Am Meer, am wüsten, nächtlichen Meer

von Felicitas Gottschalk 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Am Meer, am wüsten, nächtlichen Meer
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Kristall86s avatar

1717 war die große Weihnachtsflut...ein bewegendes und nachdenklich machendes Buch!

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Am Meer, am wüsten, nächtlichen Meer"

In der Christnacht des Jahres 1717 schraken die Menschen an der Nordseeküste aus dem Schlaf. Heulend trieb ein Orkan gewaltige Wassermassen auf die Küste zu, begleitet von rollendem Donner und leuchtenden Blitzen. Die einbrechende Flut zerstampfte gleich gewaltigen Pferden das Land unter ihren Hufen. Entlang der gesamten Nordseeküste von Holland bis nach Nordfriesland starben Tausende Menschen, Tausende verloren alles, was sie besaßen. Viele mussten die Heimat verlassen und an anderen Orten neu beginnen. Erschüttert von der Katastrophe schuf der bekannte Kupferstecher Homann in Nürnberg eine berühmte Landkarte, die das schreckliche Ereignis im ganzen Land verbreitete. Aber die Menschen erlebten auch Glück und Geborgenheit, Liebe und Nachbarschaftshilfe. Vor allem einzelne mutige Menschen wie der Oberdeichgräfe Eibe Siade Johans im Land Wursten bewahrten ihre Heimat und die ihnen anvertrauten Menschen vor der größten Zerstörung. Von ihnen allen – Opfern, Rettern und Geretteten - erzählen Sagen und Geschichten und auch dieses Buch.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783899957785
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:248 Seiten
Verlag:Isensee, Florian, GmbH
Erscheinungsdatum:01.04.2011

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Kristall86s avatar
    Kristall86vor 9 Monaten
    Kurzmeinung: 1717 war die große Weihnachtsflut...ein bewegendes und nachdenklich machendes Buch!
    Ein Muss für alle die an der Nordsee leben!

    In der Nacht vom 24. auf den 25.12.1717 stampften die Wellen wie Pferdehufe auf das Festland der Nordseeküste zu und begrub das Land unter sich wie ein Decke. Leben wurde zerstört in dieser Nacht aber auch Leben geboren. Es wurden Familien entzweit und andere zusammen gebracht. Es wurde wie verrückt nach Lösungen gesucht die Deiche sicherer zu machen aber um das Wetter konnte kein Plan herhalten um dies jemals zu bändigen. Die Götter waren Schuld daran das die Flut kam...das waren damals jedenfalls die Gedanken der Menschen warum ihnen dieses schreckliche Unglück wiederfahren ist. Extrem beeindruckend beschreibt Felicitas Gottschalk einerseits in Romanform andererseits in einer Art Biografie und dann wieder aus der Sicht der zornenden Götter. Ihre Schreibweise ist der einzige Punkt der mich ein wenig gestört hat, denn es war recht schwerfällig aber dies tut dem Buch keinen großen Abbruch. Ihre Geschichten sind herzzerreißend und beängstigend zugleich denn die Beschreibungen als das Wasser endlich kam lässt einem das Blut in den Adern gefrieren, gerade noch dazu wenn man vis a vis an der Nordsee wohnt. Gottschalk beschreibt eindringlich die Kraft und Wut des Wassers. Und zeigte mir als Leser wie wichtig unsere Deiche auch heute noch sind. Ohne sie sind wir hier an der Küste nicht sicher und ebenso das Landesinnere. Ich habe dieses Buch zu Weihnachten 2017 begonnen und mir viel Zeit damit gelassen, denn die letzten Stürme haben es mir einfach nicht ermöglicht in dieses Buch wieder abzutauchen, so beängstigend war es. Was aber ein riesiges Lob für die Autorin sein soll! Zu wissen das vor 300 Jahren mein Haus und mein Grundstück nicht mehr existiert hätten bei den Wassermassen ist unvorstellbar. Ich kann dieses Buch nur jedem Küstenbewohner von Holland bis nach Nordfriesland ans Herz legen. Es ist eine kleine Offenbarung an unser schönes Küstenland und auch eine kleine Mahung es zu beobachten, zu pflegen und zu schätzen. Ohne die Arbeit und Intelligenz der damaligen Menschen wäre dieses Fleckchen Erde nicht bewohnbar! Einfach ein großartiges Buch!

    Kommentieren0
    51
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks