Felicity la Forgia

 4.8 Sterne bei 32 Bewertungen

Alle Bücher von Felicity la Forgia

Keine Ausgabe gefunden.

Neue Rezensionen zu Felicity la Forgia

Neu
LadyMoonlight2012s avatar

Rezension zu "Shattered - Der Preis der Lust" von Felicity la Forgia

„Pretty Woman“ einmal komplett anders! 4,5 Sterne!
LadyMoonlight2012vor 6 Monaten

„Shattered - Der Preis der Lust“ ist schon das zweite Buch, das ich von dem Autorenduo Felicity La Forgia verschlungen habe. Vor einiger Zeit habe ich „Amber Rain“ gelesen. Man könnte fast sagen, dass „Shattered“ eine Art Fortsetzung von "Amber Rain" ist. Zumindest treffen wir zwei bekannte Charaktere als Nebenfiguren wieder. Das finde ich sehr schön, Crispin und Amber sind mir sympathisch. Die beiden Hauptprotagonisten Kieran und Pippa aber auch, sie sind mir schnell ans Herz gewachsen. Man kann beide Bücher völlig unabhängig voneinander lesen. Ich würde euch trotzdem empfehlen, mit „Amber Rain“ zu beginnen.

Cover, Klappentext und Buchtitel werden dem Inhalt des Buches nicht einmal annähernd gerecht. Es handelt sich um ein sehr tiefgründiges Buch. Mit einem Erotikroman hat das nur noch am Rande zu tun. Ehrlich gesagt ist das auch genau der Grund, warum ich definitiv noch viele Bücher des Autorenduos lesen werde. Die Bücher weichen stark vom Mainstream ab. Den üblichen postmodernen Einheitsbrei wird man hier nicht finden.

Über die Handlung möchte ich gar nichts erzählen. Es ist bestimmt besser, wenn man beim Lesen viele Überraschungsmomente erlebt. Auf den ersten Seiten merkt man schon, in welche Richtung das Buch ungefähr gehen wird. Mit einer Leseprobe seid ihr hier also bestimmt auf der sicheren Seite. 

Der Schreibstil ist fesselnd, es kommt keine Langeweile auf. Dennoch könnte eine Prise Spannung nicht schaden. Generell ist die Geschichte leider etwas unrealistisch, es gibt zu viele Zufälle. Das ist aber bei den meisten erotischen Liebesromanen der Fall. Für mich ist „Shattered“ trotzdem einer der besten Erotikromane, die ich bisher gelesen habe. Dieses Buch hat einfach Stil, hier reiht sich nicht eine Erotikszene an die nächste. Wer so etwas sucht, ist hier völlig falsch. Es gibt sogar überraschend wenige erotische Szenen.

Ich möchte dieses Buch jedem empfehlen, der gerne tiefgründige Liebesgeschichten mit etwas Drama, viel Emotionen und einem Touch erotischer Dominanz liest.

Mein Fazit:
Idee/Storyentwicklung: 4 von 5
Schreib- und Sprachstil: 4 von 5
Charaktere: 5 von 5
Unterhaltung: 5 von 5
Gesamt: 4,5 Sterne

Kommentieren0
53
Teilen
Babacos avatar

Rezension zu "Shattered - Der Preis der Lust" von Felicity la Forgia

Ein etwas anderes Buch
Babacovor 2 Jahren

Eine super Roman der das leben einer alleinerziehenden Mutter beschreibt die auf den Strich geht. Ihr Sohn ist behindert und brauch viel pflege um ihm ein tolles leben zu schenken tut Sie einfach alles. Durch einen zwischenfall bei der Arbeit lernt sie einen Mann kennen, der alles für Sie zun möchte.
Viel überaschende Wendungen machen das Buch spannend und man will es nicht mehr aus dem händen legen.

Kommentieren0
2
Teilen
CatrionaMacLeans avatar

Rezension zu "Shattered - Der Preis der Lust" von Felicity la Forgia

Für mein Kind tue ich alles
CatrionaMacLeanvor 3 Jahren


!!!ACHTUNG! Um meine Rezi zu begründen, muss ich etwas spoilen!!!
Ich habe dieses Buch in einem Lesekreis mit einer Freundin gelesen. Irgendwann schaute meine Freundin mich skeptisch an und fragte mich: Was würdest Du denn so für dein Kind tun?
Diese Frage stellte sich mir im Vorhinein schon gar nicht, da ich die Antwort bereits kannte, sobald ich wusste, dass ich schwanger war: ALLES!

Nun muss ich dazu sagen, dass ich die Situation von Philippa nachvollziehen kann, da ich ebenfalls ein leicht behindertes Kind im gleichen Alter habe, im Gegensatz zu meiner Freundin, die Kinderlos und unverheiratet ist. Es ist wirklich nicht einfach und eine wahnsinnig große Verantwortung, denn Kinder mit einer Behinderung haben mitunter ganz andere Bedürfnisse, als "normale" Kinder. Vor allem, wenn sie ins Teenager Alter kommen. Allerdings habe ich Rückhalt von meinem Mann, meiner Familie und unseren Freunden.

Zur Story:
Philippa tut alles für ihren schwerstbehinderten Sohn. Da dieser ihre gesamte Aufmerksamkeit einfordert, ist es für sie nahezu unmöglich, einen "vernünftigen" Job auszuüben. Schon mehrmals wurde sie wegen zu vieler Fehlstunden gekündigt. Sie geht anschaffen und verkauft sich als Hure. Da dieser Beruf natürlich auf sehr wenig Gegenliebe stößt, behält sie es für sich.Nacht für Nacht ekelt sie sich vor sich selbst, kann aber nicht damit aufhören, weil ihr Sohn auf diverse Hilfsmittel angewiesen ist, die die Krankenkasse nicht bezahlt. Auch andere Rechnungen warten.In einer Nacht wird sie von einem Kunden geprügelt, weil er der Meinung ist, dass sie das Geld nicht wert ist und er sich weigert zu bezahlen. Das ist der Moment, in dem Kiran, reicher alter Adel, auftaucht, der mit seinem Kumpel nur einen trinken gehen wollte, in einer Kneipe, wo ihn keiner erkennt. Sein Ehrgefühl überwiegt und er steht Philippa zur Seite. Langsam aber sicher geht ihm die kleine Frau unter die Haut, er kann sie nicht vergessen und "jagt" ihr fast schon regelrecht hinterher. Im Laufe der Zeit verlieben sich die beiden, aber es steht viel zu viel zwischen ihnen. Denn auch Kiran hat so seine dunklen Geheimnisse.Und so kommt es, wie es kommen muss: Philippa verlässt Kiran, um ihren Sohn zu schützen.

Mein Fazit:

Diese Geschichte gab mir einiges zu denken. 
Sie ist wunderbar geschrieben und leider Gottes ist auch sehr viel wahres dran. Sie passt einfach in die heutige Zeit, wo sich gerade im Punkte Gesundheit zeigt, wer arm und wer reich ist. 
Auch spiegelt sie wieder, was Mütter alles bereit sind zu tun, um ihre Sprößlinge glücklich zu machen und zu schützen. Und sei es nur mit einem Bällebad oder bunten Farben an der Wand. Oder auf die große Liebe zu verzichten.
Die Geschichte gibt die bedingungslose Liebe von einer Mutter zu einem Kind wieder, dass niemals Mama sagen kann, niemals laufen wird und niemals zu Weihnachten einen selbstgebastelten Stern aus der Schule mit nach Hause bringt.

Die Story berührt, sie bewegt. Sie ist intensiv und auch sinnlich.

Unbedingt lesenswert!

Kommentare: 2
63
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Romanticbookfans avatar
Im Rahmen meines Interviews mit dem Sieben Verlag werden die Neuerscheinungen des 2. Halbjahres vorgestellt und es gibt alle 4 Mai Neuerscheinungen des Sieben Verlags zu gewinnen!
Dazu gehört auch Feuerzauber von Felicity La Forgia!In den Lostopf könnt ihr über folgenden Beitrag hüpfen:
http://romanticbookfan.blogspot.de/2015/04/interview-gewinnspiel-sieben-verlag.html
Zur Buchverlosung

Eine Liebe, stärker als die Grenzen von Ethik und Moral. Leidenschaft und eine Tour de Force in die Abgründe aus Lust und Verlangen.

Bewerbung ab 18 Jahre, da es sich hier um einen erotischen Titel handelt.


Amber Rain Nicholas lebt für die Bühne. Eine Agoraphobie, die irrationale Angst, sich auf offenen Plätzen zu verlieren, fesselt sie jedoch an ihr Zuhause. Um ihre Leidenschaft, das Theaterspiel, dennoch ausleben zu können, hat sie sich ein ungewöhnliches Hobby ausgesucht.

Dr. Richard Crispin Holloway ist psychiatrischer Gutachter, Neurologe und bewunderter Shibari-Künstler. Zwei Bereiche seines Lebens, die er konsequent trennt. Durch seinen feinen Spürsinn hat sich Richard einen Namen in der medizinischen Welt gemacht. In seinem Privatleben ist er Crispin, der Dom. Doch die Grenzen seiner zwei Leben verwischen, als er eines Abends eine Frau am Telefon hat, die ihn vom ersten Augenblick an fasziniert. Angeblich heißt sie Josie. Und Josie will spielen …


Leseprobe

Zu den Autorinnen


Hinter dem Pseudonym steckt das Autorenduo "Kim Henry" besser bekannt als Corinna Vexborg und Nicole Wellemin. 2011 haben sich die Autorinnen in einem Online-Forum für Schriftsteller kennengelernt. Corinna ist gelernte Restaurantfachfrau und lebt mit ihrem Mann und vier Katzen auf der Insel Fünen in Dänemark. Nicole lebt mit ihrer Familie in einem Reihenhausidyll östlich von München und arbeitet als Produktmanagerin bei einem DVD-Label.
Corinna über Nicole: Begeisterungsfähig, fantasievoll und voller Energie - wenn ich einen Tritt in den Hintern brauche, um über eine Schreibblockade hinwegzukommen, poliert Nicole schon ihre Stiefel!
Nicole über Corinna: Mit ihrem Blick fürs Detail, den unermüdlichen Fragen nach Motivation und Logik, und vor allem ihrem Händchen, unseren Figuren auch aus den ärgsten Sackgassen herauszuhelfen, sorgt Corinna dafür, dass mir in all meiner Euphorie für unsere Geschichten nicht auf halbem Weg die Puste ausgeht.

Wenn ihr nun Lust auf gemeinsames Lesen in der Leserunde habt und anschließend das Buch rezensieren wollt, dann 
bewerbt euch für eines der insgesamt 6 Rezensionsexemplaren (3x Print & 3x Ebook) für die Leserunde.

Und auch wir freuen uns auf euren Besuch auf unserer Homepage

Wir sind gespannt auf eure Eindrücke und wünschen
viel Glück!

 Katja

*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum eine Rezension in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig sie sind.
Nehmt doch einfach eurer zuletzt gelesenes Buch und schreibt darüber.
Ein Leitfaden, wie eine Rezension aufgebaut ist, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf oder auch hier in diesem Thread, wo alles Wissenswerte zusammengefasst ist: http://www.lovelybooks.de/thema/Leitfaden-f%C3%BCr-Rezensionen-und-Leserunden-1017409772/ .

Bewerber mit Null Rezensionen werden nicht berücksichtigt!


BeatesLovelyBookss avatar
Letzter Beitrag von  BeatesLovelyBooksvor 5 Jahren
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 41 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks