Felicity La Forgia Fantasy Lovers: Zwei sexy Kurzromane in einem Band (German Edition)

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fantasy Lovers: Zwei sexy Kurzromane in einem Band (German Edition)“ von Felicity La Forgia

Seelenlos „Heute möchte ich euch ein Märchen von Ludwig Bechstein erzählen. Es heißt Seelenlos und handelt von einem bösen Menschenfresser, der nichts lieber verspeiste als junge Mädchen." Dariusz ist nach München gekommen, um einen Abtrünnigen seiner eigenen Art zu erlegen, der in der Welt der Menschen Unruhe stiftet. Doch stattdessen läuft Dariusz Gefahr, selbst erlegt zu werden – und zwar von der Frau, die er als seinen Lockvogel auserkoren hat. Hexensabbat Ob sie sich wehren würde, wenn er seinen Charme erst richtig aufdrehte und versuchte, sie zu verführen? Er betrachtete von hinten ihre Hüften, über denen sich der rostrote Rock bauschte, dieselbe Farbe wie ihr unglaubliches Haar. Rostrote Locken, wohin das Auge blickte. Eigentlich ist Birke für Rafe nur eine Ablenkung auf dem schweren Weg, den zu gehen er in den Harz gekommen ist. Er hat nicht damit gerechnet, wie gefährlich ihm die "Hexe wider Willen" werden kann ...

Ich bin fasziniert, wie viel Story und Gefühl man in eine Kurzstory bringen kann ♥ Ich liebe es ♥

— Veritas666
Veritas666

Toll ausgearbeitete Kurzgeschichten. Romantisch, spannend, actionreich, kurzweilig mit sympathischen Charakteren. Perfekt für zwischendurch!

— Tini_S
Tini_S
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Fantasy Lovers

    Fantasy Lovers: Zwei sexy Kurzromane in einem Band (German Edition)
    Veritas666

    Veritas666

    28. December 2016 um 16:55

    Also von vorne herein möchte ich sagen es ist mein zweites Buch des Autorenduos Felicity LaForgia und ich bin auf ein neues begeistert. Wie man in zwei Kurzstorys die gerade mal 100 Seiten haben alles was ein dickes Buch haben sollte reinbringen kann ohne das es in irgendeiner weise zusammengeschustert ist. Man bekommt wirklich alles, tolle Charakteren, eine super spannende Story, Liebesgeschichte und eine gute Portion Erotik.  SEELENLOS:Die Charakteren sind super toll und die Idee der Seelenfresser für mich persönlich mal was neues. Auch die ganze Liebesstory sogar mit einer Wendung in unter 100 Seiten zu packen ist für mich eine sensation die ich ehrlich gesagt kaum gelesen hab irgendwo. HEXENSABBAT:Auch diese Story beeinhaltet alles mögliche was man braucht für eine gute Geschichte und die Charakteren sind der Wahnsinn. Ich fand sie sogar noch ein klein wenig besser als die erste Story ♥ Die Idee dahiner hat mich einfach och ein ticken mehr fasziniert :D Ich würde gerne mehr Sterne vergeben denn ich liebe diese Kurzgeschichten und werde auch weitere Bücher von den zwei Mädels verschlingen ♥.♥

    Mehr
  • Genau das richtig für zwischendurch

    Fantasy Lovers: Zwei sexy Kurzromane in einem Band (German Edition)
    dorothea84

    dorothea84

    13. September 2016 um 11:49

    SeelenlosDariusz ist nach München gekommen, um einen Abtrünnigen seiner eigenen Art zu erlegen, der in der Welt der Menschen Unruhe stiftet. Doch stattdessen läuft Dariusz Gefahr, selbst erlegt zu werden – und zwar von der Frau, die er als seinen Lockvogel auserkoren hat.HexensabbatOb sie sich wehren würde, wenn er seinen Charme erst richtig aufdrehte und versuchte, sie zu verführen? Er betrachtete von hinten ihre Hüften, über denen sich der rostrote Rock bauschte, dieselbe Farbe wie ihr unglaubliches Haar. Rostrote Locken, wohin das Auge blickte.Eigentlich ist Birke für Rafe nur eine Ablenkung auf dem schweren Weg, den zu gehe er in den Harz gekommen ist. Er hat nicht damit gerechnet, wie gefährlich ihm die "Hexe wider Willen" werden kann ...Beide Kurzgeschichten sind einfach nur super und genau richtig für zwischendurch. Seelenlos ist eine sehr romantisch und interessant Geschichte. Die sehr schön erzählt wird und einen in eine neue Welt entführt. Hexensabbat ist mal eine andere Hexengeschichte, die einen ganz neue Welt der Hexen zeigt. Beide Geschichte zeigen eine komplett andere Seite der Fantasywelt. Bei der man nicht wirklich weiß wer hier gut oder Böse ist. 

    Mehr