Germanische Götter und Heldensagen

von Felix Dahn 
3,5 Sterne bei8 Bewertungen
Germanische Götter und Heldensagen
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Germanische Götter und Heldensagen"

Die germanische Götterwelt und ihr Sagenschatz sind so vielgestaltig und faszinierendwie kaum ein anderer Volksglaube. Die germanischen Mythen erzählen von dreiWelten:Midgard, die menschliche, Utgard, die Welt der Riesen und Dämonen, und Asgard, dieWelt der Götter. Mächtige Götter wie Wodan, der Gott der Unterwelt, oder Donar,der Gott des Himmels und des Donners, nehmen Einfluss auf die Geschicke desMenschen…! Den Ursprüngen von Tolkiens Meisterwerk 'Herr der Ringe' auf der Spur

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783937715391
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:608 Seiten
Verlag:marix Verlag ein Imprint von Verlagshaus Römerweg
Erscheinungsdatum:22.09.2015

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne4
  • 3 Sterne4
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Ines_Muellers avatar
    Ines_Muellervor 8 Jahren
    Rezension zu "Germanische Götter und Heldensagen" von Felix Dahn

    Germanische Götter- und Heldensagen von Felix und Therese Dahn ist in zwei Teile gegliedert: Einmal eine Art Interpretation der Götter- und Heldensagen und allgemeines über die Germanen und dann die Götter- und Heldensagen an sich.
    Der erste Teil hat mir nicht sonderlich gut gefallen. Ich denke, dass der Autor den ganzen Inhalt auch in der Hälfte unterbringen hätte können. Es war teilweise zwar interessant, besonders wenn er allgemein über die Germanen redet, aber dann auch wieder total langweilig, wenn er versucht die Geschichten zu interpretieren. Umso besser war dafür der zweite Teil des Buches: Hier hat mir besonders die Beowulf-Geschichte gefallen. Ansonsten gab es auch noch einige gute Geschichten, allerdings sind alle ziemlich verworren und somit auch verwirrend. Fazit: Ein Buch, dass sich sehen lassen kann, aber eher etwas für Professoren ist. Drei Sterne von mir.

    Kommentieren0
    28
    Teilen
    petronellas avatar
    petronella
    Sternpulss avatar
    Sternpuls
    Susann90s avatar
    Susann90vor einem Jahr
    Aryenas avatar
    Aryenavor 2 Jahren
    Ravens avatar
    Ravenvor 3 Jahren
    Buchgespensts avatar
    Buchgespenstvor 6 Jahren
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks