Fee Krämer , Judith Drews Jette erst recht!

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jette erst recht!“ von Fee Krämer

Wie man Papa eine Frau besorgt …

Jettes Problem: Papa kümmert sich zu viel und es gibt zu viele Regeln. Jette darf nicht mal mehr ihre Ratte Herrn Mann mit in Papas Café bringen, und Reporterin sein darf sie dort schon gar nicht. Klare Sache: Papa braucht eine Frau, mit der er Zeit verbringt, damit Jette ihre Ruhe hat. Und weil Papa bei Mama schon bewiesen hat, dass er sich seine Frau besser nicht selbst aussucht, nehmen Jette und ihr Freund Konrad die Sache in die Hand.

Fee Krämers Debütroman ist modern, frech und angefüllt mit originellen Ideen. Man muss Jette sofort ins Herz schließen … und natürlich auch Herrn Mann, die wohl verfressenste und liebenswerteste Hausratte der Welt! Anna Thalbach, Preisträgerin des Deutschen Hörbuchpreises, ist die Idealbesetzung für diese freche und herrlich unangepasste Verkupplungsgeschichte.

Stöbern in Kinderbücher

Animox. Die Stadt der Haie

sehr spannend

eulenmama

Schokopokalypse

Wundervolle Geschichte! 💖 Schokolade und jede Menge geheimer Vorkommnisse.

Solara300

Darkmouth - Die dunkle Bedrohung

Ein neues monsterreiches Abenteuer mit dem Legendenjäger Finn. Schön geschrieben!

-nicole-

Die Krone des Schäfers

Terry Pratchett war der Beste, sein Tod hat eine Lücke hinterlassen, seine Bücher bleiben unvergessen <3

Mira_Gabriel

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Wunderschönes Wintermärchen voller Hoffnung, Mut und Wunder. Fantastische Illustrationen untermalen diese bezaubernde Geschichte!

Dornenstreich

House of Ghosts - Der aus der Kälte kam

Ein sehr schönes kinderbuch

buecherGott

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Jette ist ein einzigartiges Mädchen - die Ratte ist sehr niedlich und das Abenteuer....

    Jette erst recht!

    Normal-ist-langweilig

    04. October 2015 um 18:09

    Unsere Meinung: Die Aufmachung ist wirklich sehr gelungen. Das gelbe Cover mit Jette und ihrer Ratte sieht sehr sympathisch und lustig aus. Im Booklet kann man anhand von Bildern sehen, wer mitspielt und wie diese aussehen! Das hat meiner Tochter besonders gut gefallen. Die CDs sind weiß und beide passend bedruckt- beide sogar unterschiedlich. Herr Mann, die Ratte, ist auch jedes Mal dabei. Klasse! ****************************** Zur Geschichte: Auf dem Case steht: “Lesefassung mit Musik”. Darunter hat meine Tochter verstanden, dass innerhalb der Geschichte immer mal wieder Musik eingespielt wird. Passende Musik zum Inhalt oder zur Stimmung. Das dachte ich auch. Es handelt sich aber nicht um Musik während der Geschichte an sich. Nach mehreren Kapiteln wird hier sehr rockige Musik als Trennung eingespielt. Danach geht es nahtlos weiter im Kontext. Das wiederholt sich mehrmals. Die Musik selbst ist rockig, schnell und veranlasste unsere Füße im Takt mitzuwippen. Sie selbst hat aber mit der Geschichte nichts zu tun. Jette selbst ist ein wenig speziell in ihrer Art. Sie wirkt in machen Situationen doch deutlich jünger als 8 oder 9 Jahre. Anfangs hatte meine Tochter sogar den Eindruck, dass Jette beeinträchtigt ist. Insgesamt ist sie aber sehr sehr niedlich und authentisch. Jette und Anton, ihr bester Freund neben Herr Mann, ihrer Ratte, suchen in diesem Abenteuer eine neue Mutter für Jette bzw. eine neue Frau für Jettes Vater. Anton und Jette sind perfekt im Umgang miteinander, sie sind wirklich total süß. Anton ist sehr klug und sehr clever. Es sieht die Dinge oft mit anderen Augen als Jette und ergänzt sie so wirklich genial. Ihr Vorgehen beim Suchen einer Zukünftigen für Jettes Vater gehen sie teilweise etwas naiv und kindlich vor. Von daher ist die Altersangabe ab 8 Jahren angemessen. In diesem Alter denkt man wirklich noch so. Die Auflösung bzw. das Ende hat uns sehr gut gefallen und ist stimmig! Klasse ist auch Jettes Vater, der mit seiner Tochter einfach sehr liebevoll umgeht und versucht, der beste Vater der Welt zu sein! Er ist einfach total sympathisch! Am besten hat mir persönlich die Ratte gefallen. Wer wünscht sich nicht ein Tier, das so zahm ist, seinen Menschen anscheinend versteht und mit ihm alle möglichen Abenteuer erlebt? Fazit: “Jette erst recht” ist eine spannende und lustige Geschichte mit einem etwas eigenwilligen Mädchen und seiner zahmen Ratte. Die Sprecherin Anna Thalbachschafft es hier hervorragend Jette als das nörgelnde und unverstandene Kind darzustellen wie sie nun denn auch rüberkommen soll. Ihre Sprechweise lässt Jettes Wut und ihre Ungeduld perfekt beim Hörer ankommen. Es ist auch der Sprecherin geschuldet, dass man am Ende des Stücks Jettes Lächeln regelrecht spüren kann! Hervorragende Arbeit! (4 / 5) @books-and-cats.de

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks