Federico Biancuzzi Visionäre der Programmierung: Die Sprachen und ihre Schöpfer

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Visionäre der Programmierung: Die Sprachen und ihre Schöpfer“ von Federico Biancuzzi

In Visionäre der Programmierung - Die Sprachen und ihre Schöpfer werden exklusive Interviews mit den Entwicklern von historischen wie auch von hoch aktuellen Programmiersprachen veröffentlicht. In dieser einzigartigen Zusammenstellung erfahren Sie über die Hintergründe, die zu den spezifischen Design-Entscheidungen in den Programmiersprachen geführt haben und über die ursprüngliche Ziele, die die Entwickler im Kopf hatten, als sie eine neue Programmiersprache entwarfen. Ebenso können Sie lesen, wieso Abweichungen zum ursprünglichen Design entstanden und welchen Einfluß die jeweilige Sprache auf die heutige Softwareentwicklung noch besitzt. * Adin D. Falkoff: APL * Thomas E. Kurtz: BASIC * Charles H. Moore: FORTH * Robin Milner: ML * Donald D. Chamberlin: SQL * Alfred Aho, Peter Weinberger und Brian Kernighan: AWK * Charles Geschke und John Warnock: PostScript * Bjarne Stroustrup: C++ * Bertrand Meyer: Eiffel * Brad Cox und Tom Love: Objective-C * Larry Wall: Perl * Simon Peyton Jones, Paul Hudak, Philip Wadler und John Hughes: Haskell * Guido van Rossum: Python * Luiz Henrique de Figueiredo und Roberto Ierusalimschy: Lua * James Gosling: Java * Grady Booch, Ivar Jacobson und James Rumbaugh: UML * Anders Hejlsberg: Delphi-Entwickler und führender Entwickler von C# Wenn Sie an den Menschen und ihren Visionen interessiert sind, aber auch an deren Mühen und harter Arbeit, die hinter der Entwicklung von Programmiersprachen stehen, dann werden Sie von <i<Visionäre der Programmierung - Die Sprachen und ihre Schöpfer fasziniert sein.

Stöbern in Sachbuch

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

Die Welt vor dem Geldinfarkt

Sehr viele hilfreiche Tipps sein Geld zu schützen. Auch Möglichkeiten für Kleinsparer dabei.

Kittycat007

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen