:
Denn rein soll deine Seele sein

Denn rein soll deine Seele sein

 (63)
Erschienen am 01.01.2011
Das Hohelied des Todes

Das Hohelied des Todes

 (58)
Erschienen am 01.01.2011
Die reinen Herzens sind

Die reinen Herzens sind

 (35)
Erschienen am 01.06.1999
Der wird Euch mit Feuer taufen

Der wird Euch mit Feuer taufen

 (31)
Erschienen am 01.09.2002
Dein Tod komme

Dein Tod komme

 (34)
Erschienen am 05.02.2018
Abschied von Eden

Abschied von Eden

 (30)
Erschienen am 01.02.1997
Der Schlange List

Der Schlange List

 (27)
Erschienen am 01.02.2001
Doch jeder tötet, was er liebt

Doch jeder tötet, was er liebt

 (28)
Erschienen am 01.10.2003

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Faye Kellerman

Neu

Rezension zu "Erbsünde" von Faye Kellerman

Guter, wenn auch etwas zu komplexer Krimi
Jisbonvor einem Monat

"Erbsünde" war mein viertes Buch der Autorin und wie die anderen Bände hat mir auch dieser Teil ziemlich gut gefallen. Der Fall war gut konstruiert, auch wenn er recht komplex war, und ich fand die Protagonisten wieder sehr sympathisch. Ein wenig schade war, dass Rina vergleichsweise wenig vorkam, doch dafür waren die wichtigen Nebenfiguren meiner Meinung nach gut ausgearbeitet.

Besonders positiv zu erwähnen ist, dass die Ermittlungen realistisch und zugleich interessant dargestellt wurden. Es geht nicht immer voran, es gibt Sackgassen und Phasen, in denen nichts zu passieren scheint, doch das kam mir glaubwürdig vor, gerade, da Decker auch Vorkommnisse untersucht, die schon lange vergangen sind. Es wäre einfach nicht realistisch gewesen, wenn die Charaktere schon in kurzer Zeit alles durchschaut hätten, insbesondere, da niemand weiß, ob und wenn ja inwiefern die damaligen Ereignisse für den aktuellen Fall relevant sind. Deshalb fand ich es auch gut, dass seine Kollegen ihn nicht hundertprozentig unterstützt haben.

Ein Kritikpunkt ist jedoch, dass der Fall recht komplex und kompliziert war. Normalerweise stört mich dies nicht, aber in "Erbsünde" gibt es sehr viele Figuren, die irgendwie in die Geschehnisse verwickelt sein könnten, und es werden quasi mehrere Ermittlungen gleichzeitig geführt. Ich konnte der Handlung weitgehend folgen, doch gerade, weil mehrere Charaktere ähnliche Namen haben, war es nicht immer ganz einfach. Das fand ich schade, da ich unbedingt wissen wollte, was passiert ist und ich es spannend fand zu spekulieren, welche Ereignisse bedeutsam sein könnten, es mir aber manchmal schwer gefallen ist, alle Einzelheiten im Gedächtnis zu behalten. Außerdem fand ich das Ende ein wenig unbefriedigend, obwohl ich zugleich anerkennen muss, dass es realistisch war.

Davon abgesehen mochte ich das Buch. Wie immer hat mir gefallen, wie das Privatleben der Protagonisten in die Handlung eingegliedert wurde und die Balance zwischen diesen Momenten und der Mordermittlung war gelungen. Zudem gab es eine gewisse Spannung, gerade gegen Ende, obwohl es sich um einen eher ruhigen Krimi handelt. Ich fand auch toll, dass Deckers Stärken und Schwächen beide beleuchtet wurden und er nicht vollkommen freie Hand hatte; die Polizeiarbeit kam mir, wie bereits erwähnt, überzeugend vor und ich fand die Geschichte weitgehend fesselnd, sodass ich das Buch kaum beiseite legen wollte. Da der Fall mir aber teilweise etwas zu verstrickt war, habe ich einen halben Stern abgezogen.
3,5 Sterne
______________
Herzlichen Dank an den Verlag, der mir das Buch über Netgalley zur Verfügung gestellt hat.

Kommentieren0
5
Teilen

Rezension zu "Stone Kiss" von Faye Kellerman

It runs in the family
StefanieFreigerichtvor 2 Monaten

When Ephraim Lieber is found murdered, his 15-year-old niece Shaynda who was with him is missing. But what have they been doing together? Was it really just her uncle helping her or was there anything in between them? And has she disappeared willingly or was she taken? LAPD-cop Peter Decker is asked to come out to New York to investigate, as his brother is married to the dead man’s sister. When he and wife Rina arrive in New York, they become entangled knee deep in religious discrepancies, distrust and hidden truths, all while trudging along sometimes cooperative, sometimes unwilling local police – this is alien ground to them. But this is nothing in comparison to the encounter with an old acquaintance from Los Angeles – mobster Chris Donatti. It looks like one of his hits. But does that make sense?

I loved the number 14 in the series – and that is SO unfair. I had intended to leave the series for good, as I had liked the first seven or so books that much better than the last ones. But this was ingenious – not to be read standalone, as one should definitely have read both, “The Ritual Bath” (no 1, how Peter and Rina met), “Day of Atonement” (no 4, how Peter meets his New York birth family – he was adopted), and “Justice” (no 8, the first encounter with Chris Whitman), to really profit best from the story. This is bringing all the best elements in the series together: background on orthodox jewish life, different variations, Rina is getting deeply involved, Peter brings in his baby-bro Randy (adoptive brother), the boys are over in New York, too, and you meet up with Terry and Chris. Add humor, footwork, and action – now I will need to get the next books, maybe even up to number 24 or 25, I lost track.  

Only complaint – daughter Hanna is 9 years old. Who would carry a 9-year-old as much as Rina does? That kid must be pretty heavy. And the school child behaves much younger. But that is picking. Great read!

This is eight years after “Justice”.
p205 Rina is 38, Peter is 50.
p 208 Jacob almost 18
Hanna Rosie p 1 - 9 ys old



Band 1 Denn rein soll deine Seele sein/Geh nicht zur Mikwe! The Ritual Bath 1986
https://www.lovelybooks.de/autor/Faye-Kellerman/The-Ritual-Bath-143371060-w/rezension/1465553903/
 
Band 2 Das Hohelied des Todes Sacred and Profane 1987
https://www.lovelybooks.de/autor/Faye-Kellerman/Sacred-and-Profane-143372190-w/rezension/1470419323/
 
Band 3 Abschied von Eden Milk and Honey 1990
https://www.lovelybooks.de/autor/Faye-Kellerman/Milk-and-Honey-143372210-w/rezension/1471149968/1471163305/
 
4 Tag der Buße Day of Atonement 1991
https://www.lovelybooks.de/autor/Faye-Kellerman/Day-of-Atonement-143705920-w/rezension/1471780338/
 
Band 5 Du sollst nicht lügen False Prophet (1992)
https://www.lovelybooks.de/autor/Faye-Kellerman/False-Prophet-143855910-w/rezension/1474022233/1474022074/
 
Band 6 Die reinen Herzens sind Grievous Sin 1993)
https://www.lovelybooks.de/autor/-/Grievous-Sin-by-Faye-Kellerman-BA-in-Dentistry-UCLA-11-Nov-1993-Paperback-1474484248-w/rezension/1474540599/
 
Band 7 Weder Tag noch Stunde Sanctuary (1994)
https://www.lovelybooks.de/autor/Faye-Kellerman/Sanctuary-144720410-w/rezension/1474841938/
 
Band 8 Doch jeder tötet, was er liebt Justice (1995)
https://www.lovelybooks.de/autor/Faye-Kellerman/Justice-144720270-w/rezension/1517604908/
 
Band 9 Totengebet Prayers for the Dead (1996) https://www.lovelybooks.de/autor/Faye-Kellerman/Prayers-for-the-Dead-499179804-w/rezension/1518038566/1518045409/
 
Band 10 Der Schlange List Serpent‘s Tooth (1997) /
https://www.lovelybooks.de/autor/Faye-Kellerman/Serpent-s-Tooth-499190832-w/rezension/1518631907/
 
 
Band 11 Der wird Euch mit Feuer taufen Jupiter‘s Bones (1999) https://www.lovelybooks.de/autor/Faye-Kellerman/Jupiter-s-Bones-499190833-w/rezension/1529077623/
 
Band 12 Die Rache ist dein Stalker (2000) https://www.lovelybooks.de/autor/Faye-Kellerman/Stalker-239394531-w/rezension/1536282944/1536307039/
 
Band 13 Der Väter Fluch The Forgotten (2001) https://www.lovelybooks.de/autor/Faye-Kellerman/The-Forgotten-499190834-w/rezension/2024833161/


Band 14 Die Schwingen des Todes Stone Kiss (2002)

Band 15 Und der Herr sei Ihnen gnädig Street Dreams (2003) - ungelesen
Band 16 Habgier The Burnt House (2007) ab hier inklusive habe ich keines der Bücher mehr
Band 17 Arglist The Mercedes Coffin (2008)
Band 18 Missgunst The Blindman’s Bluff ´(2009)
Band 19 Wollust Hangman (2010)
Band 20 Teuflische Freunde Gun games / Blood games (2011)
Band 21 The Beast (or as The Predator)
Band 22 Murder 101
Band 23 The Theory of Death
Band 24 Bone Box

Kommentieren0
8
Teilen

Rezension zu "Erbsünde" von Faye Kellerman

solide und spannend
melli.die.zahnfeevor 2 Monaten

Rezensionsexemplar via Net Galley

Inhalt:
Peter Decker entdeckt die Leiche eines jungen Mannes und erst nach und nach wird klar, dass viel mehr dahinter steckt als auf den ersten Blick vermutet. Das Verbrechen zieht immer weitere Kreise, vor allem in die Vergangenheit. Sollen hier Kinder für die Sünden ihrer Väter büßen ?

Meine Meinung:

Ein weiterer sehr schöner Krimi von Faye  Kellerman. Ich habe einige Teile der Reihe verpasst man findet aber sofort und ohne Vorwissen in das Buch hinein. Sehr schön finde ich , dass  sich die Reihe chronologisch mit den Protagonisten immer weiter entwickelt. Diese werden älter und auch die Nebenfiguren werden chronologisch sehr gut weitergeführt.
Zwei Handlungsstränge laufen parallel, nämlich der familiäre Handlungsstrang und der aktuelle Mordfall, wobei dem Privaten ein wenig zuviel Raum gegeben wurde.
Der Sprachstil ist gut und leicht zu lesen, den Spannungsbogen fand ich auch okay. Leider wabert das Geschehen hin und her auch innerhalb der Polizeikompetenzen und das fand ich manchmal recht anstrengend. Einige Nebenfiguren fand ich sehr merkwürdig und " überzeichnet " was die Geschichte streckenweise ein wenig verworren bzw unglaubwürdig macht.

Fazit: Gut gelaunte vier Sterne für einen soliden Krimi.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

"Faye Kellerman ist einfach eine exzellente Autorin.“ - The Times

Wir von HarperCollins Germany laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Krimis

 

"Dein Tod komme" von Faye Kellerman


ein. Bitte bewerbt euch bis zum 18.01.2018 für eines von 30 Leseexemplaren (Taschenbuch) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Krimis.


Über den Inhalt:

Greenbury, New York: ein strahlend schöner Tag, wie gemacht für einen ruhigen Waldspaziergang. Doch plötzlich wird Rina Deckers Harmonie jäh gestört - tief im Wald stolpert sie über die verscharrten Überreste eines Menschen. Sofort benachrichtigt sie ihren Mann, Peter, der nach Jahren als Detective für das LAPD nun bei der örtlichen Polizei aushilft. Er stellt schnell fest, dass es sich bei den Leichenteilen um eine Studentin eines nahen College handelt. Weiteres ergeben seine offiziellen Ermittlungen nicht. Rina, die als Dozentin dort arbeitet, sieht sich gezwungen, selber nach der Wahrheit zu suchen.

 

"Dein Tod komme" von Faye Kellerman lesen?

Dann bewerbe dich jetzt um eines der 30 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann ab dem 05.02.2018 auch auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von HarperCollins Germany

Letzter Beitrag von  Blausternvor einem Jahr
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Faye Kellerman wurde am 31. Juli 1952 in St. Louis (Missouri) (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Faye Kellerman im Netz:

Community-Statistik

in 421 Bibliotheken

auf 24 Wunschlisten

von 8 Lesern aktuell gelesen

von 14 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks