Federica De Cesco Der rote Seidenschal, Jubiläumsausgabe

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 25 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(9)
(5)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der rote Seidenschal, Jubiläumsausgabe“ von Federica De Cesco

Mit sechzehn Jahren liest man noch gerne Indianerbücher. Auch die belgische Studentin Federica de Cesco ließ sich manchmal ins Land der Rothäute entführen und vergaß dann alles um sich her. Aber sie ärgerte sich oft, wenn die Indianer immer nur besiegt und schlecht behandelt wurden.§Federica protestierte und beschloß, zusammen mit ihren Schulkameradinnen eine eigene Erzählung zu schreiben, in der es ganz anders zugehen sollte. Sie dachte sich also die Geschichte von Ann Morrisons seltsamen Erlebnissen in Arizona aus und begann, sie niederzuschreiben. Daß ihre Geschichte einmal gedruckt werden könnte, kam Federica nicht in den Sinn; sie schrieb sie ja zu ihrem eigenen Vergnügen und las ihren Kameradinnen vor, was gerade fertig war. Die begeisterten sich für Ann Morrisons Abenteuer und erfanden neue dazu, wenn Federica nicht mehr wußte, wie alles weitergehen sollte.§ Die Geschichte ruhte dann eine Zeitlang in einer Schublade, bis sie durch Zufall einem belgischen Verleger in die Hände kam, der ein Buch daraus machte.§Mit Charame, fröhlicher Offenheit und sprudelnder Phantasie ist diese Erzählung geschrieben. Sie eroberte sich schnell die Herzen unzähliger junger und alter Leser.

... DAS Buch meiner Jugend!

— koebi72
koebi72

Stöbern in Jugendbücher

Immer diese Herzscheiße

Besonders der authentische Schreibstil hat mir gut gefallen!

NaddlDaddl

AMANI - Verräterin des Throns

Fantasievoll, mitreißend und einfach magisch! Leider weist das Buch aber einige Längen auf, ist also minimal schwächer als Band 1

Lena_AwkwardDangos

Pasta mista - Fünf Zutaten für die Liebe

wunderbare und humorvolle Liebesgeschichte

lillylena

Und du kommst auch drin vor

Eine schöne Geschichte, bei der mich leider die Hauptperson sehr genervt hat...

Kady

Moon Chosen

Wenn die Startschwierigkeiten überwunden sind, ist es ein gutes Fantasiewerk. Fürs Cover gibt's einen Extrapunkt!

oztrail

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Eine grandiose Fortsetzung. Besser als Teil 1

herzzwischenseiten

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen