Felicitas Korn

 4.9 Sterne bei 9 Bewertungen
Autor von Drei Leben lang.
Autorenbild von Felicitas Korn (© Barabra Rohm / Quelle: Kampa Verlag)

Lebenslauf von Felicitas Korn

FELICITAS KORN, geboren 1974 in Offenbach am Main, ist Drehbuchautorin und Filmregisseurin. Werke sind u.a. der Musikclip zum gleichnamigen Hit »Supergirl« der Band Reamonn, der Kurzfilm »nass« mit Bela B. von der Band Die Ärzte und der Spielfilm »Auftauchen«, der nicht zuletzt aufgrund seiner »Radikalität und Konsequenz« (FBW) internationales Aufsehen erregte. In den letzten Jahren schrieb sie auch immer wieder für verschiedene Fernsehformate. »Drei Leben lang« ist Felicitas Korns erster Roman, dessen Verfilmung sie gerade vorbereitet. Sie lebt und arbeitet in Berlin.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Felicitas Korn

Cover des Buches Drei Leben lang (ISBN:9783311100256)

Drei Leben lang

 (9)
Erschienen am 27.02.2020

Neue Rezensionen zu Felicitas Korn

Neu

Rezension zu "Drei Leben lang" von Felicitas Korn

Leben am Abgrund
Reesvor 3 Tagen

Ein schlichtes aber auch sehr ansprechendes Cover und drei Geschichten die sehr unterschiedlich sind , aber schlussendlich doch verknüpft.

Michi, der mit 13 Jahren seine Eltern bei einem Unfall verloren hat und völlig den Halt verliert.

Loosi, der verzweifelt gegen den Alkohol ankämpft und eigentlich nur Liebe sucht.

Der King, der in illegale Geschäfte verwickelt ist , gegen aussen den Harten spielt ,aber eigentlich sehr einsam ist.

Traurige Schicksale am Abgrund der Gesellschaft, fern von der Normalität und weit weg vom wahren Glück.

Obwohl das Buch gut geschrieben ist und es wirklich tiefe Einblicke gewährt in menschliche Abgründe,  habe ich mich durch das Buch gekämpft. 

Für mich war es einfach nur traurig, ausweglos und deprimierend.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Drei Leben lang" von Felicitas Korn

Ein Weiterleben nach der persönlichen Katastrophe!
Angelsammyvor 4 Tagen

Michi und Xandra verlieren ihre Eltern bei einem wahrhaft tragischen Autounfall in einem Tunnel. ( Ich habe Tunneln noch nie getraut! ) Die Lebens- und Schicksalsfäden der Eltern wurden gekappt - und die Kinder sind schlagartig Vollwaisen. 

Neben dieser Bürde, müssen sie auch noch das Trauma der Trauer und der Gewalt des Unfalls verkraften und verarbeiten. 

Sie sollen separiert in verschiedene Heime abgeschoben werden, weil sie keine Verwandten haben und die Bürokratie wie üblich ratlos erscheint. 

Michi möchte eine Alternative, einen Ausweg aus ihrem unverschuldeten Dilemma finden. Er will mit Xandra zusammenbleiben , ein neues Zuhause finden. 

Aziz ist KFZ-Mechaniker und ein alter Freund des Vaters. Michi ist aber nicht der einzige mit einem Anliegen. 

Der King, in den Clubs Frankfurts hyperaktiv, in illegale Geschäfte involviert, möchte etwas von Aziz. 

Loosi, schwer alkoholsüchtig, dagegen jedoch ankämpfend, verzweifelt Zweisamkeit und Nähe suchend, begehrt ebenfalls Aziz' Hilfe.

Ihre Schicksale sind enger miteinander verknüpft, als es zuerst den Anschein hat. ....

Vital und wendungsreich spricht hier eine wirkmächtige literarische Stimme zu uns. Es ist es wahrhaftig wert, sich dieser Autorin offen zuzuwenden. Welch ein Einstand dieses Debüt doch ist! Was mag da noch in der Zukunft auf uns warten? 

Überwältigend durch die akribische und empathische Schilderung der inneren Welten in allen Aspekten der Protagonisten. Scheinbar haben sie kaum Punkte, wo sie sich tangieren und trotzdem sind sie miteinander verbunden. 

Liebe zu den Charakteren und ohnehin allgemeine Sympathie mit all den Schwächen und Fehlern, aber auch Stärken zeichnet dieses Buch aus. 

Es wird nichts beschönigt, es bleibt treu der Realität verbunden, das Setting und die Atmosphäre sind manchmal bedrückend, aber auch berückend.

Eine Sektion der Gesellschaft wird vorgenommen und einzeln werden daraus interessante Menschen entnommen, mit denen man mitleiden und -fühlen kann und die einem unter die Haut gehen. 

Das Ende ist nicht berechenbar und Felicitas Korn hat ein kongeniales Psychogramm vollendet.

Kommentieren0
8
Teilen
L

Rezension zu "Drei Leben lang" von Felicitas Korn

Packend, einfühlsam, erfrischend, neu!
liebenlebenlesenvor 5 Tagen

Mit unglaublicher Leichtigkeit und Tempo gelingt der Autorin ein Werk mit wunderbarer Mischung aus packender Unterhaltung, Relevanz und unvorhersehbaren Wendungen. Voller Feingefühl gegenüber dem Schicksal der Protagonisten, der lebendigen wie klugen Sprache machen den Roman zu einer billanten Perle und Bereicherung der derzeitigen Literatur!

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Drei Leben lang (ISBN:undefined)

Wie geht das: sich durchschlagen? Und kommt man eigentlich irgendwann an? 

Nicht nur der 13-jährige Michi, dessen Eltern gerade bei einem Autounfall ums Leben gekommen sind, ist ratlos, genauso geht es auch dem King, in illegale Geschäfte verstrickt, und Loosi, der gegen den Alkohol kämpft und die Liebe sucht. Drei Schicksale, untrennbar miteinander verbunden.


Liebe LeserInnen, 


wir freuen uns auf eure Teilnahme! 


Herzlich, 

euer Kampa Verlag

63 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 15 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks