Felicia Englmann Gebrauchsanweisung für Dubai und die Emirate

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gebrauchsanweisung für Dubai und die Emirate“ von Felicia Englmann

Kamel und Ferrari, Schleier und Skihalle: In den Emiraten verschmelzen Tradition und Moderne. Felicia Englmann, die in Dubai Golf-Arabisch gelernt hat, stürzt sich in dieses Abenteuer der Gegensätze. Sie fährt mit der Abra über den Dubai Creek, genießt die Aussicht vom Burj Khalifa und besucht eine Klinik für Jagdfalken. Sie erklärt, wie man im Dubaier Straßenverkehr überlebt, was die Emirate unter Naturschutz verstehen und was man beim Moschee-Besuch beachten sollte. Sie stellt die bedächtige Metropole Abu Dhabi vor, deren quirlige Konkurrentin Dubai und trifft Emirate im Dornröschenschlaf; schreibt von der Selbstständigkeit der Frauen, die unter ihrer Verschleierung oft unterschätzt werden, und von einem Lebensgefühl, bei dem Scheitern nicht zum Konzept gehört.

Kurzweiliger Ausflug ins Übermorgenland mit interessanten Fakten zu Land & Leuten. Ein Lesevergnügen zur Urlaubsvorbereitung!

— Caillean79
Caillean79
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Unterhaltsamer Ausflug ins Übermorgenland

    Gebrauchsanweisung für Dubai und die Emirate
    Caillean79

    Caillean79

    01. August 2015 um 19:19

    Dubai ist groß, laut, schillernd, verwegen, bunt, aufregend und multikulturell. Und das sind bei weitem nicht alle Adjektive, um die Stadt und ihre Umgebung zu beschreiben. Ich war vor einem halben Jahr dort und war geplättet von dieser phänomenalen Stadt. Was mir leider ein wenig fehlte zu diesem Zeitpunkt, war das Verständnis für die Gepflogenheiten und Traditionen in den VAE. Dubai selbst zeigt sich ja sehr westlich orientiert, aber wenn man nur ein paar Kilometer aus der Stadt heraus fährt, sieht die Sache schon anders aus. Um mich also im Nachgang noch etwas zu belesen und um diese fantastische Reise noch einmal Revue passieren zu lassen, habe ich dieses Buch gelesen. Und ich muss sagen, das war ein Vergnügen. Die Autorin beschreibt mit Witz und großem Wissensschatz das Leben und die Leute der Emirate, teilweise augenzwinkernd, aber nie anmaßend. Ihre Beschreibungen klingen liebevoll und sind keinesfalls nur eine Aneinanderreihung von trockenen Fakten der Länderkunde. Ob zur Vorbereitung auf einen Urlaub in den VAE, zur Nachbereitung eines solchen oder einfach nur als Bildungslektüre – dieses Buch bietet Hintergrundinformationen, ohne belehrend zu wirken und weckt Verständnis für die einem Mitteleuropäer doch teilweise seltsam anmutende arabische Kultur. Sehr empfehlenswert!

    Mehr
  • 'Nirgendwo sonst haben Superlative und Wunder eine so kurze Halbwertszeit.'

    Gebrauchsanweisung für Dubai und die Emirate
    sabatayn76

    sabatayn76

    02. October 2014 um 14:38

    Inhalt: Felicia Englmann stellt in ihrem Buch die Vereinigten Arabischen Emirate vor; der Fokus liegt dabei auf Dubai, doch sie geht auch auf die anderen sechs Emirate ein, berichtet von den Eigenheiten der Emirate Abu Dhabi, Ras al-Khaimah, Sharjah, Ajman, Umm al-Quwain und Fujairah, geht auf Gemeinsamkeiten und Unterschiede der sieben Emirate ein. Sie erzählt in ihrer 'Gebrauchsanweisung für Dubai und die Emirate' von Islam und Christentum, von Luxus und Superlativen, von Wirtschaft und Ursprünglichkeit, von den Nachbarn der VAE, Einwanderern und Arbeitslagern, von Hausmädchen und moderner Sklaverei, von Hitze und Wüste, von Schwüle und Küsten, von Dubaierisch und Arabisch, von Gesellschaft, Bildung und der Situation von Frauen. Mein Eindruck: Ich war noch nie in den VAE und habe mich bisher auch nur relativ wenig mit dem Land beschäftigt. Ich habe allerdings bereits die Arabische Halbinsel bereist und mich sehr intensiv mit dem Islam, der politischen Situation in den Ländern des Nahen und Mittleren Ostens und der arabischen Sprache beschäftigt. Mir hat die 'Gebrauchsanweisung für Dubai und die Emirate' sehr gut gefallen, denn die Autorin erzählt auf unterhaltsame und spannende Weise vom Leben in den Emiraten und vermittelt Detailwissen aus erster Hand, was dafür gesorgt hat, dass sie mir die Emirate sehr nahe bringen konnte und das Buch mich durchweg begeistert hat. Sehr gelungen fand ich die Vergleiche zwischen den einzelnen Emiraten und die Tatsache, dass hier nicht nur Dubai und Abu Dhabi vorgestellt wurden. So konnte mir die Autorin ein komplexes Bild des Landes vermitteln und mich mit ihrer Begeisterung für die VAE anstecken. Schön fand ich zudem, dass Felicia Englmann auch negative Aspekte der VAE anspricht und dem Leser so Einblicke in Themen wie Gesetzgebung, moderne Sklaverei, Zensur und gesundheitliche Aspekte ermöglicht. Mein Resümee: Amüsant, unterhaltsam, informativ. Die Autorin hat mir Land und Leute näher gebracht und mir viel Spannendes erzählt. Sehr empfehlenswert.

    Mehr