Felix Bernhard Dem eigenen Leben auf der Spur

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 26 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 2 Rezensionen
(6)
(5)
(6)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dem eigenen Leben auf der Spur“ von Felix Bernhard

Seit 13 Jahren feiert Felix Bernhard zwei Mal Geburtstag: den zweiten am Tag nach seinem schweren Motorradunfall. Der frühere Leistungssportler beschreibt in seinem Buch, mit welcher Willensanstrengung er lernen musste, sein Leben als Rollstuhlfahrer in den Griff zu bekommen.

Auf eindrückliche und berührende Weise schildert ein junger Mann den Kampf mit sich selbst, wild entschlossen, ihn jeden Tag aufs Neue zu gewinnen.

Kurzweilig schildert Felix seine Reise, die emotional und physisch schwierig war.Auch in die persönliche Vergangenheit erhalten wir Einblick

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Sachbuch

Der letzte Herr des Waldes

Wirklich tief beeindruckendes Buch. - Was machen wir nur mit unserem Planeten?!

WJ050

Lass uns über Style reden

Ein sehr gelungenes Buch über sehr viele Arten von Stil, mit biographischen Anteil

Nikki-Naddy

Mit anderen Augen

Ungewöhnlicher Mix aus Reiseberichten, Lebensratgeber, Erfahrungsberichten. Insg. ein gutes, vielfältiges, bereicherndes Leseerlebnis.

Wedma

Jagd auf El Chapo

Interessanter Roman über einen leider viel zu wichtig gewordenen Großkriminellen

Celine835

Ess-Medizin für dich

zum Schmökern und Tipps holen eine gute Quelle.

locke61

Die Diagnose

Total spannend, interessant und lustig :)

lizzie123

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Dem eigenen Leben auf der Spur" von Felix Bernhard

    Dem eigenen Leben auf der Spur

    ChristineMarie

    15. October 2007 um 17:03

    Ein Buch über den Mut, sich auf den Weg zu machen, über Wut und Verletzungen, über Gotteserfahrung und Vertrauen, über einen alten Pilgerweg und moderne Menschen auf der Suche nach Sinn. Ein Buch, geschrieben von einem bemerkenwerten Mann, der sich als Pilger auf den Weg gemacht hat und eindrucksvoll beschreibt, wie er in Santiago de Compostela und einem neuen Lebensgefühl ankommt. Tolles Buch !!!

    Mehr
  • Rezension zu "Dem eigenen Leben auf der Spur" von Felix Bernhard

    Dem eigenen Leben auf der Spur

    Berit

    16. July 2007 um 10:11

    Mittlerweile hat man sich ja an die diversen Pilger- und Wanderbücher gewöhnt und es interessiert einen nicht mehr wirklich, wer nun wieder den Jakobsweg gegangen ist. Der Erfahrungsbericht von Felix Bernhard allerdings ist anders. Er beschreibt nicht nur die Mühen eines Rollstuhlfahrers die 1200 Kilometer lange Strecke von Sevilla nach Santiago de Compostela zu bewältigen, sondern streut immer wieder biografische Details seines bewegten Lebens ein. Ein sehr beeindruckendes Buch abseits der üblichen Pilgerliteratur.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.