Neuer Beitrag

FelixM

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen


Nach Rücksprache mit meinem Verlag freue ich mich, euch fast fünf Wochen vor der eigentlich geplanten VÖ von „Arcadia“ zu einer Leserunde einladen zu können.

Was erwartet euch?


Gelockt vom großen Geld und der Aussicht auf die sprichwörtliche Story seines Lebens schließt sich der Journalist Neil White der Antarktisexpedition des Milliardärs Bailey an, der im ewigen Eis den größten Meteoriten gefunden haben will, den es auf der Erde gibt. Schnell wird deutlich, dass es bei der Expedition nicht um Wissenschaft allein geht, sondern Bailey sich mit der Entdeckung ohne Rücksicht auf Verluste einen Platz in den Geschichtsbüchern sichern will.
Als die Gruppe das Mutterschiff Arcadia erreicht beginnt die Expedition aus dem Ruder zu laufen. Etwas Schreckliches hat die Besatzung befallen und es breitet sich rasend schnell aus. Das Vorhaben wird zu einem Horrortrip, auf das Neil nichts in der Welt hätte vorbereiten können…


Vier Leseproben findet ihr auf meiner Homepage: http://felix-muenter.de/buecher/Romane


Was erwarte ich von euch?


Nachdem es bei den letzten Leserunden manchmal etwas problematisch war, komme ich leider nicht drumherum, hier ein paar grundlegende Regeln festzuhalten.

1. Mit der Teilnahme an der Leserunde verpflichtet ihr euch auf das zeitnahe lesen und anfertigen einer Rezi. Diese soll nach Möglichkeit auf mehrere Kanälen (LB, Blog, Amazon…) erscheinen.

2. Zeitnah bedeutet: innerhalb von zwei Wochen nach erhalt eures Exemplars.

3. Ich biete eine begleitete Leserunde an, werde entsprechende Kapitel und Zeitvorgaben machen. Eine beteiligung an der Diskussion gier im Forum ist nicht zwingend, aber wünschenswert.


Ich bitte euch, dies aus meiner Perspektive als Autor nachzuvollziehen: Für mich sind Rezis unheimlich wichtig (egal, wie sie ausfallen) – denn sie wirken sich auf meine Arbeit und meine Entlohnung aus. Bewerbt euch daher bitte nur, wenn ihr die o.g. Punkte einhalten könnt.


Wie bewerbt ihr euch?


Ihr hinterlaßt hier eine Meldung und sagt mir in einem Satz, warum ihr „Arcadia“ lesen wollt

UND

Ihr schickt eine mail mit dem betreff „Leserunde zu Arcadia auf LB“ an

autor@felix-muenter.de

Darin muss stehen:

Euer Nickname,
euer richtiger Name


Ablauf?


Nach Ende der Bewerbungsfrist werde ich mich bei den jeweiligen bewerbern via Mail melden. Sollte es mehr Bewerber als Exemplare geben, entscheidet das Los. Ihr bekommt dann von mir zeitnah eine EMail, in der ich euch nach eurer Adresse abfrage. Sobald ihr mir darauf geantwortet habt, geht das Exemplar an euch heraus.


Zeitlicher Rahmen?


Die Bewerbungsfrist läuft bis einschließlich 27.02.2015 (Freitag, 0 Uhr). Ich würde mich dann bereits Samsatg mit der Adressabfrage bei den glücklichen gewinnern melden, sodass eure Exemplare ab 02.03.2015 in die Post gehen können :)




Das wäre es so weit – bei Fragen: melden!



(P.S.: Wer die Lserunden zu "The Rising" kennt, wird wissen, dass es möglicherweise mehr Exemplare gibt, als hier ausgeschrieben ;) )

Autor: Felix A. Münter
Buch: Arcadia

Zsadista

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hi! ^^

Warum ich Arcadia lesen will? Weil ich schon "The Rising 1 + 2" von dir kenne, das ebook haben wollte, das allerdings auf dem PC nicht zu lesen war, verrückt bin auf Bücher von Manticore Verlag, weil deine Geschichten einfach genial sind und Arcadia deswegen mit Sicherheit auch absolut genial ist.

Langer Satz, passt aber. ^^

LG Zsadista ... ich hüpf schon mal in den Lostopf, dann landen die nächsten wenigstens weich. ^^

Legeia

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Lieber Felix,
meine Mail ist auch gerade raus. Dein neues Buch interessiert mich sehr.
Den einen Satz würde ich so formulieren: "Der geheimnisvolle Klappentext und das Cover machen mich extrem neugierig - ich mag Bücher, die in Eis und Schnee spielen und bei denen man noch nicht weiß, welcher Feind sich den Figuren immer mehr nähert."

Rezi und zeitnahes Mitlesen sind Ehrensache:-)

Beiträge danach
578 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

FelixM

vor 2 Jahren

5: Willkommen auf dem weißen Kontinent (S.91 - 110)
Beitrag einblenden
@Irmi_Bennet

Es ist im Bereich des möglichen, dass du mit dieser Theorie richtig liegst ;)

Irmi_Bennet

vor 2 Jahren

4: Das Geisterschiff (S.71 - 90)
Beitrag einblenden

FelixM schreibt:
Der Autor rauchteine halbe Schachtel am Tag und bevorzugt mittlerweile alle paar Tage eine ordentliche Zigarre :P Tatsächlich habe ich aber selbst schon einige Fälle erlebt, in denen Leute bereits nach wenigen Zügen "wieder" eine Sucht entwickelt haben bzw. relativ schnell verfallen sind.

Dann ist es ja noch im tolerierbaren Bereich!
:DDD

Ich habe vor Jahren auch einmal geraucht - mit meiner ersten Schwangerschaft habe ich von heute auf morgen aufgehört. Es gab dann nochmal eine Zeit, da habe ich 1-2 Zigaretten am Abend geraucht. Aber auch das ist wieder lange her ... ich bin jetzt eher ein militanter Nichtraucher ( ja ich weiß, Exraucher sind die schlimmsten ) und froh über das Rauchverbot in Restaurants. :)

FelixM

vor 2 Jahren

4: Das Geisterschiff (S.71 - 90)
Beitrag einblenden
@Irmi_Bennet

In Restaurants geht das auch gar nicht!
Dahin komme ich zum essen, nicht zum rauchen.

Anders sieht es in Kneipen aus. Aber ich bin da eh speziell - geraucht wird (abgesehen von Zigarren, aber das ist ein anderer geruch) nur auf dem Balkon. ich kann den Geruch von kaltem Rauch in Klamotten nicht ab...

Irmi_Bennet

vor 2 Jahren

4: Das Geisterschiff (S.71 - 90)
Beitrag einblenden

FelixM schreibt:
Aber ich bin da eh speziell - geraucht wird (abgesehen von Zigarren, aber das ist ein anderer geruch) nur auf dem Balkon. ich kann den Geruch von kaltem Rauch in Klamotten nicht ab...

Du zerstörst mein Bild vom kettenrauchenden Schriftsteller, der in einem verqualmten dunklen Zimmer vor seinem Rechner sitzt ...
;D

Übrigens:
Im übernächsten Kapitel ( bin da jetzt grade in der Küche ) - in dem die drei von den Parasiten-Zombies angegriffen werden - denkt White schon wieder an seine Kippen.
Da waren welche zerbrochen ... und dann setzen sich die drei hin und rauchen erstmal eine. ???
So langsam glaube ich, Zigaretten müssen in der Geschichte noch eine wichtige Rolle spielen. Vielleicht können sie die Aliens mit Nikotin besiegen? Sind die eventuell anfällig auf das Nervengift?
Ich sehe sonst den Sinn nicht, weshalb ständig vom Rauchen geschrieben wird ... ;)))

Irmi_Bennet

vor 2 Jahren

Rezis / Fragen / Organisatorisches

Hallo Lieber Felix - ich bin nun durch. Hat mir gut gefallen! Hier ist meine Rezi - ich werde sie noch auf Amazon, bei der Mayerschen und in anderen Foren streuen und wünsche Dir weiterhin ganz viel Erfolg !!! Bin schon auf Dein nächstes Werk gespannt!
http://www.lovelybooks.de/autor/Felix-A.-M%C3%BCnter/Arcadia-1137098196-w/rezension/1144042854/1144052843/

Alles Liebe
Irmi

Irmi_Bennet

vor 2 Jahren

16: Gerettet (S.293 - 296)

Hmmmm - also ich bin ja nicht so der Fan von einem allzu offenen Ende. Mir kam das alles zu plötzlich - die Geschichte war dann so fix zu Ende erzählt. ( als hättest Du plötzlich keine Zeit mehr gehabt, Felix - lach )
Ich hätte gerne vom Autor vorgegeben bekommen wo Maria und Jyrki sind und vielleicht sogar noch ein Schiff in das Gebiet fahren lassen ...

Aber spannend war es. Danke fürs Lesen dürfen ...

CupcakeCat

vor 2 Jahren

Rezis / Fragen / Organisatorisches

http://www.lovelybooks.de/autor/Felix-A.-M%C3%BCnter/Arcadia-1137098196-w/rezension/1147443655/

Neuer Beitrag