Felix Ekardt

Autor von Kurzschluss, Das Prinzip Nachhaltigkeit und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Felix Ekardt

Felix Ekardt, Jahrgang 1972, Jurist, Soziologe und Philosoph, ist Leiter der Forschungsstelle Nachhaltigkeit und Klimapolitik in Leipzig und Berlin sowie Professor für öffentliches Recht und Rechtsphilosophie an der Universität Rostock und Fellow am Forschungsinstitut für Philosophie Hannover. Seine Forschungsschwerpunkte sind unter anderem Umweltrecht und Nachhaltigkeitspolitik sowie Gerechtigkeitstheorie. Regelmäßige Beiträge in Radio, Fernsehen und überregionalen Tageszeitungen; Politikberatung zur Energie- und Klimawende und allgemein zu Nachhaltigkeitsthemen auf EU-, Bundes- und Landesebene; zahlreiche Kommissionsmitgliedschaften, Auszeichnungen und Vorträge, etwa auf den Weltkongressen der Rechtsphilosophen, der Rechtssoziologen, der Düngerforscher, der Nachhaltigkeitsforscher und auf dem Weltökosteuerkongress. Im Ehrenamt ist er unter anderem Landesvorsitzender des BUND Sachsen.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Felix Ekardt

Cover des Buches Kurzschluss9783861539629

Kurzschluss

 (0)
Erschienen am 27.09.2017
Cover des Buches Klimaschutz nach dem Atomausstieg9783956662058

Klimaschutz nach dem Atomausstieg

 (0)
Erschienen am 01.02.2012
Cover des Buches COOL DOWN9783451061868

COOL DOWN

 (0)
Erschienen am 01.09.2009
Cover des Buches Jahrhundertaufgabe Energiewende9783861537915

Jahrhundertaufgabe Energiewende

 (0)
Erschienen am 01.10.2014
Cover des Buches Das Prinzip Nachhaltigkeit9783406669187

Das Prinzip Nachhaltigkeit

 (0)
Erschienen am 01.07.2016
Cover des Buches Wird die Demokratie ungerecht?9783406547997

Wird die Demokratie ungerecht?

 (0)
Erschienen am 19.09.2007

Neue Rezensionen zu Felix Ekardt

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks