Felicitas Pommerening

 4 Sterne bei 127 Bewertungen
Autorin von Weiblich, jung, flexibel, Freunde fürs Lieben und weiteren Büchern.
Autorenbild von Felicitas Pommerening (©)

Lebenslauf von Felicitas Pommerening

Felicitas Pommerening ist 1982 geboren und im Ausland aufgewachsen. Nach dem Studium der Filmwissenschaft, Publizistik und Psychologie hat sie fast jährlich den Job und den Wohnort gewechselt, bis sie keine Lust mehr dazu hatte... In Mainz hat sie schließlich Wurzeln geschlagen, ist heute promoviert, Mutter von drei Kindern und Autorin.

Alle Bücher von Felicitas Pommerening

Cover des Buches Weiblich, jung, flexibel (ISBN: 9783451305320)

Weiblich, jung, flexibel

 (60)
Erschienen am 01.01.2012
Cover des Buches Freunde fürs Lieben (ISBN: 9783833309984)

Freunde fürs Lieben

 (40)
Erschienen am 09.03.2015
Cover des Buches Was will ich und wenn ja, wie viele? (ISBN: 9783833309458)

Was will ich und wenn ja, wie viele?

 (20)
Erschienen am 17.02.2014
Cover des Buches Duo war einmal: Roman (ISBN: 9783962153137)

Duo war einmal: Roman

 (7)
Erschienen am 10.08.2019
Cover des Buches Freunde fürs Lieben (ISBN: 9783827077523)

Freunde fürs Lieben

 (0)
Erschienen am 09.03.2015
Cover des Buches Fremdsein (ISBN: 9783738070651)

Fremdsein

 (0)
Erschienen am 18.05.2016
Cover des Buches Die Dramatisierung Von Innenwelten Im Film (ISBN: 9783531193311)

Die Dramatisierung Von Innenwelten Im Film

 (0)
Erschienen am 01.05.2012

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Felicitas Pommerening

Cover des Buches Duo war einmal: Roman (ISBN: 9783962153137)Leseratte61s avatar

Rezension zu "Duo war einmal: Roman" von Felicitas Pommerening

Chaos-WG mit Humor und Tiefgang
Leseratte61vor 2 Jahren

Klappentext:


Dominik wohnt außerhalb von Hamburg in einer großen, heruntergekommenen Altbauvilla, die voller Kindheitserinnerungen steckt. Dass das Haus ständig irgendwo auseinanderfällt, gehört dazu. Leider hat die nervtötende Untermieterin Marina dafür keinen Sinn. Immer wieder rattert sie mit Dominik aneinander, erst recht, wenn er ihre Partnersuche stört! Als plötzlich Dominiks Schwester Bianca vor der Tür steht und samt Mann und Kindern einziehen will, ist Dominik richtig froh - und Marina entsetzt. Als kurz danach auch noch Frederik auftaucht, der selbstdeklarierte Aussteiger, ist das Chaos vorprogrammiert. Aber im Garten ist doch wohl noch Platz für seinen Bulli, oder?


Fazit:


Schon das Cover hat mich animiert, dieses Buch näher anzuschauen. Das Cover ist in klaren bunten Farben gestaltet und es fallen ein Haus mit diversen Schäden und ein Bulli auf, der scheinbar um eine Kurve rast und dessen Koffer auf dem Dach auch in Wanken geraten. Als ich den Klappentext gelesen hatte, war mir klar, dass ich diese Geschichte lesen will. Ich erwartete eine Geschichte mit Humor und einigen überzeichneten Klischees. Meine Erwartungen wurden erfüllt.


Am Anfang lernte ich erst einmal die Teenager Dominik, Bianca und Frederik kennen und mit ihnen ihre Sicht auf ihre Freundschaft. Viele Jahre später begegnete ich ihnen wieder, als Dominik in der ererbten Villa gegen den Verfall kämpft und sich dabei mit seiner nervigen Mieterin Marina anlegt, die denkt, sie könne mit Geld alles kaufen und auf einen vernünftigen Umgangston verzichten. Da Dominik ein großes Herz besitzt, ist es für ihn natürlich Ehrensache, dass er seiner Schwester und ihrer Familie Obdach in der Villa gibt.  Marina ist davon wenig angetan und rechnet mit chaotischen Zuständen.


Kurz darauf taucht auch noch Jugendfreund Frederik auf, da er sich von seiner langjährigen Freundin getrennt hat. Er campiert dann in seinem Bulli im Garten der Villa.


Ab jetzt kommt Leben in die Bude und natürlich so manche Verwicklung und einige Missverständnisse. Es knallen verschiedene Lebenskonzepte aufeinander und so manche Rollenverteilung wird unter die Lupe gelegt. Sogar Fremdenhass und Rassismus finden Eingang in diese humorvolle Geschichte. Ich rechnete mit einer lockeren Lektüre und war überrascht, wie viel Tiefgang sich in ihr verbarg. Die Charaktere erschienen teilweise recht festgefahren in ihrer Rolle und sehr extrem in ihrer Meinung. Dennoch erschienen sie mir authentisch und realistisch. Die Geschmäcker sind bekannter Weise verschieden und ich stelle fest, dass mir die Geschichte in ihrem Chaos und mit ihren Klischees gefallen hat. Ich habe das bekommen, was ich erwartet habe.


Für mich war es eine lockere, turbulente Lektüre, mit Wendungen, die ich so nicht erwartet habe, die mich allerdings zum Schmunzeln brachten. Das Ende hätte etwas ausführlicher sein können, das ging mir dann ein wenig zu schnell. Plötzlich bekommen fast alle Charaktere genau das, was sie wollten und sind glücklich. Ein Happy End ist immer wieder schön, dieses kam mir dann doch zu schnell um die Ecke.



 Ich empfehle das Buch trotzdem weiter, da es sich flott lesen lässt und für gute Unterhaltung sorgt.

Kommentieren0
3
Teilen
Cover des Buches Duo war einmal: Roman (ISBN: 9783962153137)Buechereinhornwurms avatar

Rezension zu "Duo war einmal: Roman" von Felicitas Pommerening

Schönes verrücktes Buch einer chaotischen Wg in einer villa
Buechereinhornwurmvor 2 Jahren

Das Buch Duo war einmal von Felicitas Pommerening ist ein lustiger verrückter Roman , wo es sich um die Hauptfiguren Dominik,  seine Schwester Bianca , der beste Freund Frederik und Marina die Mies gelaunte Mieterin der Einliegerwohnung in einer etwas herunter gekommenen Villa, welche Dominik und Bianca von den leider viel zu früh gestorbenen Eltern geerbt haben. Naxh dem Prolog , welches ein wenig die Jugend von Dominik,  Bianca und Frederik mit den Eltern schildert ...ist man recht flott in dem Erwachsenen alter von den Figuren. Wo sie sich ein wenig aus den Augen verloren haben. Dominik lebt in der Villa seiner verstorbenen Eltern zusammen mit Marina der kratzbürtstigen Untermieterin. Seine Schwester wohne eigentlich im der Stadt musste dann aber die Wohnung aufgeben und Dann taucht seine Sie samt Familie dort auf und Frederik welcher in München ist und seine Beziehung im die Brüche ging kam als er hörte das die beiden wieder zusammen wohnen auch noch dazu...sowie auch noch so manch anderer auf und bald schon ist er Mitglied einer chaotischen, turbulenten WG. Die Charaktere, obwohl am Ende doch einige zusammenkommen, konnte ich schnell kennenlernen.
Eine lockere , aber dennoch sehr chaotischer schöner Roman.

Das Ende war nicht so ausführlich aber es war ein schönes happy end und jeder war glücklich. Ich kann das Buch nur empfehlen und habe es mit Genuss gelesen.  Waren ein paar schöne Abende auf der Couch.  Schaut es euch an und genießt es! 



Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Duo war einmal: Roman (ISBN: 9783962153137)SabinaFKs avatar

Rezension zu "Duo war einmal: Roman" von Felicitas Pommerening

Locker, lustig, turbulent
SabinaFKvor 2 Jahren

Das Cover ist bunt und witzig mit dem Haus mit kaputtem Dach und dem Bulli mit Koffern. Ich würde das Buch in der Buchhandlung auf alle Fälle in die Hand nehmen. Auch der Klappentext ist ansprechend und macht Lust das Buch zu lesen.
Dominik lebt in der Villa seiner verstorbenen Eltern zusammen mit seiner kratzbürtstigen Untermieterin. Dann taucht seine Schwester samt Familie und auch noch so manch anderer auf und bald schon ist er Mitglied einer chaotischen, turbulenten WG mit einem Bulli im Garten.
Der Einstieg ins Geschehen gelingt recht flott. Der Prolog beschreibt die Charaktere als Teenager, so versteht man direkt das Verhalten als Erwachsene. Die Charaktere, obwohl am Ende doch einige zusammenkommen, konnte ich schnell kennenlernen.
Eine lockere, turbulente Lektüre. Das Ende hätte ich mir etwas ausführlicher gewünscht. Alle bekommen einfach so was sie wollen oder sich wünschen, das ging mir etwas zu schnell nach dem längeren Mittelteil.
Trotzdem kann ich das Buch weiterempfehlen, es liest sich flott und unterhaltlich.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Dich interessieren Romane mit aktuellen, ernsteren Themen und trotzdem noch Humor dazu?

Dann bewirb dich jetzt für die Leserunde und gewinne mit etwas Glück eines von 15 eBooks!

Herzlich willkommen zur Leserunde zu "Duo war einmal" von Felicitas Pommerening!

Wir freuen uns auf eure Rezensionen und wünschen euch viel Spaß beim Lesen!
56 BeiträgeVerlosung beendet
Liebe LovelyBooker,

Felicitas Pommerening und der Berlin Verlag laden euch herzlich ein, gemeinsam mit Felicitas ihren neuen Roman zu lesen: FREUNDE FÜRS LIEBEN

Marie und Fin sind beste Freunde. Schon seit der Grundschule. Bei Fin kann Marie sich ausheulen, wenn mal wieder einer ihrer Beziehungsversuche missglückt ist. Und bei Marie kann Fin er selbst sein, und muss sich nicht für seinen Freiheitsdrang rechtfertigen. Sie könnten sich nie ineinander verlieben, und das macht die Freundschaft so perfekt. Doch eines Tages macht Fin einen unglaublichen Vorschlag: Er möchte ein Kind haben, ohne sein Single-Leben aufzugeben. Und das am liebsten mit Marie. Sie fällt aus allen Wolken. Eine absurde Idee! Oder könnte das ungewöhnliche Modell vielleicht doch funktionieren?


Leseprobe

Der Berlin Verlag verlost 20 Exemplare unter allen, die uns bis zum 15. März ein Geheimnis verraten: Habt ihr euch schon einmal in euren besten Freund verliebt?  Ihr dürft ruhig ehrlich antworten, auch mit einem klaren NEIN landet ihr im Lostopf!

Felicitas Pommerening wird, wie bereits letztes Jahr mit WAS WILL ICH, UND WENN JA, WIEVIELE, an der Leserunde teilnehmen.

Autorin und Verlag sind gespannt und freuen sich auf eure Bewerbungen!

385 BeiträgeVerlosung beendet
Berlin_Verlags avatar
Letzter Beitrag von  Berlin_Verlagvor 6 Jahren
Schaut mal, wie haben für "Freunde fürs Lieben" einen Buchtrailer gemacht: https://www.youtube.com/watch?v=xbhuuhJ3qiU
 Wie findet ihr ihn? Wir freuen uns über eure Eindrücke!
0 Beiträge
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Felicitas Pommerening wurde am 15. Februar 1982 in Ludwigshafen am Rhein (Deutschland) geboren.

Felicitas Pommerening im Netz:

Community-Statistik

in 169 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 7 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks