Felix Dahn

 3.9 Sterne bei 53 Bewertungen
Autor von Ein Kampf um Rom, Germanische Götter und Heldensagen und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Felix Dahn

Sortieren:
Buchformat:
Ein Kampf um Rom

Ein Kampf um Rom

 (31)
Erschienen am 01.07.2009
Germanische Götter und Heldensagen

Germanische Götter und Heldensagen

 (9)
Erschienen am 22.09.2015
Ein Kampf um Rom Teil 1

Ein Kampf um Rom Teil 1

 (1)
Erschienen am 01.01.1100
Germanische Götter- und Heldensagen

Germanische Götter- und Heldensagen

 (1)
Erschienen am 01.10.2014
Ein Kampf um Rom Teil 2

Ein Kampf um Rom Teil 2

 (1)
Erschienen am 01.01.1100

Neue Rezensionen zu Felix Dahn

Neu

Rezension zu "Kampf um Rom - Vollständige Ausgabe: Historischer Roman" von Felix Dahn

Informative Aufklärung
michaela_gvor 3 Jahren

Dieses Themenbuch zeigt auf sehr anschauliche Art und Weise Erkenntnisse, die auch heute gültig sind. Wo der Autor seine Ergebnisse ermittelt, gilt Vorsicht, andernfalls übersieht man/frau einiges.Auf jeden Fall eine Empfehlung. Mal schauen, vielleicht lese ich es zweimal.

Kommentieren0
0
Teilen
R

Rezension zu "Ein Kampf um Rom" von Felix Dahn

Ein Kampf um Rom
RobinBookvor 3 Jahren

Dieser Roman ist historisch wohl nicht immer in allen Einzelheiten ganz korrekt, aber trotzdem ein herrlicher Schmöker aus der Zeit, da Goten, Langobarden, Römer, Griechen und am Ende sogar Wikinger in und um Rom herum sich tummelten. Die meisten Anführer sind historisch authentisch, die interessanteste Figur, der Römer Cethegus, nicht.  

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Ein Kampf um Rom" von Felix Dahn

Epische Historie
Monika_Graslvor 4 Jahren

Was kann man über ein solches Buch wirklich sagen? Wenig, da man sonst vermutlich die halbe Handlung erzählen würde - und das ist ja nicht Sinn der Sache.

Eines ist bei diesem Werk allerdings klar es zeigt ganz deutlich, was geschieht wenn ein König stirbt. Wie sich die sonst so geliebten Menschen um einen Thron streiten und bekriegen, als gebe es kein Morgen.

Unter denen folgen wir auch dem Präfekten Cethegus. Dessen Charakter könnte verschlagener nicht sein. Und bringt wohl die eine oder andere Wende ins Geschehen.

 

Fazit: Bis auf einige wenige Namen bleibt einem wohl der des Präfekten am deutlichsten in Erinnerung. Die Schreibweise ist der damaligen Zeit eben angepasst. Was jedoch nicht allzu sehr ins Gewicht fällt. Hat man sich erst mal an all die Figuren und die Legionszahlen gewöhnt - mit der man an mancher Stelle regelrecht erschlagen wird - sollte man das Buch auch zu Ende lesen. Es lohnt sich allemal.

In jedem Fall ein Buch, das durchaus empfehlenswert ist. Auch wenn man mit geschichtlichen Handlungen sonst vielleicht weniger am Hut hat.

Kommentieren0
67
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Felix Dahn wurde am 03. September 1834 in Hamburg (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 110 Bibliotheken

auf 5 Wunschlisten

von 5 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks