Neuer Beitrag

Veritas666

vor 7 Monaten

(7)

Ich dachte echt ich müsste kreischen, als ich herausgefunden hab, das Niccolo und Clara tatsächlich ihr eigenes Buch haben. Also wusste
ich auch wenn es die falsche Reihenfolge ist MUSS ich es lesen ♥.
Diese Story ist noch einen Tick anders als das in dem es um Tizian geht, aber ich liebe diese Story einfach und es wurde mir vieles
erklärt das mir bei dem anderen offen geblieben ist.

Auch diese beiden Charakteren sind einfach super ausgeschrieben, haben tiefe und eine Vergangenheit. Ich habe mitgefiebert und man so
ein Buch bei 30 Grad draußen zu lesen ist nicht wirklich zu empfehlen *grins

Etwas schade finde ich dass das Buch komplett aus Claras Sicht geschrieben wurde, außer der Prolog war aus Niccolos Sicht. Ich bin es
gewohnt das es aus beiden Sichten geschrieben wird, dennoch macht es dem ganzen keinen Abbruch.

Wiedereinmal entführt Felicity LaForgia einen auf eine Achterbahn der Gefühle, mit purem Nervenkitzel, bei dem man stellenweise
echt die Luft anhält und sich fragt ob es zu weit geht. Aber die Autoren haben gut recherchiert und alles passt einfach perfekt.

Ich fand es irgendwie extrem rührend, das er erst zu Clara sagt das es eine Ehre ist sie würde in Tizians Seilen hängen, aber dann
will er sich weigern das sie das tut ♥ Ich liebe diese Mischung einfach die zu diesem Genre gehört. Egal wie heftig es wird, es ist
niemals Zwang da...

ich würde empfehlen dieses Buch vor "Claimed: Verhängnisvolle Gier" zu lesen da es die Vorgeschichte ist. Ansosten einfach das perfekte
Buch dieses Genres.

Autor: Felicity La Forgia
Buch: Venezianische Nächte
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks