Federica De Cesco

(353)

Lovelybooks Bewertung

  • 390 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 9 Leser
  • 35 Rezensionen
(138)
(109)
(81)
(17)
(8)
Federica De Cesco

Lebenslauf von Federica De Cesco

Federica de Cesco wurde in dem Ort Pordenone nahe Venedig am 23.08.1938 geboren. In ihrer Kindheit und Jugend lebte sie an wechselnden Orten in Italien, Eritrea, Deutschland und Belgien. Bereits im zarten Alter von sechzehn Jahren verfasste sie ihr erstes Jugendbuch, das sofort ein bahnbrechender Erfolg wurde. Seitdem hat Federica de Cesco zahlreiche Bücher geschrieben, die Millionen von Leserinnen in den Bann zogen. Ein typisches Merkmal ihrer Werke ist die Schöpfung starker Mädchencharaktere und das Eintauchen in fremde Kulturen. Federica De Cesco lebt gemeinsam mit ihrem Mann, einem japanischen Fotografen, in der französischen Schweiz.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tibet...

    Die Tibeterin

    abuelita

    22. January 2018 um 08:43 Rezension zu "Die Tibeterin" von Federica De Cesco

    Ein mir nahezu unbekanntes Land oder eher: ich weiss nicht so viel davon und das Wenige scheint auch noch eher verklärt zu sein, stelle ich fest, nachdem ich jetzt dieses Buch gelesen habe.Die Autorin vermag die Geschichte von Tibet wunderbar zu vermitteln – die historischen Hintergründe sind meiner Meinung nach fundiert recherchiert und leicht und gut verständlich. Die tibetische Kultur faszinierte mich; die Gewaltszenen allerdings waren manchmal fast zu hart. Für manche mag das Ganze zu lange sein – ich fand es interessant.Die ...

    Mehr
  • Ein Buch für Pferde-/ Liebesgeschichten liebhaber

    Das Mondpferd

    Ponita

    27. December 2017 um 12:18 Rezension zu "Das Mondpferd" von Federica De Cesco

    Anga eine Tochter eines Jägers eines Stammes, zähmt einen schwerverletzten Schimmel. Er bekommt den Namen Kahn, doch Anga ist die einzige die sich ihm nähern darf. Als eines tages leute eines anderen Stammes von einer Pilgerfahrt kommen behauptet der sohn des Häuptlings deren Leute die von der Pilgerrfahrt kommen es sei sein Pferd und Anga muss dem prinzen das Pferd überlassen, doch ein Erdbeben verändert das Leben von beiden.

  • Das Mondpferd

    Das Mondpferd

    Book_Biene

    16. November 2016 um 14:25 Rezension zu "Das Mondpferd" von Federica De Cesco

    Bravo an die Autorin, gut erklärt und bestimmt (Themen) Ich persönlich: Musste das Mondpferd sterben?  

  • Rezension zu das Mondpferd von Federica de Cesco

    Unter fernen Himmeln

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    09. June 2016 um 19:48 Rezension zu "Unter fernen Himmeln" von Federica De Cesco

    Als Anga den verletzten Schimmel Khan zum ersten Mal sieht wird ihr klar das ist ihr Pferd. Sie pflegt ihn gesund u d die beiden bilden ein super Team! Nur doof als der Prinz Bantje kommt, dass er denkt Khan sei sein Pferd. Ein Zweikampf soll entschieden, wer der zukünftige Besitzer von Khan werden soll. Als Bantje es fast für sich entscheidet kommt ein heftiges Erdbeben. Die beiden sind die einzigen Überlebenden außer die älteste des Stammes. Bald merken dir beiden, dass sie etwas für einen der empfinden, doch sie trauen es ...

    Mehr
  • Regenbogen-Bücher-Challenge 2016

    Regenbogentänzer

    BlueSunset

    zu Buchtitel "Regenbogentänzer" von Nicole Walter

    Regenbogen-Bücher-Challenge 2016 Hallo liebe Lesebegeisterte! Euch ist die Buchwelt zu trist? Kein Problem, wir helfen euch! Lest zusammen mit uns einen Regenbogen, damit das Jahr 2016 bunt und fröhlich wird! Ihr wollt dem Regenbogen noch einen Topf voll Gold verpassen? Das ist eine Herausforderung, aber auch die kann gemeistert werden!Wie auch in den vergangenen Jahren findet die Regenbogen-Challenge hier auf Lovelybooks statt. Das Besondere an dieser Challenge ist, dass wir hier nicht nur Bücher mit bestimmten Farben lesen, ...

    Mehr
    • 1392
  • Gelungene Romance zwischen drei Liebenden

    Feuerfrau

    Maedy

    03. June 2016 um 21:04 Rezension zu "Feuerfrau" von Federica De Cesco

    Mit Protagonistin Ariana ist Federica de Cesco ein starker Charakter gelungen. Ariana entdeckt neben Empathie für das Feuer auch ihre Liebe zum Artisten Amadeo. An dieser Beziehung nagt jedoch der Zweifel nachdem Ariana auch Manuel kennengelernt hat. Am Ende löst sich die Dreieckbeziehung nach einem typischen Schickschalsschlag auf und die Kontrahenten werden Freunde. Nach der Diskussion mit dem Paar Ariana und Manuel, wo die Zukunft mit einem Kind angesprochen wird, entflieht der Roma Amadeo auf dem Pferd in seine wartende ...

    Mehr
  • Rezension zu "Seidentanz"

    Seidentanz

    Asmodina66X

    25. February 2016 um 14:17 Rezension zu "Seidentanz" von Federica De Cesco

    Inhalt Für Ruth Cohen liegt der Sinn des Lebens im Tanzen. Besonders vom Ausdruckstanz und den alten Formen des magischen Theaters fühlt sie sich angezogen. Als sie von der jungen Japanerin Naomi in deren Heimat eingeladen wird, steigen dunkle Erinnerungen in ihr auf – an eine Verbindung ihrer eigenen Familie mit dieser fremden,  geheimnisvollen Kultur. Schreibstil  Es erstaunt mich immer wieder, wie träumerisch und bildhaft diese Autorin zu schreiben vermag. Außerdem beweist sie ein sehr umfangreiches Wissen über die japanische ...

    Mehr
  • Atemberaubend fesselnd

    Shana, das Wolfsmädchen

    dreamsbyari

    10. June 2015 um 11:04 Rezension zu "Shana, das Wolfsmädchen" von Federica De Cesco

    Inhalt Das Indianermädchen Shana zieht sich vollkommen in die Musik zurück, nachdem ihre Mutter stirbt. Sie spielt alleine für sich im Wald auf ihrer Geige. In den Wäldern begegnet sie dann einer seltsam anhänglichen Wölfin. Bald trifft sie auf Lela, die ihr Geigenunterricht gibt und Shana sehr bald ins Her schliesst. Lela jedoch stirbt kurz darauf bei einem schweren Unfall und Shana erbt ihre Geige. Als ihr Vater ihr geliebtes Instrument verkauft, da er Trinkschulden bezahlen muss, flüchtet Shana in die Wildnis. Mit der Wölfin ...

    Mehr
  • Über den Mut etwas zu ändern

    Tara und die Reiter des Windes

    Shunya

    09. April 2015 um 16:13 Rezension zu "Tara und die Reiter des Windes" von Federica DeCesco

    Taras Heimat ist Tibet. Von ihrer Großmutter, einer Nomadin, lernt sie die Kunst des Heilens und der Verständigung mit Tieren. Als sie ein geschundenes Pferd von einer Baustelle entführt, gerät sie in Gefahr.(Quelle: Amazon) Das Cover finde ich sehr schön. Man kann direkt sehen was einen im Buch erwartet und mir gefällt auch der Buchtitel sehr gut. Die Handlung mag ich. Die Autorin zeigt auf sehr interessante Weise das Leben von einer jungen Tibeterin, die in China zur Schule gegangen ist und dann zurück in ihre Heimat kommt und ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 8480
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.