Faye Kellerman Die reinen Herzens sind

(34)

Lovelybooks Bewertung

  • 49 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(9)
(16)
(9)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die reinen Herzens sind“ von Faye Kellerman

Ein neuer Fall für Peter Decker und Rina Lazarus: Als ihre gemeinsame Tochter Hannah geboren wird, sind Peter und Rina überglücklich. Doch dann verschwindet von der Säuglingsstation der Geburtsklinik ein Baby und kurz darauf eine Säuglingsschwester. Ausgerechnet Cindy, Deckers Tochter aus erster Ehe, hat die beiden zuletzt gesehen. Verzweifelt macht Peter Decker sich auf die Suche nach den beiden, denn das verschwundene Kind hätte auch seine Tochter Hannah sein können. Doch bald gehen ihm die Ideen aus - bis seine Kollegin Marge einem bis dahin unbeachtetem Hinweis Cindys nachgeht und einer schrecklichen Familientragödie auf die Spur kommt...

Es öffnet sich ein Abgrund aus Hass, Rache und fataler Einsamkeit, die selbst den Leser schwer bestürzen.

— kassandra1010
kassandra1010

Stöbern in Krimi & Thriller

Wildfutter

Zu Beginn ein toller Regiokrimi, der leider immer mehr in einer Posse endete

katikatharinenhof

Nachts am Brenner

Sehr komplexer und spannender Fall für Commissario Grauner, in dem es ihm gelingt, seine Dämonen zu besiegen.

takabayashi

Was wir getan haben

Leider langweilig und langatmig. Habe, nachdem ich den Klappentext gelesen habe, mehr erwartet.

Buchwurm05

Todesreigen

waaaahnsinn, diese reihe!.... band 4 haut mich komplett um.... spannend von seite 1 bis 570.. ohne längen.... hammer!

LeseSprotte

Die Party

Definitiv Lesenswert.

SaSu13

Geständnisse

Psychologisch ausgereift mit innovativem formalem Aufbau! (*****)

Insider2199

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Diebstahl auf der Neugeborenenstation!

    Die reinen Herzens sind
    kassandra1010

    kassandra1010

    12. November 2016 um 20:07

    Während Peter und Rina im Kinderglück schwelgen, kommt ein frisch geborener Säugling samt Krankenschwester abhanden.Marge überlässt nichts dem Zufall und spannt Peters Tochter Cindy mit in den Fall ein und beide gehen auf die Jagd. Doch was sie dann aufdecken, lässt die beiden das Fürchten lernen.Es öffnet sich ein Abgrund aus Hass, Rache und fataler Einsamkeit, die selbst den Leser schwer bestürzen.

    Mehr
  • Rezension zu "Die reinen Herzens sind" von Faye Kellerman

    Die reinen Herzens sind
    Blume

    Blume

    31. October 2009 um 13:36

    Mit „Die reinen Herzens sind“ ging es für mich mit Faye Kellermans Peter Decker und Rina Lazarus-Reihe weiter. Leider habe ich den Vorgängerband der Serie nicht in die Finger bekommen, so dass zumindest was die biographische Geschichte von Peter Decker und Rina Lazarus angeht eine kleine Lücke für mich klafft. Unversehens fand ich mich zu Beginn des Romans also im Krankenhaus wieder, wo Rina gerade ihr erstes Kind von Peter zur Welt bringt während ihre Eltern und der Rest der Patchwork-Familie wartet, um das Ergebnis dieses freudigen Ereignisses in Empfang zu nehmen. Leider gibt es nach der Geburt Komplikationen, was die Freude zunächst etwas eintrübt. Und dann, verschwindet auch noch eine Kinderkrankenschwester von der Neugeborenen-Station sowie eines der Neugeborenen. Peter Decker, leicht unterstützt von seiner fast erwachsenen Tochter Cindy macht sich mehr als motiviert an die Ermittlungen in diesem Fall. Bald wird eine verkohlte Leiche gefunden und eine Spur führt ins Bodybuilder-Milieu. Peter Decker kommt einer ziemlich verworrenen Familiengeschichte, in der früheres Unrecht neues Unrecht nach sich zieht, auf die Spur. Wie immer toll zu lesen!!!!

    Mehr