Federico Andahazi Im Land der Venus

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Land der Venus“ von Federico Andahazi

Matteo Realdo Colombo, berühmter Arzt und Anatom im Italien der Renaissance, erwartet, eingesperrt in einer kalten, dunklen Zelle, das Urteil des Inquisitionsgerichts. Dass er seine Entdeckung - das Zentrum des weiblichen Lustempfindens - veröffentlicht, ist aus der Sicht der Kirche ein unverzeihliches, ketzerisches Verbrechen, das die gesamte Gesellschaftsordnung in Frage stellt. Sein Schicksal scheint besiegelt zu sein... (Quelle:'Fester Einband')

Stöbern in Historische Romane

Tod an der Wien

Ernestine und Anton - ein hinreißendes und kongeniales Ermittlerpaar im Wien um 1920 - lesenswert

Bellis-Perennis

Die Farbe von Milch

Dieses Buch ist wieder einmal der Beweis, dass es keine 500 Seiten braucht, um eine berührende und tiefgehende Geschichte zu erzählen. Toll!

Ladyoftherings

Die Fallstricke des Teufels

Ein fantastisches Buch. Ich muss wissen, wie es weiter geht.

verruecktnachbuechern

Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel

spannend , historisch informativ, sympathischer Ermittler, uneingeschränkte Leseempfehlung

Lesewunder

Das Gold des Lombarden

Ein perfekter Start in die Welt von Aleydis

merlin78

Grimms Morde

Zu wenig Spannung, zu langatmig und viele Anspielungen die man nur versteht, wenn man die Biografien aller Beteiligten kennt.

hasirasi2

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Im Land der Venus

    Im Land der Venus

    Siko71

    04. April 2015 um 19:26

    Art und Anatom, Matteo Realdo Colombo, erwartet in Italien zu Zeiten der Renaissance in einer Zelle das Urteil des Inquisitionsgerichts. Er hat das Zentrum der Lust am Körper der Frau erforscht, entdeckt und veröffentlicht. Was im Jahre 1557 aus sicht der Kirche ein unverzeihlicher und ketzerisches Verbrechen darstellt. Die Kapitel sind alle recht kurz gefasst. Ansonsten interessanter Lesestoff für alle, die einen Schuß Erotik aus dem Jahre 1500 mögen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks