Felix A. Münter Mercenary (Die Carter-Akten 1)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mercenary (Die Carter-Akten 1)“ von Felix A. Münter

Carter ist käuflich. Der Söldner ist bereits seit Jahren tätig und weiß, dass man nicht zu viele Fragen stellt - vorausgesetzt, der Preis stimmt. Sein neuster Kontrakt bringt ihn nach New York, wo ein wohlhabender Klient auf die Dienste des Profis angewiesen ist.

Der Auftrag scheint keineswegs außergewöhnlich zu sein, er ist einer von vielen. Doch bald schon merkt Carter, dass es um mehr geht als um die Aufklärung eines Bankraubs, der laut Aussage des Auftraggebers für die Polizei eine Nummer zu groß sei. Und tatsächlich erfährt der Söldner kurze Zeit später, was es bedeutet, einer wirklich heißen Spur zu folgen.

Carter jagt der Fährte kreuz und quer durch New York nach, gerät an Gangs, die Mafia und an noch gefährlichere Typen. Der Profi verfängt sich in einem Netz aus Unwahrheiten, Lügen und der Gier skrupelloser Menschen. Er geht an seine Grenzen, setzt sein eigenes Leben aufs Spiel - und muss sich am Ende der Frage stellen, ob Moral wirklich käuflich ist.

Das Leben eines Söldners

— bk68165
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Leben eines Söldners

    Mercenary (Die Carter-Akten 1)

    bk68165

    21. December 2017 um 11:11

    Da ich es nicht sein lassen konnte, mir auch das Hörbuch zu gönnen, auch wenn ich das Buch schon kannte, möchte ich auch gerne hierzu meine Meinung hinterlassen. Ich habe dabei meine Rezension für das Buch als Vorlage genommen. An der Handlung ändert sich ja dadurch nichts. Carter ist Söldner. Und seit dem 11. September erhöht sich die Nachfrage für solche Problemlöser stetig. Zwischenzeitlich arbeitet Carter ausschließlich alleine und auf eigene Rechnung. Und Carter hat einen neuen Auftrag. Ein sehr alter Mann will seine 2 gestohlenen Stahlkisten zurück haben. Auf den ersten Blick scheint es um Gemälde zu gehen. Und die Bezahlung ist wirklich nicht schlecht für Carter. Also geht er nach seiner Taktik vor. Faktensammlung, Laufarbeit, Warten und Vorbereitung und nicht zu vergessen die Gewalt. Doch mit der Gewalt hat es Carter schneller zu tun als gedacht. Er sucht die Polizistin auf, die mit dem Fall betraut ist. Aber scheinbar hat nicht nur Carter Interesse an diesem Fall. Und die Schnitzeljagd geht weiter. Immer wenn Carter denkt, er kommt der Sache näher, wird es komplizierter. Aber Carter ist hartnäckig. Und es wird gefährlich, ziemlich gefährlich. Und auch Carter wird sehen, dass nicht alles so ist, wie es manchmal scheint.Der Autor hat es wieder geschafft, dass man sofort mitten im Geschehen ist. Carter ist mir direkt sympathisch. Er hat seine klare Prinzipien und auch einen gewissen Sinn an Humor. Ich möchte hier nur an die Situation erinnern, als er den Job gerade angenommen hat und ein Ticket für Falschparken erhalten hat. Wozu hat man denn die Kreditkarte, die es für den Auftrag gab? Das Buch verliert nie an Spannung und die Kehrtwendung gibt der Story noch das gewisse Etwas. Ich würde sagen 5 Sterne plus! Das Plus hat sich die Story für ihre Action und interessante Wendung zusätzlich verdient, aber leider kann man ja nur 5 Sterne eintragen! Was die Stimme und die Sprechgeschwindigkeit bim Hörbuch angeht. Auch hier kann ich sagen 5 Sterne, einfach TOP! Das Buch hat es sich mehr verdient so perfekt auch als Hörbuch umgesetzt worden zu sein. Und auch wenn ich selbst kein großer Hörbuch Fans bin. Ich weiß, dass es diese Hörbuch Fans da draußen gibt und mit diesem Hörbuch macht ihr keinen Fehler!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks