Felicia Englmann Wi wisch ju ä blesänd flight

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wi wisch ju ä blesänd flight“ von Felicia Englmann

Schon mal sieben Stunden Direktflug neben dem Mann mit Blähungen verbracht? Nicht nur Vielflieger wissen, wie sich sogar sieben Minuten neben diesem Lord Voldemort der Sitznachbarn in eine Ewigkeit verwandeln können. Doch es stellt sich zu Recht die Frage: Wäre man denn mit der Aufs-Klo-Geherin oder der Labertasche besser dran gewesen? Wi wisch ju ä blesänd flight ist ein Streifzug durch die wahnwitzige Welt des Fliegens mit all ihren großen und kleinen Verrücktheiten. Erfahren Sie, welcher Airline-Typ Sie sind. Lernen Sie, mit den Gefahren der Geldvernichtungsmaschinen Flughafenbistro und Duty-Free-Shop umzugehen, und finden Sie mithilfe des On-Board-Filmguides heraus, welche Filme am besten dafür geeignet sind, um Ihnen über Ihre Flugangst hinwegzuhelfen. Kopfschütteln, Lachen – blis fastn jur sitbeld! Wi wisch ju ä blesänd flight!

Die kuriose Welt des Fliegens amüsant dargelegt

— Mimmicita
Mimmicita

Stöbern in Humor

Ihr seid natürlich eingeladen

Ich finde den Roman einfach wundervoll und absolut lesenswert !!! Ich mag Schauspielerin Andrea Sawatzki und auch die Autorin

HEIDIZ

Und ewig schläft das Pubertier

Total lustig!

laraelaina

Ich war jung und hatte das Geld

Das Buch versucht witzig zu sein, ist es aber nicht. Absolut langweilig!

buecherjase

Pommes! Porno! Popstar!

So absurd, dass es wieder witzig ist.

TJsMUM

Crazy America

Einfach nur toll! Lustig, faszinierend und schockierend zugleich...

Geschichtensammlerin

Ich schenk dir die Hölle auf Erden

Mal wieder ein köstlicher Roman!

Julchen77

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kurioses aus dem Flugverkehr

    Wi wisch ju ä blesänd flight
    Mimmicita

    Mimmicita

    24. July 2016 um 20:35

    Das Buch "Wi wisch ju ä blesänd fight" ist so aufgebaut, dass es den Leser auf den Weg der ganzen Reise hinüber begleitet. Angefangen bei der Buchung über den Check-in und der Sicherheitskontrolle und anschliessend dann im Flugzeug mit allen Etappen wie Start, Getränkeservice, Boardunterhaltung usw. bis hin zur Landung und dann am Zielflughafen angekommen zur Gepäckausgabe und durch den Zoll hindurch. Dadurch kann sich der Leser sehr rasch orientieren und alles folgt in einer logischen Reihenfolge. Die für manch einer kuriose Welt des Fliegens wird hier versucht einem auf amüsante Weise darzulegen. Gewisse Kapitel sind wirklich sehr gelungen, andere verlieren zwischendurch etwas an Niveau, da gewisse Sachen immer und immer wieder erwähnt werden (z. B. als über die Furzkanone berichtet wird). Gewisse Darstellungen sind wirklich lustig und werden auf den Punkt gebracht - andere sind dann schon wieder etwas zu sehr übertrieben dass sie eher nur komisch als amüsant wirken. Sehr interessant finde ich die Darlegung des Durchbrechens der Zeitmauer bei Langstreckenflügen - diese habe ich auch schon durchaus erlebt, konnte sie aber bis zum Lesen des Buches noch nicht beim Namen nennen.Das Buch liest sich rasch und flüssig. Als amüsante Lektüre für zwischendurch allemal ok - mehr aber auch nicht...   

    Mehr