Felicitas Brandt

 4,3 Sterne bei 703 Bewertungen
Autorin von Als die Bücher flüstern lernten, Hinter den Buchstaben und weiteren Büchern.
Autorenbild von Felicitas Brandt (©Felicitas Brandt)

Lebenslauf

Felicitas Brandt, geboren 1990 – benennt ihre Haustiere nach Filmfiguren, liebt Pflanzen und Bücher und verlässt ohne letzteres eigentlich nie das Haus. Am liebsten liest und schreibt sie mit einem Eistee in der Hand und dem Kopf in fantastischen Welten. Mit ihren Geschichten möchte sie Menschen berühren, sie zum Nachdenken bringen und vielleicht eine kleine Pause vom Alltag schaffen. Wenn es gerade mal nicht um Bücher geht, verbringt sie viel Zeit mit Freunden und Familie, reist soweit die Züge sie fahren, sitzt auf der Couch mit einer guten Serie – oder landet doch wieder im Pflanzenladen.

Alle Bücher von Felicitas Brandt

Cover des Buches Als die Bücher flüstern lernten (ISBN: 9783551300874)

Als die Bücher flüstern lernten

 (135)
Erschienen am 31.08.2017
Cover des Buches Hinter den Buchstaben (ISBN: 9783646601053)

Hinter den Buchstaben

 (89)
Erschienen am 14.01.2015
Cover des Buches Lillian 1: Zum Glück gibt's die Liebe (ISBN: 9783646600469)

Lillian 1: Zum Glück gibt's die Liebe

 (70)
Erschienen am 13.02.2014
Cover des Buches Walk by FAITH (ISBN: 9783765521140)

Walk by FAITH

 (58)
Erschienen am 31.07.2020
Cover des Buches Gewitterherzen (ISBN: 9783646601466)

Gewitterherzen

 (50)
Erschienen am 04.06.2015
Cover des Buches Walk through HOPE (ISBN: 9783765521157)

Walk through HOPE

 (42)
Erschienen am 31.01.2021
Cover des Buches Lillian 2: Zum Glück gibt's die Hoffnung (ISBN: 9783646600995)

Lillian 2: Zum Glück gibt's die Hoffnung

 (34)
Erschienen am 05.02.2015

Neue Rezensionen zu Felicitas Brandt

Cover des Buches You Are My WAY (ISBN: 9783765521546)
linaaa_xxs avatar

Rezension zu "You Are My WAY" von Felicitas Brandt

zu Hause ist da, wo das Herz ist
linaaa_xxvor 13 Tagen

Wow, so ein tolles Buch über einen Neuanfang.

Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen und hatte das Buch (leider) sehr schnell durch. Die Charaktere passten alle total in die Geschichte. Einzig was mich ein bisschen störte war, dass viele Charaktere fast gleich heissen. Alle beginnend mit einem A und manchmal wusste man fast nicht mehr um wenn es sich handelt.

All die Tiere im Buch, hatten einfach ganz tolle Namen. Die waren sehr gelungen.

Emma hat eine sehr starke Beziehung zu ihrem Bruder und das fand ich sehr schön. Das erste Mal fühlte sie sich im Bibertal wirklich zu Hause und es war schön zu lesen, wie ihr Neuanfang ihren Lauf nahm.

Gerne gebe ich dem Buch eine Leseempfehlung und freue mich schon im September den 2. Band zu lesen.

Cover des Buches Walk by FAITH (ISBN: 9783765521140)
Katis-Buecherwelts avatar

Rezension zu "Walk by FAITH" von Felicitas Brandt

Es geht um Trauerbewältigung, Selbstfindung, Neuanfängen und der Glaubensfindung.
Katis-Buecherweltvor einem Monat

Zum Cover:

Die Covergestaltung mag ich sehr gerne. Minimalistisch gestaltet, wie eine Leinwand mit modernem Schriftzug. Besonders der "Faith" Schriftzug finde ich wunderschön, der sich unterhalb des Covers mit dem Ichtys-Fisch, der die Bekennung des Glaubens symbolisiert, wunderbar in das Gesamtbild einfügt.

 

Meine Meinung:

In "Walk by Faith" dem ersten Band der "Faith.Hope.Love-Reihe" von Felicitas Brandt fand ich einen gut unterhaltenen Faithful New Adult Roman vor, der mir in manchen Handlungen etwas zu schwammig erzählt wurde und ich mehr Informationen erhofft hatte.


Valerie stürzt in ein tiefes Loch, als ihre geliebte Oma plötzlich verstirbt. Sie verliert den Boden unter ihren Füßen, ihren Glauben und sieht sich nur noch in einem tiefen schwarzen Loch. Nach einen Streit mit ihren Eltern und dem stillgelegten Jura-Studium, reist sie zu ihrer Tante nach Berlin, um sich wiederzufinden. Dabei lernt sie Tori und Jayden kennen und besucht die beiden fast täglich in der ganz besonderen Musikbar dem "Balou". Als Valerie dem sympathischen Barbesitzer Jayden immer näher kommt merkt sie schnell, dass er sich in seiner Vergangenheit mit den falschen Leuten eingelassen hat und gerät selbst in Gefahr. Kann Val in ihren Glauben zurückfinden und gib es eine Lösung für Jaydens Probleme?

 

Ich fand mich sehr schnell in der Geschichte ein und fühlte mich sehr wohl. Der Schreibstil ist flüssig und bildhaft erzählt und so verliebte ich mich Stück für Stück in die besondere Musikbar dem "Balou" mit seinen vielen Musikinstrumenten an der Wand hängend, die jeder Gast benutzen darf, um auf der Bühne zu spielen und zu singen. Diese Atmosphäre habe ich tatsächlich geliebt und wünschte, so eine Bar würde es wirklich geben - ich wäre dann wie Val auch ständig dort.

 

Die Trauer um Vals Oma sitzt sehr tief und war spürbar, doch der Streit mit ihren Eltern und dessen Auflösung war mir zu einfach und schnell aufgelöst. Ich mochte Val sehr gern als Hauptcharaktere und auch Jayden, wobei mir bis zum Ende nicht ganz verständlich war, was es genau mit dem Clan auf sich hatte, mit dem er sich einließ. Das System des Clans, was diese genau machen, wurde immer nur vage angedeutet, aber für mich nicht verständlich erklärt und empfand dieses Element nicht ganz ausgereift. Ich hoffe, dass in Band 2 darauf noch etwas eingegangen wird, um es besser verstehen zu können.

 

Die Nebencharaktere haben mir auch sehr gefallen. Tori, die gerne mal ohne Punkt und Komma spricht, aber auch genau weiß, wann sie mal den Mund zu halten hat und einfach nur zuhören muss und für den anderen da zu sein. Allerdings hat mir hier auch die Erklärung der Verbindung zu Jayden gefehlt. Val's Tante und deren Annäherung haben mich begeistert und ich bin sehr gespannt, was ich im zweiten Teil über die Tante noch in Erfahrung bringen kann. Dieser Charaktere verbirgt noch so manches.

 

Der christliche Glauben wurde zart durch die Geschichte geführt, was mir sehr gefallen hat und so gab es einige Momente, die um das Thema Glauben und zu Gott finden angesprochen wurde.

 

Die zarte Liebesgeschichte zwischen Val und Jayden war schön mitzuverfolgen, doch das erhoffte Herzklopfen blieb leider bei mir aus.  Das Ende war für mich etwas zu kurzatmig und zu schnell abgeschlossen. Es fehlte mir einfach an Hintergrundinformationen zu dem Clan, dem Streit mit Val's Eltern, Toris Vergangenheit und mir standen oftmals während des Lesens viele Fragezeichen über dem Kopf, die nur zum Teil aufgeklärt wurden.


Trotz den kleinen Schwächen bin ich sehr gespannt auf die Fortsetzung der Reihe und freue mich, in die schöne Atmosphäre des "Balou's" eintauchen zu können. Ich hoffe sehr, dass diese Bar dort wieder einen Platz einnehmen wird.

 

Fazit:

"Walk by Faith" ist der Auftakt der "Faith.Hope.Love-Reihe von Felicitas Brandt der eine Wohlfühlatmosphäre in mir geschaffen hat. Es geht um Trauerbewältigung, Selbstfindung, Neuanfängen und der Glaubensfindung.

 

~ eine besondere Musikbar ~ zarte Liebesgeschichte ~ Glaubensfrage ~ krimineller Clan, der viele Fragen offen lässt ~ sympathische Protagonisten mit Ecken und Kanten ~ 

Cover des Buches Als die Bücher flüstern lernten (ISBN: 9783959916820)
Mandthebookss avatar

Rezension zu "Als die Bücher flüstern lernten" von Felicitas Brandt

Eine schöne Story
Mandthebooksvor 2 Monaten

Rezension: (kann Spoiler enthalten)

Ich hatte Glück, den Sammelband zu gewinnen, so konnte ich gleich die ganze Reihe, die hier zusammengefasst ist, lesen. Mir gefiel die Geschichte an sich auch wirklich gut. Ich mochte Hope eigentlich und mir gefiel es, die verschiedenen Buchwelten zu entdecken. Damit kriegt man mich einfach immer:)
Generell hatte das Buch so ein entspanntes Feeling, ich hab mich wirklich wohlgefühlt und es in einem Stück weggelesen. Ein Glück hatte ich alle Bände, zu entdecken gibt es auch immer etwas.
Ich gebe zu, mit Sam und seiner Familie habe ich mich irgendwie immer ein wenig schwer getan, fragt mich nicht warum, trotzdem mochte ich den Schreibstil und die Geschichte eigentlich gerne und finde es schade, dass es schon vorbei ist.


4 Sterne

Gespräche aus der Community

Der erste Band der "Way.Truth.Life" -Serie im Genre Faithful New Adult. 

Liebesgeschichte mit jungen Charakteren und fiktivem Setting, angelehnt an die Sächsische Schweiz. 

Zentrale Fragen: Was macht ein "Zuhause" aus ? Worüber definiere ich meine Identität, wenn das Leben nicht läuft wie geplant ?

239 BeiträgeVerlosung beendet
J
Letzter Beitrag von  Janochka__vor 7 Monaten

Ja, das hatte mich auch echt irritiert. Wären das 2 Mädchen oder 2 Jungs würde ich es noch irgendwie nachvollziehen können, aber..

Herzlich willkommen zum ersten Abenteuer der Blackbirds! Kommt mit in die ägyptische Wüste, lernt das Forscher-Team der Blackbirds kennen und löst gemeinsam mit Scotty und Constantin das Rätsel um den Goldenen Pharao ♥ 

Euch erwarten 300 Seiten Lesespaß für groß und klein. Seid ihr bereit für dieses Abenteuer? ^-^

135 BeiträgeVerlosung beendet
isabellepfs avatar
Letzter Beitrag von  isabellepfvor einem Jahr

Ganz ganz lieben Dank für die netten Worte und vielen Dank das wir mitlesen durften. Wir freuen uns sehr dass das ABenteuer der Blackbirds Geschwister weitergeht und warten geduldig auf die Fortsetzung :-)

Viel spass beim schreiben und einen tollen Wochenstart.

Eine Leserunde mit Autorenbegleitung und einen Fragetag am 7.12.2021 !

Der finale Band der Reihe Faith, Hope und Love !

Themen: zerbrochene Liebe, Gottes Heilung, Vergeben können, Neuanfänge wagen.

ACHTUNG : Wer Band 1 und 2 noch nicht kennt, darf diese im Rahmen der Leserunde lesen . Bitte bei der Bewerbung angeben, welche Bände man schon kennt.

242 BeiträgeVerlosung beendet
Ellysetta_Rains avatar
Letzter Beitrag von  Ellysetta_Rainvor 2 Jahren

Ob Ty und Co. auch eine Geschichte bekommen, habe ich mich auch gefragt.


Felicitas Gründe sind nachvollziehbar, aber vielleicht klappt es ja doch irgendwie mit seiner Geschichte :)

Zusätzliche Informationen

Felicitas Brandt wurde am 29. Oktober 1990 in Deutschland geboren.

Felicitas Brandt im Netz:

Community-Statistik

in 786 Bibliotheken

auf 217 Merkzettel

von 16 Leser*innen aktuell gelesen

von 54 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks