Felicita Sala

 4,6 Sterne bei 40 Bewertungen

Lebenslauf von Felicita Sala

Felicita Sala ist eine italienische Illustratorin. Ihre Werke wurden bereits in Europa und Australien ausgestellt. Sie lebt mit ihrer Familie in Rom.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Sie erschuf ein Monster (ISBN: 9783968260204)

Sie erschuf ein Monster

 (8)
Neu erschienen am 21.09.2022 als Gebundenes Buch bei Von Hacht Verlag GmbH.
Cover des Buches Das verwunschene Versteck (ISBN: 9783458643272)

Das verwunschene Versteck

Neu erschienen am 15.08.2022 als Gebundenes Buch bei Insel Verlag.

Alle Bücher von Felicita Sala

Cover des Buches Sei wie ein Baum! (ISBN: 9783458179924)

Sei wie ein Baum!

 (42)
Erschienen am 16.05.2022
Cover des Buches Arno und sein Pferd (ISBN: 9783458179597)

Arno und sein Pferd

 (36)
Erschienen am 16.08.2021
Cover des Buches Sie erschuf ein Monster (ISBN: 9783968260204)

Sie erschuf ein Monster

 (8)
Erschienen am 21.09.2022
Cover des Buches Heute pflanz ich, morgen koch ich … (ISBN: 9783791375175)

Heute pflanz ich, morgen koch ich …

 (4)
Erschienen am 21.02.2022
Cover des Buches Grüner Reis und Blaubeerbrot (ISBN: 9783791373966)

Grüner Reis und Blaubeerbrot

 (1)
Erschienen am 16.09.2019
Cover des Buches Das verwunschene Versteck (ISBN: 9783458643272)

Das verwunschene Versteck

 (0)
Erschienen am 15.08.2022
Cover des Buches Joan Procter, Drachendoktor (ISBN: 9783968260280)

Joan Procter, Drachendoktor

 (0)
Erscheint am 16.03.2023

Neue Rezensionen zu Felicita Sala

Cover des Buches Sie erschuf ein Monster (ISBN: 9783968260204)Anna0807s avatar

Rezension zu "Sie erschuf ein Monster" von Lynn Fulton

Toll illustriert und perfekt für die dunkle Jahreszeit
Anna0807vor 13 Stunden

Mary Shelley erfand Frankenstein - ein Monster, das wohl jeder von uns kennt. Doch wie genau kam Mary Shelley auf die Idee für die Geschichte? Und warum schreibt eine Frau überhaupt so eine Geschichte?

Frankenstein kenne ich selbst nur grob. Die Geschichte selbst habe ich nie gelesen, aber sie steht auf meiner Want-to-read Liste. Aus diesem Grund war ich sehr gespannt auf diese illustrierte Geschichte zu den Ursprüngen des wohl bekanntesten Monsters der Welt. 

Die Illustrationen haben mir wirklich gut gefallen. Sie sind angemessen düster und schaurig, aber nicht zu gruselig. Der Text ist gut lesbar und die Seiten besitzen ein gutes Bild zu Text Verhältnis. 

Die Geschichte an sich ist eine schöne Geschichte für zwischendurch. Sie ist gut geschrieben und interessant. Allerdings hätte ich mir an einigen Stellen doch etwas mehr gewünscht. Etwas mehr Inhalt, etwas mehr Hintergrundwissen und einfach etwas mehr Spannung. Auch hätte ich mir gewünscht, dass die Geschichte etwas weiter geht und sich auch mit dem Veröffentlichungsprozess und der Reaktion der Öffentlichkeit auf die Geschichte befasst hätte.

Insgesamt eine interessante Geschichte für Zwischendurch, die viel Potential hat und super in die dunkle Jahreszeit passt.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Sie erschuf ein Monster (ISBN: 9783968260204)MademoiselleMeows avatar

Rezension zu "Sie erschuf ein Monster" von Lynn Fulton

Klassiker für die Kleinen
MademoiselleMeowvor 2 Tagen

Ich weiß nicht wie es heute ist, aber wir Kinder in den 90ern standen total auf Horror. Die Vorliebe für‘s gruseln hat mich bis ins Erwachsenenalter begleitet und natürlich kennt man da mittlerweile auch die Hintergründe zu wahren Horrorklassikern wie z.B. „Frankenstein“. Dass das eigentliche Monster nicht etwa Frankensteins Monster ist, sondern Frankenstein selbst. So eine Geschichte kann einem wichtige Lektionen für das Leben mit auf den Weg geben, wieso nicht also schon Kinder damit vertraut machen?

Dieses Buch veranschaulicht die Entstehungsgeschichte von Mary Shelley‘s Klassiker mittels kurzer Texte und hübscher Illustrationen. Diese sind zwar von düsterer Optik, aber keinesfalls zu gruselig. Der Roman selbst nimmt nur einen kleinen Teil ein, 2/3 drehen sich wirklich nur darum, wie Mary auf die Idee kam, den Roman zu schreiben. Als Erwachsener ist man in 5 Minuten durch, aber als kleines Betthupferl für den Nachwuchs ist es genau richtig. Besonders an stürmischen Oktober Abenden.
Historisch wurde einiges verdreht, worauf aber im Nachwort eingegangen wird und für die Kinder ist das dann auch nicht so wichtig. Ich hätte mir allerdings gewünscht, man wäre deutlicher auf das Monster selbst eingegangen. Dass es sich bei dem Monster nämlich nicht immer um das äußerlich Abschreckende handelt. Kommt meiner Meinung nach nicht ganz so gut raus.
Ein etwas anderes Kinderbuch, dass ich sicher gerne vorgelesen bekommen hätte.
4 Sterne von mir.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Sie erschuf ein Monster (ISBN: 9783968260204)liesmal50s avatar

Rezension zu "Sie erschuf ein Monster" von Lynn Fulton

Ängste und Fantasien
liesmal50vor 6 Tagen

Ich war neugierig. Ein Bilderbuch zur Entstehungsgeschichte von Mary Shellys „Frankenstein“? Ein Kinderbuch? Geht das? --- Ja!

Die Autorin Lynn Fulton hat eine spannende Geschichte geschrieben und damit einen guten Beweis dafür geliefert, dass Ängste oft nur durch Fantasien entstehen und gar nicht so bedrohlich sein müssen, wie es scheint. Das – so denke ich – kann man auch Kindern gut erklären mit den gelungenen Illustrationen, die hervorragend zu den Texten passen.

Doch es ist nicht nur eine spannende Geschichte aus einer Mischung von Wahrheit und Fiktion, sondern das Buch zeigt mit einem kleinen Einblick in das Leben der starken Frau Mary Shelly auch biografische Züge. Eine tolle Ergänzung sind die Anmerkungen der Autorin am Ende des Buches.

Sehr gern gebe ich meine Empfehlung für dieses Buch, würde es persönlich allerdings – wahrscheinlich wegen der doch sehr düsteren Bilder -  erst mit Kindern ab acht Jahren teilen.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Über die Frau, die Frankenstein und sein Monster erschuf

Liebe Leserinnen und Leser,
bewerbt Euch jetzt für ein Buch über eine beeindruckende Frau, die bewies, dass nicht nur Männer Gruselgeschichten schreiben können.
Hierfür vergeben wir 15 Rezensionsexemplare in Print. Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen für dieses emanzipatorische Bilderbuch Biographie.

Über die Frau, die Frankenstein und sein Monster erschuf

Liebe Leserinnen und Leser,
willkommen zur Leserunde “Sie erschuf ein Monster” von Lynn Fulton. In diesem Buch bekommt Ihr einen spannenden Einblick in das Leben der großartigen Pionierin der Schauerliteratur Mary Shelley. Die dunklen, eindrucksvollen Illustrationen von Felicita Sala untermalen perfekt die schaurige Grundstimmung des Buches.

Ihr habt im September ausreichend Zeit für eine gemeinsame Leserunde und Lust, das Buch anschließend zu rezensieren? (Lovelybooks und Amazon) Dann bewerbt Euch jetzt auf eines der insgesamt 15 Rezensionsexemplare in Print.

Bewerbungsfrage: Beschreibt uns, wie Ihr Euch ein Monster vorstellt

Heutzutage ist Frankensteins Monster weltberühmt. Doch es war genaugenommen nicht Viktor Frankenstein, der das Monster erschaffen hat, sondern die damals erst 19-jährige Autorin Mary Shelley. Mit düster-atmosphärischen Bildern erzählt Sie erschuf ein Monster, die Geschichte, wie Frankenstein als einfache Gruselgeschichte auf einem Ausflug am Genfer See begann, und nimmt den Leser mit in die Gedankenwelt seiner berühmten Schöpferin.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!
Leserinnen und Leser mit eigenem Buch sind herzlich eingeladen, die Leserunde aktiv zu begleiten. 

102 BeiträgeVerlosung beendet
Anna0807s avatar
Letzter Beitrag von  Anna0807vor 3 Tagen

Die Geschichte ist gut geschrieben und trotz der Kürze gut verständlich. Ein paar mehr Informationen zu Mary selbst hätte ich nicht schlecht gefunden, und auch ein paar mehr Seiten dazu, wie das Schreiben selbst lief und wie die Geschichte schlussendlich veröffentlicht wurde, hätten mir gut gefallen.

Insgesamt gefällt mir die Geschichte aber sehr gut.

Community-Statistik

in 41 Bibliotheken

von 2 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Felicita Sala?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks