Felicity La Forgia Beautiful Pain

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Beautiful Pain“ von Felicity La Forgia

Tagsüber bringt Viktoria Kindern das Tanzen bei, nachts versucht sie, das Loch in ihrem Bankkonto zu stopfen, indem sie putzen geht. Auf den großen Durchbruch als Tänzerin hofft sie bisher vergeblich. Männer haben in ihrem Leben keinen Platz. Dafür hat sie keine Zeit, keinen Nerv und überhaupt. Aber träumen ist erlaubt. Von Desmond Faraday dem Dritten zum Beispiel, dem Bezirksstaatsanwalt von New York. Dem Mann mit sauberem Image und dunklem Blick, den sie gelegentlich nachts im Büro trifft, wenn sie dort putzt und er noch immer hinter seinem Schreibtisch sitzt. Doch als die Wege von Desmond und Viktoria sich auf unerwartete Weise erneut kreuzen, beginnt ein Tanz um Macht, Einfluss, Schmerz und Lust, auf den kein Training dieser Welt sie hätte vorbereiten können. Denn Desmond hat ein Geheimnis, das nicht nur seine weiße Weste beflecken, sondern auch Viktorias Zukunft für immer verändern könnte – das sie aber unwiderstehlich anzieht. Mit diesem romantischen BDSM Roman entführt Sie Felicity la Forgia in eine Welt aus Lust, Schmerz, Vertrauen und Liebe.

Wieder einmal eine Atemberaubende Geschichte ♥

— Veritas666
Veritas666

Es ist ein Zusammentreffen von zwei wunderbaren Persönlichkeiten.

— Buechermomente
Buechermomente

Hat mir gut gefallen. Sehr gut geschrieben. Spannend bis zum Schluss.

— KarinLindberg
KarinLindberg

Stöbern in Erotische Literatur

Black Dagger - Butch & Marissa

Zunächst war ich skeptisch, konnte mich dann aber doch voll überzeugen

weinlachgummi

Du bist mein Feuer

Wunderschön, gefühlvoll und leidenschaftlich - für mich ein Buch mit Suchtfaktor

Meine_Magische_Buchwelt

Gestrandet und gefunden

Eine sanfte Liebesgeschichte

Meine_Magische_Buchwelt

Royal Love

Besser als Band 2! Hier passiert wieder etwas!

Blubb0butterfly

Royal Desire

Etwas schwächer als der erste Band.

Blubb0butterfly

Fair Game - Alexandria & Tristan

Eine sehr schöne New Adult Geschichte. :)

danceprincess

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Beautiful Pain

    Beautiful Pain
    Veritas666

    Veritas666

    07. February 2017 um 08:59

    Ich kann gar nicht oft genug schreiben, wie sehr mich dieses Autorenduo fasziniert. Vorher las ich schon den ein oder anderen Erotikroman, natürlich waren auch welche dabei, die gut waren, aber die Mehrheit war einfach nur erschreckend schlecht. Doch als ich das für mich erste Buch von Felicity LaForgia las, "Amber Rain", war ich von Grund auf begeistert. Es ist nicht nur der Schreibstil, sondern auch wie sehr die beiden sich bemüht haben, sich über ein Thema wirklich schlauzumachen, ohne einfach drauf los zu schreiben, wie sie sich das vorstellen. Man kann doch sagen das es viel ausmacht, wenn man das Thema wirklich gut kennt. Ehrlich gesagt wollte ich diesem Buch nur 4* Sterne geben, weil es doch härteres BDSM, genau wie ein weitaus härteres Thema beinhaltet als ich es kenne. Aber dann dachte ich mir, dass es nicht fair wäre, denn nur weil es sich für mich härter las, war es nicht schlecht, ganz im Gegenteil. Desmond und Vika sind zwei so unterschiedliche Charaktere und doch sind sie sich so ähnlich. Ich finde es immer wieder toll, das man sowohl kapitelweise aus seiner Sicht lesen kann, als auch aus ihrer. So kann man sich super in die Charaktere reinversetzen. Die ganze Geschichte zeigt uns nur wieder, wie Menschen andere Menschen verurteilen für das was sie tun. Das sie immer nur mit dem Finger auf die Leute zeigen, die etwas tun was sie sich selber entweder nicht trauen oder es einfach nicht kennen und von Grund auf verachtend finden. Vika, hat es mit ihren Gedanken schlimmer getroffen finde ich, denn sie hat etwas Selbstzerstörerisches, aber alles klärt sich im Laufe der Geschichte und ich finde es einfach gut, wie die Zwei sich ergänzen. Ich sage mir immer, solange es beide Seiten wollen, ist für mich alles ok. Der Schreibstil ist, wie nicht anders gewohnt flüssig, spannend und verdammt erotisch. Das Buch liest sich sehr gut und auch hier kann ich sagen, das es nicht das letzte war, dass ich von den beiden gelesen hab.

    Mehr
    • 2
  • Erotisierend und fesselnd

    Beautiful Pain
    Buechermomente

    Buechermomente

    01. August 2016 um 23:55

    "Mit einem leisen Klirren fiel etwas auf die Fliesen zwischen ihren Füßen. Eine Schere. Eine kleine Bastelschere, wie Kinder sie in ihren Schultaschen mit sich herumtragen. Ich sah das Blut. Ein paar Tropfen, die auf die Schere und die weißen Fliesen fielen. Surreal. Abartig schön."Ich staune immer wieder über die tolle Zusammenarbeit des Autorenduos Nicole Wellemin und Corinna Vexborg. Sie schaffen es immer wieder mich mit ihren Büchern zu begeistern und zu fesseln. So auch geschehen mit Beautiful Pain.Es ist ein Zusammentreffen von zwei wunderbaren Persönlichkeiten.Auf der einen Seite Viktoria die auf ihren Durchbruch als Tänzerin hofft und nur mit mehreren Jobs (Tanzunterricht, Putzstelle etc.) ihren Lebensunterhalt sichern kann. Auf der anderen Seite Desmond der als Bezirksstaatsanwalt arbeitet und im Rampenlicht steht. Beide haben jeweils mit ihren eigenen Problemen zu kämpfen und sind nicht makellos. Also Menschen mit Fehlern.Die Geschichte ist stellenweise humorvoll gestaltet, es ist faszinierend und charmant zu sehen wie Desmond versucht Victoria zu einem ersten Date zu überreden. Beide haben Ecken und Kanten und sind auf den ersten Blick sehr unterschiedlich im Wesen. Aber.... beide haben ein dunkles Geheimnis und das führt sie interessanterweise zusammen.Ab der ersten Seite war ich gefesselt vom flüssigen Schreibstil und der einnehmenden Erzählweise. Es wird nicht übertrieben und nicht zuviel erzählt und passt richtig gut zusammen. Es ist eine Geschichte mit Höhen und Tiefen, Unsicherheiten und Ängsten, Leid und Schmerz. Einige Szenen waren sehr emotional und ergreifend. Also evtl. nichts für jemanden der einfach nur eine romantische Liebesgeschichte erwartet.Das Cover gefällt mir sehr gut und spricht mich total an. Es ist stilvoll gestaltet mit diesen Farben, dem Schriftzug und Foto.Fazit:Ich vergebe verdiente 5 Sterne für diese prickelnde und erotisierende Lektüre die dazu noch in einer schönen Hülle verpackt ist. Für mich definitiv nicht das letzte Buch von Felicity La Forgia. Danke für die Lesestunden und das Lesevergnügen.Ich bedanke mich bei der Autorin und dem Verlag für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares. Für mich hatte das keinerlei Einfluß auf meine Bewertung.

    Mehr