Federica De Cesco

 4 Sterne bei 357 Bewertungen
Autorin von Das Mondpferd, Das Lied der Delfine und weiteren Büchern.
Federica De Cesco

Lebenslauf von Federica De Cesco

Federica de Cesco wurde in dem Ort Pordenone nahe Venedig am 23.08.1938 geboren. In ihrer Kindheit und Jugend lebte sie an wechselnden Orten in Italien, Eritrea, Deutschland und Belgien. Bereits im zarten Alter von sechzehn Jahren verfasste sie ihr erstes Jugendbuch, das sofort ein bahnbrechender Erfolg wurde. Seitdem hat Federica de Cesco zahlreiche Bücher geschrieben, die Millionen von Leserinnen in den Bann zogen. Ein typisches Merkmal ihrer Werke ist die Schöpfung starker Mädchencharaktere und das Eintauchen in fremde Kulturen. Federica De Cesco lebt gemeinsam mit ihrem Mann, einem japanischen Fotografen, in der französischen Schweiz.

Alle Bücher von Federica De Cesco

Sortieren:
Buchformat:
Das Mondpferd

Das Mondpferd

 (57)
Erschienen am 20.06.2008
Silbermuschel

Silbermuschel

 (31)
Erschienen am 01.10.2012
Tochter des Meeres

Tochter des Meeres

 (29)
Erschienen am 01.01.2012
Seidentanz

Seidentanz

 (20)
Erschienen am 13.08.2007
Wüstenmond

Wüstenmond

 (22)
Erschienen am 14.07.2010
Die Traumjägerin

Die Traumjägerin

 (16)
Erschienen am 07.12.2007
Anahita - Im Land des Monsuns

Anahita - Im Land des Monsuns

 (14)
Erschienen am 01.06.2008
Sabrina - Entscheidung in Mexiko

Sabrina - Entscheidung in Mexiko

 (12)
Erschienen am 07.02.2011

Neue Rezensionen zu Federica De Cesco

Neu

Rezension zu "Die Tibeterin" von Federica De Cesco

Tibet...
abuelitavor einem Jahr

Ein mir nahezu unbekanntes Land oder eher: ich weiss nicht so viel davon und das Wenige scheint auch noch eher verklärt zu sein, stelle ich fest, nachdem ich jetzt dieses Buch gelesen habe.

Die Autorin vermag die Geschichte von Tibet wunderbar zu vermitteln – die historischen Hintergründe sind meiner Meinung nach fundiert recherchiert und leicht und gut verständlich. Die tibetische Kultur faszinierte mich; die Gewaltszenen allerdings waren manchmal fast zu hart. Für manche mag das Ganze zu lange sein – ich fand es interessant.

Die Story an sich handelt von Tara – in ihren Träumen erscheint immer wieder ihre Zwillingsschwester, die bei der Flucht aus der Heimat den Chinesen in die Hände fiel. 20 Jahre sind seitdem vergangen. Tara arbeitet als Ärztin in der Schweiz - kündigt dann ihre Anstellung und tritt eine gefährliche Reise in ihre ehemalige Heimat Tibet an, um ihre Zwillingsschwester zu finden….

Wie gesagt, mir gefiel dieses Buch ganz gut, auch wenn es einige in die Länge gezogene Szenen hat und für meinen Geschmack zu viele der Liebesszenen. Auch, dass auf über 200 Seiten die Lebensgeschichte von Atan erzählt wird - - - und das an einer spannenden Stelle - - - ich finde, das hätte die Autorin ein bisschen besser lösen können….

Kommentieren0
10
Teilen
P

Rezension zu "Das Mondpferd" von Federica De Cesco

Ein Buch für Pferde-/ Liebesgeschichten liebhaber
Ponitavor einem Jahr

Anga eine Tochter eines Jägers eines Stammes, zähmt einen schwerverletzten Schimmel. Er bekommt den Namen Kahn, doch Anga ist die einzige die sich ihm nähern darf. Als eines tages leute eines anderen Stammes von einer Pilgerfahrt kommen behauptet der sohn des Häuptlings deren Leute die von der Pilgerrfahrt kommen es sei sein Pferd und Anga muss dem prinzen das Pferd überlassen, doch ein Erdbeben verändert das Leben von beiden.

Kommentieren0
0
Teilen
B

Rezension zu "Das Mondpferd" von Federica De Cesco

Das Mondpferd
Book_Bienevor 2 Jahren

Bravo an die Autorin gut erklärt und bestimmt (Themen) Ich persönlich: Musste das Mondpferd sterben?

 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Ihr Lieben,

wird es nicht wirklich langsam Zeit für den Frühling, für wärmere Tage ohne Heizungsluft, ohne Handschuhe und ohne Pelzstiefel? Wir meinen "ja", und deswegen läuten meine liebe Lesefreundin Lissy und ich zu einem Frühlings-Marathon!

Von Freitag, 6. bis Sonntag, 8. März darf nach Herzenslust gelesen werden - es wäre jedoch kein richtiger Themen-Marathon, wenn es nicht eine kleine thematische Einschränkung geben würde. Und zwar wollen wir den Frühling dadurch hervorkitzeln, dass wir "Sonnenbücher" lesen. Also einfach Lektüre, die uns so richtig auf dem Frühling einstimmt.

Das können Bücher mit Sonne auf dem Cover oder im Titel sein, die am Strand oder in einem fernen warmen Land spielen, mit tropischen Blüten drauf oder einfach einem schönen Garten in der Sonne - das schlechte Wetter muss für dieses verlängerte Wochenende einfach draußen bleiben und wir tanken Sonne, Wärme und einfach "good feelings". Freundliche helle Cover, bitte nichts Schwarzes oder Dunkles - auch wenn da Blumen drauf sind. Sonst wollen wir Euch aber nur wenig Vorgaben machen, es soll ja auch Freude machen, den Frühling herbeizulesen!

Um Euch einen kleinen Eindruck zugeben, was für Bücher gemeint sein könnten, haben wir einige angehängt. Ich bin mir sicher, dass die Regale da mehr als genug hergeben.

Schön wäre es natürlich, wenn ihr hier rege teilnehmt und postet, was ihr gerne lesen wollt und werdet und wie Eure Fortschritte so sind beim Lesen, dann macht es nämlich noch viel mehr Spaß! Wir freuen uns auf zahlreiche Mitleserinnen und Mitleser!
Zum Thema
Gewinnspiel in der Valentinswoche: Gewinnt eines von 4 Büchern oder ein praktisches Büchertagebuch! Auch für Mondtänzerin von Federica de Cesco könnt ihr über das Formular im Beitrag in den Lostopf hüpfen.
http://romanticbookfan.blogspot.de/2014/02/gewinnspiel-zum-valentinstag-gewinnt.html
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Federica De Cesco wurde am 22. August 1938 in Pordenone (Italien) geboren.

Community-Statistik

in 392 Bibliotheken

auf 36 Wunschlisten

von 11 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks