Fee Krämer Jette erst recht!

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(5)
(7)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jette erst recht!“ von Fee Krämer

Originelles Familien- und Freundschaftsabenteuer: Der perfekte Papaplan! Jettes Problem: Die Papa-Augen und Papa-Ohren, die ständig auf Empfang sind. Überall mischt er sich ein. Sie darf nicht mal mehr ihre süße Hausratte Herrn Mann mit in Papas Café bringen – und reportern darf sie dort schon gar nicht. Klare Sache: Papa braucht eine Frau, damit Jette ihre Ruhe hat. Zum Glück haben Jette und ihr bester Freund Konrad auch schon eine Idee, wie sie das anstellen … Eine witzige Wohlfühl-Geschichte für alle Kinder, die ihr Leben gern selbst in die Hand nehmen.

Humorvolles für etwas jüngere Leser, das Lust auf den zweiten Band macht. Fee Krämer hat mit "Jette" ein liebevolles Kinderbuch geschaffen.

— camilla1303
camilla1303

Lustige Geschichte mit Jette, die mitunter ihre ganz eigene Logik hat.

— terkina
terkina

Rattenstarke Kinderreporterin versucht sich als Kupplerin. Witze süße Geschichte zum Vor- & Selberlesen.

— danielamariaursula
danielamariaursula

Lustiges Vorlesebuch für die ganze Familie!

— Leselamm
Leselamm

5- bis 8-jährige Mädchen werden beim (Vor-)Lesen sicher ihren Spaß haben mit der quirligen, kreativen Jette!

— Barbara62
Barbara62

Stöbern in Kinderbücher

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Jette erst recht!" von Fee Krämer

    Jette erst recht!
    FeeKraemer

    FeeKraemer

    Jette erst recht! Ein Buch für Leserinnen und Leser ab 8 und Vorleserinnen und Vorleser jeden Alters. Jettes Problem: Die Papa-Augen und Papa-Ohren, die ständig auf Empfang sind. Überall mischt er sich ein. Sie darf nicht mal mehr ihre süße Hausratte Herrn Mann mit in Papas Café bringen – und reportern darf sie dort schon gar nicht. Klare Sache: Papa braucht eine Frau, damit Jette ihre Ruhe hat. Zum Glück haben Jette und ihr bester Freund Konrad auch schon eine Idee, wie sie das anstellen ... Neugierig geworden? Dann macht doch mit bei der Jette-Leserunde. Die Fischer Verlage stellen freundlicherweise 10 Exemplare für eine Leserunde zur Verfügung – und ich bin gespannt, mein Debüt mit euch gemeinsam noch einmal ganz neu zu entdecken.  Wie könnt ihr mitmachen? Bis zum 19. Oktober könnt ihr euch für die Leserunde bewerben, indem ihr Fragen sammelt. Denn Hauptfigur Jette ist Reporterin, stellt selbst viele Fragen und bekommt dabei aber nicht immer eine Antwort.  Jetzt ihr: Auf welche Frage habt ihr bis jetzt noch keine Antwort bekommen? Wer mitmachen will: Einfach auf "Jetzt bewerben" klicken und eure Frage hinterlegen. 10 Fragenstellerinnen und Fragensteller bekommen nach Ablauf der Bewerbung ein Exemplar von Jette erst recht! zugeschickt – aber auch alle anderen sind natürlich herzlich eingeladen, bei dieser Leserunde mitzumachen! Ihr wollt erst ein bisschen mehr über Jette, mich und meine Arbeit wissen? Verständlich. Dann schaut doch mal auf meiner Homepage oder bei Fischer und Argon vorbei, denn Jette erst recht! ist auch als Hörbuch bei Sauerländer Audio erschienen. Hier könnt ihr schon mal testhören. Und jetzt? Auf die Fragen, fertig, los! Ich bin gespannt und freu mich auf euch!

    Mehr
    • 187
  • Jette erst recht! von Fee Krämer

    Jette erst recht!
    Nele75

    Nele75

    Die neunjährige Jette ist am liebsten mit ihrer Ratte "Herr Mann" unterwegs - und zwar im "Wohnzimmer" (einem Café) ihres Vaters. Dort stellt sie den anwesenden Gästen ihre Reporterfragen, mal mehr und mal weniger wichtig, allerdings immer lustig für die Leser. So ist Jette munter unterwegs, nur eines stört sie - und zwar ihr in ihren Augen übervorsorglicher Papa. Denn wäre es nicht viel schöner, ihr Papa hätte auch ab und zu mal Elternzeit wie die Eltern von ihrem besten Freund Konrad. Denn dann könnte Jette in aller Ruhe die wirklich wichtigen Dinge des Lebens erfragen und wäre nicht immer mit dem ganzen in ihren Augen unwichtigen Kram beschäftigt (wie Tisch abräumen, baden, aufräumen, etc.). Doch wird es Jette gelingen, für ihren Vater die geeignete Frau zu finden, nachdem ihre Mutter die Familie vor zwei Jahren für ein Leben in London verlassen hat? Schon alleine beim Anblick des Covers bekommt man gute Laune, vielleicht durch die fröhliche gelbe Hintergrundfarbe, vielleicht aber auch durch Jette, die einen schon hier mit ziemlich viel Tatendrang entgegenblickt. Auch Herr Mann ist in der Gürteltasche mit von der Partie. Durch die Schreibweise und die kurzen Kapitel mit den lustigen Überschriften ist dieses Buch bereits für Leseanfänger gut geeignet, und auch die Geschichte wird jüngeren Kindern sicherlich beim Vorlesen gut gefallen. Empfohlen wird "Jette erst recht" allerdings erst für Kinder ab ca. 8 Jahren, doch meiner Meinung nach ist es von der Handlung her für jüngere Kinder interessanter. Denn auch Jette wirkt nicht immer wie ein neunjähriges Mädchen, sondern oft jünger. Der Schreibstil von Fee Krämer ist sowohl zum Vorlesen als auch zum Selberlesen für jüngere Kinder bestens geeignet, denn dank Jette's ungewöhnlicher, lustiger Gedanken und Einfälle wird diese Geschichte nicht langweilig. Vielleicht erlebt sie demnächst weitere Abenteuer und es erscheint noch ein zweiter Teil.

    Mehr
    • 3
  • Debütautoren 2015 - neue Bücher entdecken, lesen & empfehlen!

    elane_eodain

    elane_eodain

    Auf in ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken! ________________________________________________________________  Da Dani vom lovelybooks-Team zeitlich die Betreuung dieser Aktion nicht mehr schafft, übernehme ich das in diesem Jahr und hoffe, dass ich dem gerecht werden kann. Denn diese schöne Aktion soll fortgeführt werden, damit wir wieder gemeinsam Debüts entdecken, zusammen lesen und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen können. Bei den tausenden Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachigen Debütautoren schwer sich zwischen den Bestsellerautoren und vielen Übersetzungen durchzusetzen. Wir möchten das gemeinsam ändern. Bestimmt werden wir wieder besondere Buchperlen entdecken können! ________________________________________________________________  Ablauf der Debütautorenaktion: Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2015 bis Ende 2015 ein Buch/einen Roman in einem Verlag veröffentlichen und gerne selbst aktiv bei der Aktion mitmachen möchten. Von Seiten des lovelybooks-Teams selbst werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien für die Debütautorenaktion erfüllen, und auch passende Aktionen, die von Verlagen & Autoren gestartet werden, zählen mit. Außerdem dürft Ihr auch selbst gerne Autoren vorschlagen - am besten schickt Ihr dazu eine Nachricht an mich mit dem Namen der Autorin/des Autors und einem direkten Kontakt, dann werde ich sehen, was sich da machen lässt. Wenn Ihr diesem Thema folgt, könnt ihr eigentlich nichts verpassen. Ziel ist es 15 Debüts bis spätestens 29. Januar 2016 zu lesen und zu rezensieren. 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch in einem Verlag veröffentlicht hat und im Jahr 2015 nun das erste Buch bzw. die ersten Bücher in einem Verlag erscheint/erscheinen. Eine Ausnahme bilden Romandebüts sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym. Diese zählen ebenfalls. Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen und zu denen es Aktionen mit Autorenbeteiligung gibt, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur der Debütroman. Wichtig: Es werden keine Ausnahmen gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2015 lag oder das Buch nicht in einem Verlag erscheint. Außerdem muss die Autorin/der Autor in irgendeiner Form selbst an der Aktion teilnehmen, wie beispielsweise die Leserunde begleiten, an einem Tag Fragen beantworten o. ä. Wie kann man mitmachen? Schreibt hier im Thread einen Beitrag, dass ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann diesen Beitrag unter eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt euren Anmeldebeitrag auch, um euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten - ihr müsst nicht jede Rezension extra posten, sondern es reicht diesen Sammelbeitrag aktuell zu halten. Der Einstieg in die Aktion ist jederzeit möglich. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werden aber nur alle paar Wochen, in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich in einem neuen Beitrag darauf hin. Weitere Informationen Ihr könnt euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist möglich. Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen man Bücher gewinnen kann, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Es ist nicht schlimm, sollte man sich für die Aktion anmelden und später keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen. Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls. Unter allen, die es schaffen 15 deutschsprachige Debüts (aus den angehängten Büchern) im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks. Und wie bei Überraschungen üblich, bleibt der Inhalt bis zum Auspacken geheim. ;-) Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den unten angehängten Büchern auf. Wenn ihr ein Buch entdeckt, von dem ihr denkt, dass es zählen müsste, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das (wenn nötig in Rücksprache mit dem lovelybooks-Team). Diese Bücher dann bitte auch erst in Euren Rezensionslinks auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. das Buch im Startbeitrag angehängt ist. Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen! Und sollte ich Leserunden/Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte auch da Nachsicht und schreibt mir eine PN. Wenn der Titel tatsächlich passt, werde ich diesen dann an den Starbeitrag anhängen. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen! Ich wünsche uns allen viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim Plaudern! :-) ________________________________________________________________  Für Autoren: Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr Dein erstes Buch in einem Verlag? Du möchtest Dich an der Debütautorenaktion beteiligen? Dann schreib eine Mail an Marina.Mueller@aboutbooks.de für weitere Informationen! ________________________________________________________________  PS: Natürlich darf hier im Thread auch munter geplaudert werden - ob über Erfahrungen, Lesewünsche oder Lieblingsautoren usw. - dazu sind alle Leser und (Debüt-)AutorInnen herzlich eingeladen, egal wann ihre Bücher erschienen sind. Ebenso dürft ihr gern Freunde und Autorenkollegen zu dieser Aktion einladen.  ________________________________________________________________  Aktuelle Leserunden und Buchverlosungen: (HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.) Teilnehmer: (insgesamt 156 Teilnehmer und bisher 893 gelesene Debüts) Auswertung: 01.02.2016, aktualisiert am 02.02.2016 - 73california 0 von 15 Debüts - Alchemilla 0 von 15 Debüts - Allegra2014 0 von 15 Debüts - Anja_Seb 22 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - annabchzk 0 von 15 Debüts - Annabel 0 von 15 Debüts - annlu 17 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Areti 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Arizona 3 von 15 Debüts - Bambi-Nini 4 von 15 Debüts - BeaSurbeck 9 von 15 Debüts - Bellis-Perennis 20 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Biest 10 von 15 Debüts - birdsong 0 von 15 Debüts - BookfantasyXY 7 von 15 Debüts - Bookflower 1 von 15 Debüts - Brilli 11 von 15 Debüts - Buchblume 3 von 15 Debüts - Bücherwurm 0 von 15 Debüts - Buchraettin 17 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - BUECHERLESERjw 0 von 15 Debüts - CaptainSwan 0 von 15 Debüts - Caroas 3 von 15 Debüts - Cellissima 2 von 15 Debüts - ChAoT89 0 von 15 Debüts - chatty68 7 von 15 Debüts - Chiara-Suki 0 von 15 Debüts - Chirise 1 von 15 Debüts - ChrischiD 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Condessadelanit 0 von 15 Debüts - Corpus 3 von 15 Debüts - Corsicana 8 von 15 Debüts - Curin 0 von 15 Debüts - DaniB83 0 von 15 Debüts - darkshadowroses 3 von 15 Debüts - DieBerta 2 von 15 Debüts - dieFlo 13 von 15 Debüts - dirk67 1 von 15 Debüts - Donauland 5 von 15 Debüts - dorli 12 von 15 Debüts - dorothea84 0 von 15 Debüts - Drei-Lockenkoepfe 9 von 15 Debüts - elane_eodain 12 von 15 Debüts - elmidi 21 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Engel1974 2 von 15 Debüts - Eva-Maria_Obermann 0 von 15 Debüts - fabulanta 0 von 15 Debüts - Fluse 0 von 15 Debüts - fredhel 79 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - SIEGER! - Gela_HK 4 von 15 Debüts - Gelinde 28 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Gelsche 0 von 15 Debüts - Gloeckchen_15 0 von 15 Debüts - Gruenente 4 von 15 Debüts - gsimak 1 von 15 Debüts - hannelore259 10 von 15 Debüts - hansemann 0 von 15 Debüts - heidi_59 9 von 15 Debüts - herminefan 6 von 15 Debüts - hexe2408 16 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - INA80 0 von 15 Debüts - Insider2199 4 von 15 Debüts - Iphigenie34 11 von 15 Debüts - JamiesBookSpot 1 von 15 Debüts - janaka 18 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - janni_aroha 0 von 15 Debüts - JennyReads 0 von 15 Debüts - Judith1704 2 von 15 Debüts - Karin_Welters 0 von 15 Debüts - Katja_Oe 0 von 15 Debüts - kepplingerbi 1 von 15 Debüts - Kerst 0 von 15 Debüts - Kerstin_Lohde 3 von 15 Debüts - Krimine 22 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Kuisawa 1 von 15 Debüts - LaDragonia 0 von 15 Debüts - LadySamira091062 21 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Lalarissa 0 von 15 Debüts - laraundluca 10 von 15 Debüts - Lese-Bienchen 0 von 15 Debüts - lesebiene27 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - leselea 7 von 15 Debüts - Lesesumm 7 von 15 Debüts - Letanna 9 von 15 Debüts - leucoryx 17 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - life_of_bookaholic 0 von 15 Debüts - Lighthous23 0 von 15 Debüts - Lilli33 7 von 15 Debüts - LimaKatze 6 von 15 Debüts - LimitLess 2 von 15 Debüts - Lisbeth0412 3 von 15 Debüts - littleblueberry 0 von 15 Debüts - Looony 0 von 15 Debüts - Lotta22 11 von 15 Debüts - mabuerele 18 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - maria61 18 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Marion22 0 von 15 Debüts - martina400 1 von 15 Debüts - mary789 0 von 15 Debüts - Marysol14 3 von 15 Debüts - Mausezahn 0 von 15 Debüts - MelE 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - merlin78 7 von 15 Debüts - MichelleRosebird 0 von 15 Debüts - MimiSoot 0 von 15 Debüts - Mini-Dee 0 von 15 Debüts - MiniMixi 0 von 15 Debüts - Mira20 16 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Mone97 0 von 15 Debüts - moorlicht 0 von 15 Debüts - Nachtschwärmer 2 von 15 Debüts - Nele75 11 von 15 Debüts - Neytiri888 0 von 15 Debüts - Nicol74 0 von 15 Debüts - Nisnis 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Paulamybooksandme 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Piddi2385 0 von 15 Debüts - PrinzessinAurora 4 von 15 Debüts - Puppieslesesuebchen 0 von 15 Debüts - Ramazoddl 3 von 15 Debüts - Resaa 0 von 15 Debüts - robberta 20 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Saruja 0 von 15 Debüts - ScarlettRaven 0 von 15 Debüts - SchwarzeRose 0 von 15 Debüts - seschat 26 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Sick 10 von 15 Debüts - Smberge 0 von 15 Debüts - SmilingKatinka 2 von 15 Debüts - sommerlese 18 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Soulreader 0 von 15 Debüts - Starlet 1 von 15 Debüts - Stinsome 2 von 15 Debüts - sunnessa 0 von 15 Debüts - sursulapitschi 4 von 15 Debüts - Thaliomee 2 von 15 Debüts - The_Reader15 4 von 15 Debüts - thora01 41 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - thoresan 1 von 15 Debüts - Tiana_Loreen 17 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - tierklink 0 von 15 Debüts - Tinkers 0 von 15 Debüts - tizisalazar 0 von 15 Debüts - Topica 0 von 15 Debüts - ubirkel 0 von 15 Debüts - vanessabln 15 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Wayland 0 von 15 Debüts - Wortbluete 0 von 15 Debüts - Wortteufel 8 von 15 Debüts - xxxxxx 1 von 15 Debüts - Yaalbo 0 von 15 Debüts - Yvi33 0 von 15 Debüts - Zsadista 20 von 15 Debüts - CHALLENGE GEMEISTERT! - Zwerghuhn 14 von 15 Debüts - Zwillingsmama2015 0 von 15 Debüts - Zwinkerling 0 von 15 Debüts Es zählen ausschließlich die Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden! Aktiv: Wander- und Tauschthread zur Debütautorenaktion 2015  Aktiv: Votingliste "Beste/r deutschsprachige/r Debütautor/in 2015" 

    Mehr
    • 1469
  • Tolles Erstlingswerk - bitte mehr davon!

    Jette erst recht!
    DaniW

    DaniW

    23. December 2015 um 19:36

    Mit Eltern ist es nicht immer leicht: Die pfiffige Jette, die nichts mehr liebt als ‚reportern‘ in dem Café ihres Vaters und ihre zahme Ratte, ist auf der verzweifelten Suche nach einer passenden Frau für ihren Papa. Denn dieser mischt sich ihrer Meinung nach viel zu sehr in ihr Leben ein und ihre Mutter hat die kleine Familie für ein Leben in London verlassen. Die Autorin hat mit ihrem Erstlingswerk ein unterhaltsames Buch geschaffen, welches sich zum Selbstlesen und zum Vorlesen hervorragend eignet. Die Gefühlswelt der sehr lebendigen und quirligen Jette wird mit leichter Sprache, aber durchaus bildhaft beschrieben. Eine gehörige Portion Humor sorgt beim Vorlesen der kindlichen Gedankengänge immer wieder für Lacher im Kinderzimmer. Die Protagonistin ist eine wundervolle Identifikationsfigur und auch die Nebencharaktere sind liebevoll und realistisch beschrieben. Meine Tochter hätte sich noch ein paar mehr Illustrationen gewünscht, aber die, die vorhanden sind, unterstützen die Geschichte ohne den Text in den Hintergrund treten zulassen. Die hindernisreiche Suche von Jette endet übrigens mit einem unerwarteten Erfolg. Empfehlenswert zum Vorlesen ab etwa fünf Jahre. Wir holen es immer wieder gern aus dem Regal und hoffen auf weitere locker und warmherzig erzählte Bücher der Autorin!

    Mehr
  • Jette die Reporterin

    Jette erst recht!
    Buchfee81

    Buchfee81

    29. November 2015 um 08:16

    Jette ist neun und lebt allein mit ihrem Vater und ihrer Ratte Herr Mann. Am liebsten reportert Jette in Papas Café "Wohnzimmer" und befragt die Gäste . Dass dabei Herr Mann ab und zu entwischt und sich über Papas herrliche Kuchen und Torten hermacht, findet er so gar nicht toll. Eine Lösung muss her, damit Jettes Papa seine Dauerkontrolle vergisst und sich mit anderen Dingen beschäftigt. Da erfährt Jette von der "Elternzeit". Ihr bester Freund Konrad berichtet, dass seine Eltern sich ab und zu Zeit nur für sich nehmen. Das ist die Lösung, eine Frau für Papa muss her. Die Altersangabe des Verlages finde ich etwas irreführend. Ich hatte vor diese Geschichte mit meiner großen Tochter , 7 Jahre alt , zu lesen, letztendlich hat aber auch schon die Kurze mit ihren fünf Jahren mitgelesen. Ich würde also die Altersempfehlung durchaus nach unten setzen, da das Buch auch schon ab fünf Jahren wunderbar geeignet ist. Wir hatten viel Freude beim lesen und besonders Herr Mann hat es meinen Töchtern angetan. Natürlich dauerte es nicht lange, bis die Frage nach einer eigenen Ratte aufkam ☺️ Die Kapitel sind kurz und lassen sich leicht lesen. Die kleinen Bilder, die zwischendurch immer wieder auftauchen, lockern die Geschichte auf und sind als gesprächsansatz hervorragend geeignet. Jette hat wirklich großartige Ideen eine neue Frau für ihren Vater zu finden und wir haben viel gelacht. Mir hat besonders die Liebe -Liste gefallen. Die Geschichte hat zwischendurch immer mal wieder Fragen aufgeworfen, so dass wir desöfteren unterbrechen und Antworten finden mussten. Fazit Ein fröhliches, pfiffiges Kinderbuch mit einer witzigen altersgerechten Geschichte. Ein wunderbares Buch zum selber oder vorlesen lassen, mit sympathischen Charakteren und jede Menge Spaß.

    Mehr
  • "Jette erst recht" ist eine schöne Geschichte für 6-8 jährige.

    Jette erst recht!
    terkina

    terkina

    21. November 2015 um 20:43

    Jettes Problem: Die Papa-Augen und Papa-Ohren, die ständig auf Empfang sind. Überall mischt er sich ein. Sie darf nicht mal mehr ihre süße Hausratte Herrn Mann mit in Papas Café bringen – und reportern darf sie dort schon gar nicht. Klare Sache: Papa braucht eine Frau, damit Jette ihre Ruhe hat. Zum Glück haben Jette und ihr bester Freund Konrad auch schon eine Idee, wie sie das anstellen … Jette ist ein, mitunter etwas naives, insgesamt aber selbstbewusstes Mädchen mit vielen lustigen Ideen wie sie Papa "an die Frau" bringen kann. Dabei hat sie ihre ganz eigene Logik, die dem Leser häufig ein schmunzeln entlockt. Unterstützung bekommt sie von ihrem besten Freund Konrad. "Jette erst recht" ist eine schöne Geschichte für 6-8 jährige. Der Text ist leicht verständlich, kleine Bilder unterstützen die Phantasie. Wir hatten viel Spaß beim Lesen und freuen uns auf den nächsten Band.

    Mehr
  • Schönes, spannendes Kinderbuch ab 7Jahre

    Jette erst recht!
    Monalisa73

    Monalisa73

    20. November 2015 um 13:13

    "Jette erst recht" ist eine Kindergeschichte, von einem Mädchen, dass für ihren Vater eine Frau sucht, für die Elternzeit. Dazu erstellt Jette zusammen mit ihrem Freund Konrad eine Liebe-Liste. Mit dabei ist auch ihre weiße Ratte Herr Mann. Eigendlich ist Jette Reporterin, zumindest eine KLeine und am liebsten reportert sie im Wohnzimmer, dem Cafe´ihres Vaters. Ihr Vater ist Bäcker und backt die leckersten Torten und Kuchen, doch ist er selbst auch ein Sahnetörtchen? Wird Jette diese eine Frau finden, die sie davor rettet von ihrem Vater ständig kontrolliert zu werden? Jette ist in der Geschichte 9 Jahre alt. Doch da sie von der Autorin sehr kindlich dargestellt wurde, was mir persönlich sehr gut gefiel, ist das Buch durchaus geeignet für Leser ab 7 und natürlich zum vorlesen. Die Kapitel Überschriften sind originell gewählt und kommen lustig daher. Genauso wie die gesamte Aufmachung des Buches mit seinen Zeichnungen und Tapetenmuster vor jedem neuen Kapitel. Es ist autentisch und spannend geschrieben, sowie mit Humor gespickt. Ich kann dieses Kinderbuch nur wärmstens empfehlen. Wer das Buch "Jette erst recht" toll gefunden hat, kann sich freuen, denn es wird Band 2 folgen.

    Mehr
  • Rattenstarke Kinderreporterin sucht Frau für Papa

    Jette erst recht!
    danielamariaursula

    danielamariaursula

    19. November 2015 um 21:07

    Die 9 jährige Jette lebt mit ihrem Vater und Ratte Herr Mann alleine, seit ihre Mutter vor 2 Jahren nach London zog und sich seither nicht mehr blicken ließ. Das scheint Jette aber gar nicht so zu stören, ganz anders als Papas überfürsorgliche Art, der sie in jeder freien Minute (so viele davon hat er allerdings nicht, da er ein kuscheliges Café das "Wohnzimmer" führt und mit Kuchen und Speisen versorgt) zu überwachen scheint. Das liegt zum einen an ihrer kindlichen Wahrnehmung, aber auch daran, daß sie zur Reporterin berufen ist und dieser Tätigkeit des Unbekannten Fragen zu stellen und diese zu notieren, am liebsten in Papas Café vornimmt, mehr aber meist weniger zur Belustigung der Gäste. Auch Ratte Herr Mann als Reporter Assistent kommt nicht bei jedem Gast gut an. Als sie bemerkt, daß ihr Freund Konrad weniger Stress mit seinen noch immer noch verliebt turtelnden Eltern zu haben scheint, ist ihr die Lösung des Problems schnell klar: Papa braucht eine neue Frau, die würde ihn von ihr ablenken! Schnell analysieren die Kinder das scheinbare Liebesgeheimnis von Konrads Eltern und machen sie an den Kupplerjob, in echter Reportermanier. Meiner 6 jährigen Tochter hat das Buch sehr gut gefallen. Herr Mann war unser beider Liebling. Die Zeichnungen haben ihr gut gefallen, aber besonders angetan hatte es uns die im Tapetenstil gestylten Seiten zwischendurch. Der Schreibfluß ist locker, flockig, spaßig, aber auch sehr kindlich. Meine 8 jährige Tochter wollte daher das Buch auf Grund des Covers gar nicht erst mitlesen. Ihr Verlust. Die Kleine und ich hatten unseren Spaß. Die Mama konnte den Verlauf der Geschichte zwar schon deutlich früher erahnen, aber die Kleine fieberte mit Jette, Konrad und Herr Mann mit, besonders als eine unheimliche Entführerin auftaucht, vor der Jette geschützt werden muß! Zum Glück geht aber am Ende alles gut aus und mit einem Grinsen und großer Erleichterung ob Herr Manns Schicksal haben wir uns von den liebgewonnen Figuren verabschiedet. Wir sind gespannt, wie es weitergeht, denn Jettes verquere Kinderlogik ist echt witzig.

    Mehr
  • Niedliche Geschichte

    Jette erst recht!
    connychaos

    connychaos

    Jette ist 9 Jahre alt und lebt nur mit ihrem Papa zusammen. Dieser beobachtet sie zu viel, meint sie. Er sollte ihr mehr Freiheiten lassen, damit sie auch mal in Papas Café Reporterin spielen kann. Zusammen mit ihrem Freund Konrad schmiedet sie einen Plan, eine Frau für Papa muss her, damit er ihr mehr Freiräume gibt und mehr mit sich und der Frau beschäftig ist. Die Geschichte liest sich leicht und flüssig. Die Kapitel sind recht kurz und so kommen auch Leseanfänger gut voran. Jette ist uns sympathisch, sie ist kreativ und witzig aber auch noch ganz schön naiv für Ihre 9 Jahre. Wir hätten sie eher auf 7 geschätzt. Jettes Aktionen um für den Vater eine neue Freundin zu finden sind schon sehr niedlich zu lesen und man kommt ins Schmunzeln. Ich habe das Buch mit meiner Tochter (10) gelesen und sie war etwas genervt von Jettes naiver Art, anfangs haben wir uns gefragt, ob sie evtl etwas zurückgeblieben ist. Für jüngere Kinder (ab 5-8) finden wir die Geschichte wirklich niedlich aber für ältere Kinder (ab 9) ist sie doch etwas zu kindlich.

    Mehr
    • 2
  • Jette vorlesen macht einfach Spaß!

    Jette erst recht!
    Leselamm

    Leselamm

    16. November 2015 um 16:00

    Jette lebt alleine mit ihrer Ratte Herr Mann bei ihrem Papa. Obwohl Papa in seinem Café „Wohnzimmer“ gut beschäftigt ist, kümmert er sich Jettes Meinung nach zu viel um seine Tochter, sogar beim Zähneputzen überwacht er sie. Was kann Jette da nur tun, damit sie endlich in Ruhe reportern kann und Papa sie in Ruhe lässt? Elternzeit, lautet die Antwortet, die Jette und ihr Freund Konrad schließlich aushecken wollen. Papa braucht eine neue Frau, ganz klar, dann hat er besseres zu tun, als Jette zu nerven. Eine lustige Suche nach der richtigen Frau für Papa beginnt. Das Buch war sehr lustig und hat Lachkrämpfe sowohl beim Vorleser, als auch beim Kind ausgelöst. Am besten fanden wir die Passagen mit der Ratte Herr Mann, die wirklich sehr lustig und detailgetreu beschrieben wird. Das Buch lebt von Jettes lustigen Einfällen, die manchmal noch sehr kindisch sind, aber gerade weil sie vieles falsch versteht, entsteht eine Komik, die Erwachsenen und Kindern Spaß macht. Die Kapitelüberschriften geben manchmal Rätsel auf, die man erst nach Lesen des jeweiligen Kapitels versteht, aber dies erzeugt auch eine gewisse Neugierde auf die Geschichte. Nicht alles was Jette so falsch versteht, kann von den Kindern auch sofort entschlüsselt werden, da bedarf es manchmal der Übersetzung des Vorlesers. Wunderbar kann man über die Fragen in diesem Buch mit seinem Kind fachsimpeln und diskutieren. So lautet z.B. der erste Satz „Wenn du drei Wünsche frei hättest, welche wären das?“. Auch gibt es viele Themen, die gute Gesprächsanlässe für die Familienrunde sein können: Wieviel Regeln sind nötig? Wie ist das mit dem Verlieben? Ein Buch für 6-8-Jährige Jungs und Mädchen, am besten noch zum Vorlesen, denn für Erst- und Zweitklässler ist der Text noch zu viel, für Dritt- und Viertklässler handelt Jette dagegen zu kindlich!

    Mehr
  • Ein Energiebündel mit Herz in Aktion

    Jette erst recht!
    Barbara62

    Barbara62

    16. November 2015 um 08:39

    Jette, eine pfiffige, sympathische, jedoch noch sehr kindliche Neunjährige, hat es nicht ganz leicht: Ihr alleinerziehender Vater, Besitzer eines kleinen, intimen Cafés mit dem Namen „Wohnzimmer“, verschwendet die gemeinsame Zeit mit so unnötige Nebensächlichkeiten wie Hausaufgaben- und Zahnputzkontrolle und mischt sich damit nach Jettes Meinung zu sehr ein. Zum Glück hat Jette ihren treuen Freund Konrad, ihre verfressene Ratte mit dem originellen Namen Herr Mann und ihr Hobby: Reportern. Mit Stift und Block bewaffnet, interviewt sie gerne die Gäste im „Wohnzimmer“. Dass ihr dabei ab und zu Herr Mann aus der Bauchtasche klettert und sich über die Kuchen hermacht, trägt nicht zum Einverständnis mit ihrem sonst so liebevollen Vater bei... Von Konrad, dessen Eltern eine harmonische Ehe führen, erfährt Jette von der „Elternzeit“, in der Eltern sich nur Zeit für sich nehmen und die Kinder sich selbst überlassen. Deshalb kommt sie auf die Idee, eine passende Frau für ihren Vater zu suchen. Doch ob die Kriterien, die sie dafür mit Konrads Hilfe aufstellt, taugen? Und ob sie die Eigenaktivitäten ihres Vater nicht unterschätzt? Die Geschichte um Jette und ihre quirligen Einfälle ist nett und einfühlsam erzählt, doch meiner Ansicht nach nicht für die anvisierte Altersgruppe ab 8, sondern für Mädchen zwischen 5 und 8 Jahren. Es passiert mir so gut wie nie, dass ich die Altersempfehlung eines Verlags nach unten korrigiere, aber in diesem Fall sind der Text und vor allem auch die Illustrationen (das Mädchen auf dem fröhlichen Cover sieht eher wie ein Kindergartenkind als wie eine Neunjährige aus) eindeutig für eine jüngere Zielgruppe passend. Und die wird beim (Vor-)Lesen sicher ihren Spaß haben.

    Mehr