Neuer Beitrag

FelicitasNagler

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo liebe Leser,

hier möchte ich Euch meinen Zweiteiler Feuchtbiotop näherbringen. Es war nicht ganz leicht, sich in die Welt des Self Publishing einzuarbeiten. Jetzt klappt es ganz gut. Mir ist durchaus bewusst, dass nicht alles perfekt ist, zumal es schwierig ist, wenn man keinen Verlag in der Hinterhand hat und stattdessen alles selbst macht. Ich möchte Euch dennoch die Möglichkeit geben, hier bei dieser Buchvorlesung einige Exemplare zu gewinnen. 

Ich übersende die Bücher im MOBI-Format. Falls Ihr ein anderes Format benötigt, einfach in die Bewerbung schreiben. Ich wandle es dann um. 

Die MOBI-Dateien können wie folgt an das Kindle gesendet werden:

1. Senden Sie die Buchdatei an Ihre E-Mail-Adresse von Send-to-Kindle, um sie auf dem Kindle anzusehen.

2. Öffnen Sie die Datei auf Ihrem Kindle.

Den ersten Band hatte ich schon einmal vorgestellt. Leider musste ich den Untertitel noch einmal ändern, weil ein anderer Autor dies verlangt hat.

Und nun zur Kurzbeschreibung meiner Bücher:

Band 1

Eine Geschichte, wie sie das Leben schreibt mit dem herrlichen Gefühl, frisch verleibt zu sein und dem Schmerz der Trennung. Verbunden mit dem Streben nach Anerkennung und dem Weg zum Glauben. Auf der Suche nach dem richtigen Mann für das Leben entdeckt Felicitas mit circa sieben Jahren ihre Sexualität, ohne zu wissen, worum es sich handelt. Sie gerät an recht eigenartige Typen. Ihr Leben wird von einigen mehr oder weniger geprägt. Egal ob es um Alf geht, der sie mit seinen dicken Fingern entjungfert hatte. Oder um Dirk, der sein erstes Mal nur mit ihr verbrachte, um vor seinen Kumpels damit zu prahlen, dass er als erster seiner Klasse mit einem Mädchen geschlafen hatte. Felicitas findet ihre erste große Liebe, Eric. Nach fünf Jahren kriselt es in der Beziehung, weil sie außerhalb studiert und nur noch am Wochenende nach Hause kommt. Beide verändern sich ganz unbemerkt. Felicitas verlässt Eric wegen Florian und erlebt mit ihm eine reine Bettgeschichte.
Dann lernt Felicitas über das Internet Georg kennen, der ihr den Weg zu Gott zeigt. Sie findet zu sich selbst und lernt den katholischen Heiko kennen. Mit ihm geht sie eine Beziehung ein. Felicitas beschäftigt sich immer mehr mit Gott und dem Glauben und lässt sich taufen. Alles sieht danach aus, dass Heiko der Richtige ist. Doch Heiko hat zwei Gesichter, womit Felicitas nicht umgehen kann. Daran zerbricht auch diese Beziehung. Sie flüchtet in Janniks Arme, um Heiko zu vergessen. Sie weiß, dass Jannik der Richtige wäre, wenn sie sich doch endlich in ihn verlieben würde. Jannik ist ihr Taufpate und bester Kumpel, der schon lange in sie verliebt ist. Sie geht eine Beziehung mit Jannik ein, aber ohne ihn zu lieben. Sie wartet darauf, endlich von Amors Pfeil getroffen zu werden. Doch das Warten darauf zermürbt sie. Wieder rennt Felicitas davon.

Band 2

Nachdem Felicitas in der Beziehung zu Jannik immer unglücklicher geworden ist, verliebt sie sich ganz unverhofft in Quinn. Aber auch er ist verkorkst, hat Komplexe und kaum Zeit für sie, weil er zu viel arbeitet. Quinn offenbart ihr schon beim zweiten Treffen, dass es zwischen ihnen keinen Sex geben wird. Das kann Felicitas nicht akzeptieren und auch Quinn wird immer weiter in ihren Bann gezogen. Er öffnet sich ihr immer mehr. Die Beziehung scheint zu funktionieren, doch das Leben schreibt seine eigenen Regeln. Während der Beziehung zu Quinn trifft sich Felicitas weiterhin mit Jannik. Sie sind wieder beste Freunde, wie zu der Zeit, als sie noch mit Heikos zusammen war.
Und dann passiert es endlich. Felicitas verliebt sich in Jannik. Sie spürt den Pfeil Amors deutlich und wird von einem zum nächsten Moment von Liebe zu ihm erfüllt. Die beiden heiraten und bekommen Kinder. Es ist nicht einfach die Firma, Kinder, Hobbys und die Kirche und den Glauben unter einen Hut zu bekommen. Und dann beflügelt von der Fantasie, tauchen Jannik und Felicitas in das Swingerleben ein. Über die Jahre entwickeln sie ihre Vorlieben immer weiter. Sie organisieren Swingerpartys bis Felicitas krank wird und zur Kur fährt. Sie lässt sie auf ein gefährliches Spiel mit sechs Männern ein, welches nicht nach ihren Vorgaben, dafür aber völlig aus dem Ruder läuft. Einer der sechs – Zeus fängt sie auf. Felicitas verbringt eine weitere Nacht mit dem reichen Zeus. Wirft sie ihr ganzes Leben mit Jannik über den Haufen, um bei ihm zu bleiben und ohne Sorgen zu leben?

Das Buch ist eine Reise durch ein Leben, wie es ist oder wie es hätte verlaufen können. Was ist Realität und was ist Fantasie? Tauche ein und entdeckte ein ganz normales Leben mit Höhen und Tiefen, mit schrägen Ansichten, die teilweise schockieren und vielleicht zum Nachdenken anregen.

Viel Spaß beim Lesen

Felicitas

Autor: Felicitas Nagler
Buch: Feuchtbiotop (Reihe in 2 Bänden)

ineszappen

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Ja ich habe Lust in dein Leben einzutauchen ;-) und deshalb springe ich jetzt in den Lostopf .

ckfree

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Ich versuche einfach mal mein Glück, in dein Leben einzutauchen.
epub wäre mir noch lieber. ;-)

Sontho

vor 4 Wochen

Alle Bewerbungen

Ich möchte gerne an den Erfahrungen der Protagonistin teilhaben.

ineszappen

vor 4 Wochen

Alle Bewerbungen

@ineszappen ich hätte gerne ein E-pub Format bitte.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.