Fee-Christine Aks Während der Schnee leise fiel

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Während der Schnee leise fiel“ von Fee-Christine Aks

Paul Kirchhoff ist 17 Jahre alt. Mehr als die Hälfte seines Lebens hat er bereits miterlebt, wie die Nationalsozialisten Deutschland beherrschen. Er sieht vieles, das er nicht versteht. Und noch mehr, mit dem er nicht einverstanden ist. Aber wer den Mund aufmacht, wird bestraft. Im Dezember 1942 findet Paul ein Flugblatt, das sein Leben verändern wird. Urheber des Flugblatts ist Die Weiße Rose.

Erzählung für Jugendliche über das Thema Widerstand im Dritten Reich - auch für Erwachsene lesenswert

— MackieMesser229

Stöbern in Romane

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

Joyce pflanzt Lieder in unseren Kopf mit denen die Liebe des Protagonisten unterstrichen wird: zu Menschen, zur Musik und zum Leben.

Akantha

Schloss aus Glas (Filmausgabe)

Schon mehrfach gelesen - fesselnde, berührende, außergewöhnliche Familiengeschichte.

Wiebke_Schmidt-Reyer

Der verbotene Liebesbrief

Konstruierter, aufgeblasener, überzogener und mit Klischees überfrachteter Quark. Und die Übersetzung ist auch noch schlecht!

Wiebke_Schmidt-Reyer

Die Lichter von Paris

eine, zwei, wunderschöne Liebesgeschichte, Paris erleben, eintauchen in diesen wunderschönen Roman

Naturchind

Nur zusammen ist man nicht allein

Ein unheimlich emotionaler Roman, der einen bis an der Seele berührt.

Buchfan276

Leere Herzen

Eine Hymne auf die aktive gelebt Demokratie und eine düstere Voranhnung, wenn wir alle verstummen.

Nil

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mut zur Wahrheit

    Während der Schnee leise fiel

    AliciaInWonderland

    26. December 2013 um 22:50

    Im Kriegswinter 1942 findet der Junge Paul ein Flugblatt, dass seine Zweifel an Ideologie und Regime der Nationalsozialisten verstärkt. Schon bald muss er sich entscheiden - hält er weiter den Mund oder steht er zu dem, was er denkt (und begibt sich damit in Gefahr)? Das Leben und das Dilemma derjenigen wird beschrieben, die nicht an alles glauben, was von den Nazis propagiert wird. Mir gefällt, wie man als Leser mit Paul zusammen die Fragen stellt und selbst Stellung beziehen muss. (Wissen wir, wie wir gehandelt hätten?) Dieser Roman ist für junge Leser geschrieben, aber ist auch für Erwachsene lesenswert.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks