Felicity Whitmore

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 50 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 12 Rezensionen
(12)
(3)
(3)
(0)
(1)
Felicity Whitmore

Lebenslauf von Felicity Whitmore

Felicity Whitmore (Pseudonym) hat vier große Leidenschaften: England, ihre Hunde, das Theater und das Schreiben. Daher eröffnete sie 2011, nach dem Studium der Germanistik und Religionswissenschaft an der Ruhr-Universität in Bochum, das Theater an der Volme in Hagen, das sie gemeinsam mit ihrem Mann betreibt. Sie lebt in Hagen/Westfalen, hat vier Hunde, reist regelmäßig nach England und schreibt, wann immer sie Zeit dafür findet. In ihren Romanen beschäftigt sie sich am liebsten mit den Geheimnissen alter Häuser und den Auswirkungen der Vergangenheit auf die Gegenwart. Ihr erster Roman wird im November 2017 bei dtv erscheinen.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Felicity Whitmore
  • Eine abenteuerliche Reise in die Vergangenheit

    Der Klang der verborgenen Räume

    zauberblume

    17. January 2018 um 11:34 Rezension zu "Der Klang der verborgenen Räume" von Felicity Whitmore

    Mit "Der Klang der verbotenen Räume" ist der Autorin Felicity Whitmore ein sensationeller Debütroman gelungen. Sie entführt uns in ihrer Geschichte nach London und außerdem dürfen wir Traumtage in den Cotswolds verbringen.Der Inhalt: Die 24jährige Konzertpianistin Nina Altmann befindet sich in einer Krise. Sie kann nicht mehr Klavier spielen, seit sie sich auf ein Verhältnis mit dem Mann ihrer Mentorin eingelassen hat. Da erhält Nina das Schreiben eines Anwalts. Sie hat von einer ihr unbekannten Urgroßtante ein Anwesen in den ...

    Mehr
  • Spannend vom Anfang bis zum Ende....

    Der Klang der verborgenen Räume

    Greeneye

    04. January 2018 um 00:00 Rezension zu "Der Klang der verborgenen Räume" von Felicity Whitmore

    Was für ein fantastisches Buch. Würde nicht ein andere Autorinnenname drauf stehen, so würde man glatt denken es wäre von Lucinda Riley geschrieben worden. Es liest sich super und gleich von Anfang an ist man in der Geschichte drin. Es verliert nie an Spannung und man mag es gar nicht mehr aus der Hand legen.  Die Protagonistinnnen Anna und Nina sind wirklich sehr sympathisch und haben schon einiges in ihrem Leben durchgemacht. Es wird aus zwei Sichten geschrieben und die jeweilige Sicht findet zu einer anderen Zeit statt. Ich ...

    Mehr
  • Der Klang der verborgenen Räume

    Der Klang der verborgenen Räume

    twentytwo

    29. December 2017 um 16:59 Rezension zu "Der Klang der verborgenen Räume" von Felicity Whitmore

    Nina Altmann, die unverhofft Erbin eines Landsitzes in England wird, ergreift mit dem sofortigen Antritt der Erbschaft die Chance ihren eigenen Problemen zu entfliehen. Als sie beginnt, mit der an die Erbschaft gekoppelte Verpflichtung die wahren Tatumstände, die zur Verurteilung ihrer Vorfahrin geführt haben herauszufinden, fühlt sie sich zunehmend vom Schicksal ihrer Urahnin eingeholt. Nur langsam gelingt es ihr sich aus dem erdrückenden Erbe zu befreien und ihr eigenes Leben endlich selbst in die Hand zu nehmen.FazitEin ...

    Mehr
  • Ein kleines Detail hat meine Leselust dennoch nicht gemindert.

    Der Klang der verborgenen Räume

    Quasselstrippe

    24. December 2017 um 12:42 Rezension zu "Der Klang der verborgenen Räume" von Felicity Whitmore

    Die Geschichte der Frauen hat mich sofort in ihren Bann gezogen. Das Springen von Damals zu Heute hat dem Verlauf der Geschichte keinen Abbruch getan. Es war wunderschön zu lesen, die Charaktere liebenswert und nah beschrieben. Mein einziger Wehrmutstropfen war der Punkt, dass eine Pianistin nicht so tief in ihr eigenes Spiel vertieft sein kann, dass sie stundenlang so verträumt spielt, dass sie die Umwelt vergisst. Auch die talentierteste und begabteste Pianistin ist irgendwann am Ende ihres Repertoires, ohne Noten zu spielen. ...

    Mehr
  • Spannende Reise in eine tragische Vergangenheit

    Der Klang der verborgenen Räume

    Petra1984

    05. December 2017 um 09:32 Rezension zu "Der Klang der verborgenen Räume" von Felicity Whitmore

    Es handelt sich um ein wunderbares Buch. Eine tolle Geschichte, die in unterschiedlichen Handlungssträngen und in unterschiedlichen Zeiten spielt. Nina ( Pianistin) ist, nach der Übernahme ihres Erbes) auf der Suche nach der Vergangenheit, denn ihr Erbe ist an eine Bedingung geknüpft. Ihre Vorfahrin Anna sieht Nina nicht nur ähnlich, sondern sieht ihr auch total ähnlich. Nina soll die Unschuld von Anna, die wegen Mordes angeklagt wurde, beweisen und so macht sie sich auf die spannende Entdeckungsreise. Mir hat das Buch sehr sehr ...

    Mehr
  • Geheimnisvoll .....

    Der Klang der verborgenen Räume

    Anakin

    30. November 2017 um 17:28 Rezension zu "Der Klang der verborgenen Räume" von Felicity Whitmore

    Nina, eine erfolgreiche Konzertpianistin, erbt nach dem Tod ihrer Mutter das Haus ihrer bis dahin unbekannten Urgroßtante in Stone Abbey. Eine willkommene Abwechslung, da das Leben von Nina zu diesem Zeitpunkt völlig aus den Fugen geraten ist. An dem Erbe ist jedoch eine Bedingung geknüpft: Sie soll den grausamen Tod ihrer Vorfahrin Anna Stone, die 1885 wegen mehrfachen Mordes hingerichtet wurde und ebenfalls eine talentierte Pianistin war, aufklären und somit deren Unschuld beweisen. Nina weiß jedoch so gut wie nichts über deren ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Der Klang der verborgenen Räume" von Felicity Whitmore

    Der Klang der verborgenen Räume

    FelicityWhitmore

    zu Buchtitel "Der Klang der verborgenen Räume" von Felicity Whitmore

    "Der Klang der verborgenen Räume" ist mein Romandebüt. Ich liebe England. Ich glaube das hat seinen Ursprung in der Literatur. Die ersten Erwachsenen-Romane, die ich gelesen habe, stammten von englischen Schriftstellerinnen. Agatha Christie und Daphne du Maurier haben meine Jugend begleitet. Viele Jahre später habe ich dann angefangen, England zu bereisen und habe vieles genauso vorgefunden, wie ich es mir vogestellt habe.Natürlich spielt mein Roman in England. Es gibt zwei große Erzählstränge. Der eine spielt im Viktorianischen ...

    Mehr
    • 311
  • Musik, Missbrauch und Morde

    Der Klang der verborgenen Räume

    Aischa

    27. November 2017 um 21:35 Rezension zu "Der Klang der verborgenen Räume" von Felicity Whitmore

    Die Idee klingt vielversprechend: In zwei ineinander verwobenen Handlungssträngen stellt die Autorin die gesellschaftliche Rolle der Frau, insbesondere die Möglichkeiten einer alleinstehenden, jungen Pianistin, im Jetzt und Mitte des 19. Jahrhunderts gegenüber. Der Leser begleitet das musikalische Ausnahmetalent Nina bei der Suche nach Spuren ihrer Vorfahren in England, von denen sie erst aufgrund eines unerwarteten Erbes erfährt. Die mysteriöse Anna Stone, vor gut 150 Jahren ebenfalls virtuose Pianistin und Nina wie aus dem ...

    Mehr
  • Klaviermusik zwischen Gegenwart und Vergangenheit

    Der Klang der verborgenen Räume

    Wildpony

    26. November 2017 um 16:23 Rezension zu "Der Klang der verborgenen Räume" von Felicity Whitmore

    Der Klang der verborgenen Räume   -  Felicity Whitmore Kurzbeschreibung Amazon: Das Geheimnis von Stone Abbey Nach dem Tod ihrer Mutter erbt Nina Altmann, eine 24-jährige Konzertpianistin, Stone Abbey, einen wild-romantischen Landsitz im Herzen Englands. Doch das Erbe ist an einen Auftrag geknüpft: Nina soll die Unschuld ihrer Vorfahrin Anna Stone beweisen, die 1858 als Mörderin hingerichtet wurde. Seit Nina weiß, dass Anna ebenfalls Pianistin war, spürt sie eine sonderbare Verbindung zu ihr. Die Musik ist es schließlich, die ...

    Mehr
  • Zwei Pianistinnen, 150 Jahre, ein dunkles Familiengeheimnis ...

    Der Klang der verborgenen Räume

    Cellissima

    24. November 2017 um 19:09 Rezension zu "Der Klang der verborgenen Räume" von Felicity Whitmore

    England, Mitte des 19. Jahrhunderts: Die junge Pianistin Anna Stone flieht vor ihrem Onkel und einer Zwangsheirat, die dieser in die Wege geleitet hat. Sie kann fortan nicht mehr sesshaft werden, muss stets auf der Hut sein, lebt immer in der Angst, doch noch von ihrem Onkel gefunden zu werden, kann erst jahrelang gar nicht mehr, dann nur noch heimlich bzw. im kleinen Kreis Klavier spielen.Damit nicht genug des Unglücks für Anna - sie wird letztlich des mehrfachen Mordes angeklagt und hingerichtet.Mehr als 150 Jahre später: Die ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks