Felicitas von Lovenberg

(63)

Lovelybooks Bewertung

  • 114 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 0 Leser
  • 21 Rezensionen
(25)
(22)
(12)
(1)
(3)
Felicitas von Lovenberg

Lebenslauf von Felicitas von Lovenberg

Eigentlich wollte Felicitas von Lovenberg (Jg. 1974) nach ihrem Buch, „Verliebe dich oft, verlobe dich selten, heirate nie?“ nicht mehr heiraten, doch dann traf sie einen Mann, der sich davon nicht abschrecken ließ. Und zu dem gehörten zwei Kinder. Inzwischen kam noch gemeinsamer Nachwuchs hinzu und Felicitas von Lovenberg lebt glücklich mit ihrer Großfamilie in Frankfurt am Main. Seit Juli 1998 ist sie Redakteurin im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, dort seit 2001 in der Literaturredaktion, die sie seit 2008 leitet. Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik 2003, Ernst-Robert-Curtius-Förderpreis für Essayistik 2007, Hildegard-von-Bingen-Preis für Publizistik 2011, Julius-Campe-Preis für Kritik 2013. Im SWR-Fernsehen moderiert sie regelmäßig die Sendung »lesenswert«.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • weitere
Beiträge von Felicitas von Lovenberg
  • Liebeserklärung an das Lesen

    Gebrauchsanweisung fürs Lesen

    Forti

    08. May 2018 um 11:48 Rezension zu "Gebrauchsanweisung fürs Lesen" von Felicitas von Lovenberg

    Felicitas von Lovenberg hat eine Liebeserklärung ans Lesen geschrieben. Dabei trifft sie eine gute Mischung aus persönlichem Blickwinkel, wissenschaftlichen Fakten und Zitaten bekannter Autoren und Leser. Geschrieben ist das ganze flüssig und unterhaltsam. In meinen Augen ist das Buch wissenschaftlich fundiert, ohne dabei trocken zu sein oder den Anspruch zu haben, ein Sachbuch zu sein. Obwohl ich mich bereits mit dem Thema Lesen beschäftigt habe, habe ich in diesem Buch noch neues erfahren.Eine schöne Lektüre für Leute, die ...

    Mehr
  • Liebeserklärung an das Lesen

    Gebrauchsanweisung fürs Lesen

    lesefreude_book

    29. April 2018 um 18:09 Rezension zu "Gebrauchsanweisung fürs Lesen" von Felicitas von Lovenberg

    Mit ihrer „Gebrauchsanweisung fürs Lesen“ hat Felicitas von Lovenberg ein schönes Plädoyer fürs Lesen geschrieben. Sie erzählt von der Herrlichkeit in fremde Welten einzutauchen, Erfahrungen von der Couch aus zu machen und offener für Neues zu sein.  Die Autorin zeigt, dass Leser in so vielfältiger Art und Weise von diesem wunderbaren Hobby profitieren können. Felicitas von Lovenberg hat eine Vielzahl an wundervollen Zitaten herausgesucht mit denen sie die Kapitel einleitet. Dies ist ihr besonders gut gelungen. Am liebsten ...

    Mehr
  • LovelyBooks Challenge 2018 - Sachbücher und Ratgeber

    Meinungsfreiheit!

    Sikal

    zu Buchtitel "Meinungsfreiheit!" von Volker Kitz

    LovelyBooks Challenge 2018 „Sachbücher & Ratgeber“ Du interessierst dich für historische Zeitreisen? Du entdeckst immer wieder spannende, naturwissenschaftliche Publikationen?  Du stöberst gerne wahre Schätze zu politischen oder skurrilen Themen auf?  Oder bevorzugst du Bücher über Tiere, genussvolles Erleben, Kreativität? Dann lass uns doch an deinen Entdeckungen teilhaben! Wir freuen uns auf deine Vorstellungen und Tipps, tauschen uns gerne mit dir aus. Stelle dich der Herausforderung und mach einfach mit! Und so bist du ...

    Mehr
    • 1340
    • 31. December 2018 um 23:59
  • Lesen um des Lesens willen

    Gebrauchsanweisung fürs Lesen

    seschat

    29. April 2018 um 15:58 Rezension zu "Gebrauchsanweisung fürs Lesen" von Felicitas von Lovenberg

    Lesen ist nicht nur für mich ein essentieller Lebensbestandteil, sondern auch für Verlegerin Felicitas von Lovenberg. Sie kann und möchte das Eintauchen in fremde Lesewelten nicht mehr missen und macht sich dafür in einer Zeit stark, die von digitalen Medien und Smartphone und damit von Bild- und Kurznachrichten geprägt ist wie keine zweite. Doch was macht diese Abkehr vom geschriebenen Wort mit unserer Sprache und unserem Wortschatz? Geschichtlich gesehen ist das Lesen eng mit dem Aufkommen der Schrift verbunden, obgleich damals ...

    Mehr
    • 3
  • "Lesen ist ein großes Wunder"

    Gebrauchsanweisung fürs Lesen

    YukBook

    11. April 2018 um 15:47 Rezension zu "Gebrauchsanweisung fürs Lesen" von Felicitas von Lovenberg

    Ich frage mich, warum ich eine „Gebrauchsanweisung fürs Lesen“ gekauft habe. Das Lesen beherrsche ich ganz sicher, eher bräuchte ich eine Anleitung, wie ich mehr Zeit dafür gewinne oder wie ich meine Gier nach neuem Lesestoff zügeln kann. Vermutlich war ich nur auf der Suche nach einer Erklärung für meine Lesesucht und nach einer Bestätigung, dass trotzdem alles mit mir in Ordnung ist. Zu meiner großen Erleichterung fand ich in dem Büchlein von Felicitas von Lovenberg beides. Die Verlegerin des Piper Verlags schildert die Vorzüge ...

    Mehr
  • ‚Das Paradies habe ich mir immer als eine Art Bibliothek vorgestellt.‘ (Jorge Luis Borges)

    Gebrauchsanweisung fürs Lesen

    sabatayn76

    30. March 2018 um 18:13 Rezension zu "Gebrauchsanweisung fürs Lesen" von Felicitas von Lovenberg

    Felicitas von Lovenberg erzählt in ihrer ‚Gebrauchsanweisung fürs Lesen‘ von ‚Menschen, denen ohne ein gutes Buch in ihrer Nähe etwas fehlt, die unruhig und gereizt reagieren, wenn sie allzu lange nicht zum Lesen kommen, die andere Leute bevorzugt nach ihren Lieblingslektüren befragen und denen ein Leben ohne Literatur weder sinnvoll noch lebenswert erscheint‘ (Seite 13). Sie berichtet zudem von verändertem Leseverhalten, der Geschichte des Schreibens und Lesens, Neurowissenschaften, Romantherapie, Glück, Vorlesen, Leseorten, ...

    Mehr
  • Lesemarathon zu Ostern vom 30. März bis 2. April 2018 bei LovelyBooks

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    4 Tage LeserEi – Mit LovelyBooks durch die Oster-Tage! Ein langes Osterwochenende steht bevor und wie könnte man diese Zeit am besten nutzen? Natürlich auch zum Naschen von Schoko-Osterhasen und Eiersuchen, aber vor allem doch zum gemütlichen Lesen, oder? Deshalb starten wir in unseren nächsten Lesemarathon und freuen uns hier auf einen tollen Austausch rund um unsere aktuellen Bücher.Was ist ein Lesemarathon?Bei unserem Lesemarathon vom 30. März  - 2. April (Karfreitag bis Ostermontag) möchten wir uns ganz bewusst Zeit dafür ...

    Mehr
    • 654

    saba

    29. March 2018 um 14:53
  • Frau Lovenbergs Sicht

    Gebrauchsanweisung fürs Lesen

    Linatost

    21. March 2018 um 15:10 Rezension zu "Gebrauchsanweisung fürs Lesen" von Felicitas von Lovenberg

    Ich hatte das Glück und konnte Frau Lovenberg auf einen Verlagsabend in meiner Lieblingsbuchhandlung erleben. Auch an diesem Abend hat sie schon viele interessante Fakten zum Lesen gebracht. Daher hatte dieses Buch leider wenig neues für mich. Es ist auch kein Buch, dass mich dem Lesen näher gebracht hat oder als Lesemuffel stimulieren würde mehr zu Lesen. Aber genau diese Erkenntnis hat sie auch schon selbst auf den ersten Seiten geschrieben. Keiner der nicht gerne liest, würde sich dieses Buch in Gänze zu Gemüte führen.Trotz ...

    Mehr
  • Sehr gelungenes Büchlein

    Gebrauchsanweisung fürs Lesen

    Flamingo

    20. March 2018 um 15:46 Rezension zu "Gebrauchsanweisung fürs Lesen" von Felicitas von Lovenberg

    Ein rundum gelungenes Büchlein übers Lesen. Als Buch-und Leseliebhaberin fühlt man sich verstanden ;) Und bestens geeignet als Geschenk (nur die großen Füße auf dem Cover sind etwas creepy lol)

  • Und plötzlich war ich zu sechst

    Und plötzlich war ich zu sechst

    Turtlestar

    Rezension zu "Und plötzlich war ich zu sechst" von Felicitas von Lovenberg

    Und plötzlich war ich zu sechst, gibt einen gelungenen Einblick in ein Familienleben nach dem Model Patchwork. Der Einstieg in das Buch ist recht sachlich und informativ. Im Laufe des Buches werden immer mehr eigenen Erfahrungen und Berichte über das Leben in einer Patchworkfamilie eingebracht. Die Mischung aus Informationen (Statistiken) und Erfahrungswerten, sowie eine Mischung aus Ironie machen das Buch zu einem sinnvollen Lesespaß. Wie bringt man seinen Kindern bei, dass man sich neu verliebt hat? Wie fassen sie dies auf? Wie ...

    Mehr
    • 2

    dieFlo

    27. August 2014 um 09:08
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.