Felicitas Gruber

 4.4 Sterne bei 349 Bewertungen
Autorin von Zapfig, Die Kalte Sofie und weiteren Büchern.
Felicitas Gruber

Lebenslauf von Felicitas Gruber

Felicitas Gruber ist das Pseudonym von Brigitte Riebe und Gesine Hirsch. Zusammen veröffentlichten sie die beiden Bücher "Die Kalte Sofie" und "Vogelfrei", in denen die Ermittlungen der Rechtsmedizinerin Sofie Rosenhuth im Zentrum der Handlung stehen. Während Brigitte Riebe ansonsten hauptsächlich historische Romane verfasst, ist Gesine Hirsch als Drehbuchautorin tätig und hat als solche bei der Fernsehserie "Dahoam ist Dahoam" mitgewirkt. Beide Autorinnen leben heute in München.

Neue Bücher

Gschlamperte Verhältnisse

 (59)
Neu erschienen am 10.09.2018 als Taschenbuch bei Diana. Es ist der 5. Band der Reihe "Die Kalte Sofie".

Gschlamperte Verhältnisse: Ein Fall für die Kalte Sofie (Krimiserie Die Kalte Sofie 5)

 (1)
Neu erschienen am 10.09.2018 als E-Book bei Diana Verlag.

Gschlamperte Verhältnisse

 (1)
Neu erschienen am 10.09.2018 als Hörbuch bei Audio Media Verlag.

Alle Bücher von Felicitas Gruber

Sortieren:
Buchformat:
Zapfig

Zapfig

 (75)
Erschienen am 13.02.2017
Blaues Blut

Blaues Blut

 (64)
Erschienen am 13.07.2015
Die Kalte Sofie

Die Kalte Sofie

 (71)
Erschienen am 11.03.2013
Gschlamperte Verhältnisse

Gschlamperte Verhältnisse

 (59)
Erschienen am 10.09.2018
Vogelfrei

Vogelfrei

 (48)
Erschienen am 11.08.2014
Vogelfrei

Vogelfrei

 (8)
Erschienen am 01.08.2014
Die Kalte Sofie

Die Kalte Sofie

 (10)
Erschienen am 01.03.2015

Neue Rezensionen zu Felicitas Gruber

Neu
kreszenzs avatar

Rezension zu "Vogelfrei" von Felicitas Gruber

Beste Hörbuchreihe seit den Eberhofer-Krimis!
kreszenzvor 3 Tagen

Kaum ist Sofie Rosenhuth aus dem Italienurlaub mit ihrem Ex Joe Lederer zurück in München, liegt auch prompt schon eine Leiche auf ihrem Seziertisch, gefolgt von zwei weiteren. Die Toten: ein Bauunternehmer, eine Nageldesignerin und ein Pfarrer. Obwohl bei allen dreien unterschiedliche Todesursachen vorliegen, wird Sofie das Gefühl nicht los, dass ein Zusammenhang besteht. Doch Joe, immerhin Hauptkommissar, schaltet erst Mal auf stur…

Auch privat bleibt es turbulent, denn Sofie steht immer noch zwischen zwei Männern. Als sie zugunsten Joe dem liebenswerten Polizeireporter Charly Loessl den Laufpass geben will, erwischt sie Joe prompt mit einer anderen! Schon wieder! Verständlich, dass Sofie ihrem Joe die kalte Schulter zeigt – was wiederum die berufliche Zusammenarbeit erschwert. Hinzu kommen noch der Mops Murmel, der Sofie auf der Straße zuläuft sowie ihre Chefin Elke Falk, genannt „Dr. Iglu“, die plötzlich bemerkenswert umgänglich wirkt…

Da mein Liebster dem American Football verfallen ist, suchte ich für den Sonntagabend ein spannendes und/oder lustiges Hörbuch und da mir die Krimis um die „kalte Sofie“ schon öfter ans Herz gelegt wurden, fiel meine Wahl auf „Vogelfrei“, gelesen von Tatjana Pokorny. Und was soll ich sagen? Meine Wahl war perfekt!

Tatjana Pokorny ist wirklich eine begnadete Sprecherin, die die Höhen und Tiefen Sofies Leben wunderbar widergibt. Gesprochen wird der Fließtext auf Hochdeutsch, die Dialoge jedoch im Münchner Dialekt, jedenfalls die der „Einheimischen“. Das fand ich wirklich überaus sympathisch und es kam auch nicht gekünstelt rüber. Das Hörbuch ist die perfekte Mischung aus Krimi und Humor und braucht sich hinter den Eberhofer-Hörbuchern nicht zu verstecken!

Für mich eine klare Hörempfehlung!

Kommentieren0
53
Teilen
svenskaflickas avatar

Rezension zu "Gschlamperte Verhältnisse" von Felicitas Gruber

"In Giesing dahoam, am Seziertisch zu Haus."
svenskaflickavor 19 Tagen

"In Giesing dahoam, am Seziertisch zu Haus."

Die beiden deutschen Autorinnen Brigitte Riebe und Gesine Hirsch schreiben unter dem Pseudonym Felicitas Gruber ihre Krimireihe rund um die sympathische Rechtsmedizinerin Dr. Sofie Rosenhuth.

Klappentext
Zefix, was ist los in diesem Münchner Sommer? Eine männliche Leiche schwimmt in der Isar, drei Frauen verschwinden spurlos. Wer hat sie auf dem Gewissen, und was hat es auf sich mit den beinernen Schädelreliquien, die als Diebesgut von Kirchenräubern sichergestellt werden? Dazu kommt der gruselige Kellerfund in Charly Loessls neuem Haus. Zusammen mit Kriminalhauptkommissar Joe Lederer beginnt Dr. Sofie Rosenhuth tiefer zu graben und stößt dabei auf unerfüllte Sehnsüchte, weibliche Zukunftsträume und einen skrupellosen Täter, der unerkannt im Netz agiert – bis schließlich sogar Sofies Chefin Dr. Iglu in akute Lebensgefahr gerät …

Buchkritik
Der bereits 5. Fall der Rechtsmedizinerin Dr. Sofie Rosenhuth, genannt die Kalte Sofie, hält viele Überraschungen und vor allem Leichen bereit. Ein Krimi der großen Lesespaß verspricht und mit seinen Protagonisten und Protagonistinnen total überzeugen konnte. Durch tolle Wendungen schafften es die Autorinnen mir immer wieder ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Vor allem der bayrische Humor und die immer wieder im Dialekt sprechende Sofie machen das Buch sehr unterhaltsam. Ganz besonders spannend war die Geschichte rund um die Chefin Dr. Iglu. Ein klein bisschen verwirrend war am Anfang, dass sich gleich alle handelnden Personen bei einer Taufe treffen und so in ein paar Seiten viele Namen zur Sprache kamen. Aber nach kurzer Zeit findet man schnell den Durchblick. Die kleinen Seitenhiebe auf unsere Mitmenschen, besonders mit dem Namen der Kinder (Ayrun Sofie Elfe, Penelope etc.), war einmalig. Definitiv ein spannender, humorvoller und gut geschriebener Krimi, der Lust auf mehr macht.

Fazit
Abschließend fasse ich es so zusammen: Ein wirklich humorvoller Krimi mit tollem bayrischem Charme und vielen Leichen. "Gschlamperte Verhältnisse" wird bestimmt nicht mein letztes Buch von Felicitas Gruber sein.

Facts
Taschenbuch - 301 Seiten
Verlag - DIANA
Sprache - deutsch
ISBN - 9783453359574
Preis - 9,99€ (D) / 10,30€ (A)
Erscheinungsdatum - 10. September 2018

Kommentieren0
0
Teilen
Sternenstaubfees avatar

Rezension zu "Gschlamperte Verhältnisse" von Felicitas Gruber

Ein rätselhafter Fall für Dr. Sofie Rosenhuth
Sternenstaubfeevor 21 Tagen

Eigentlich sollte es ein wunderschöner Tag werden - die Taufe von Spikes kleiner Tochter. Doch es wird eine Leiche aus der Isar gefischt - ein neuer Fall für die Rechtsmedizinerin Dr. Sofie Rosenhuth und ihren Ex-Mann Kriminalkommissar Joe Lederer. In der Wohnung des Toten finden sie Diebesgut, unter anderem drei Schädelreliquien. Bei näherer Untersuchung stellt sich jedoch heraus, dass die Schädel neueren Datums sind. Wer sind diese drei Toten, warum mussten sie sterben, und wieso sind die Schädel als Reliquien hergerichtet?

Mein Leseeindruck:

Dieser neue Fall ist bereits der fünfte Fall für die "Kalte Sofie", aber man kann dieses Buch auch problemlos lesen ohne vorher die anderen Bücher gelesen zu haben. Allerdings ist es sicherlich doch schöner, wenn man die Charaktere schon vorher kennenlernen konnte.

Ich hatte sehr viel Lesespaß und Freude an diesem fünften Fall! Es passiert eine ganze Menge auf diesen knapp 300 Seiten, so dass es niemals langweilig, sondern im Gegenteil die Spannung immer hochgehalten wird.

Die Figuren sind alle sehr liebenswert auf ihre eigene, manchmal durchaus verschrobene Art.

Der bayerische Dialekt war für mich als Nordlicht manchmal eine Herausforderung, aber verstanden habe ich alles. Außerdem mag ich diesen Dialekt sehr!

Mir hat es großen Spaß gemacht, dieses Buch zu lesen, und auch bin ich neugierig geworden auf weitere Geschichten rund um die "Kalte Sofie"! Ich hoffe, dass noch viele weitere Bände folgen werden!


  

Kommentieren0
32
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
F
Es ist wieder soweit, liebe Freunde, die Kalte Sofie ermittelt - und es wird heißer als je zuvor, das versprechen wir euch. Spannend, erotisch (!), witzig - wir freuen uns auf euch - eure Gruberin
D
Letzter Beitrag von  dru07vor einem Monat
das freut mich auch, wenn sie euch gefallen hat.
Zur Leserunde
F
Meine Lieben,
jetzt könnt ihr euch für die Leserunde ZAPFIG bewerben - g'frei mi scho narrisch auf euch!
Eine kleine Frage gibt es richtig beantworten: Was bedeutet "zapfig"? Antworten bitte als PN an Felicitas Gruber
Und jetzt: nix wie los, zefix!
F
Letzter Beitrag von  FelicitasGrubervor 2 Jahren
wie schön - bedanke mich herzlichst! Alles Liebe von Brigitte
Zur Leserunde
Buchfeelings avatar
Hallo ihr Lieben.

Weil ich das Buch so süss finde und ein niegelnagelneues Exemplar von "Blaues Blut"   übrig habe, möchte ich dieses an Euch verlosen.

Wer also Lust auf einen wirklich süssen Krimi hat, der darf gern auf meinem Blog vorbei schauen.

Die Rezension zum Buch gibt es dort auch zu Lesen.

Ich freu mich auf Euch.

HIER GEHT ES ZUM GEWINNSPIEL.

Eure Mona Testengel
Little-Cats avatar
Letzter Beitrag von  Little-Catvor 3 Jahren
Hast du denn schon ausgelost?
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 249 Bibliotheken

auf 55 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 9 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks