Lessons of Informality

Lessons of Informality
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Lessons of Informality"

Provisorisch gebaute Behausungen wie etwa Wellblechhütten sind in den Metropolen Afrikas, Asiens und Lateinamerikas allgegenwärtig. Oft kritisiert für die unhygienischen Lebensumstände, gelten diese ungeplant entstandenen Siedlungengleichwohl als vielschichtiges Element auf dem Weg zu einer resilienten Stadt. Solch urbane „Informalität" ist typisch für Schwellenländer, in denen heute ca. 68 % der Weltbevölkerung leben. Sie wird hier exemplarisch an Äthiopien und insbesondere Addis Abeba analysiert. Neben Ansätzen für den Wohnungsbau stellt das Buch auch ökonomische Strukturen vor: Mikrokreditwesen, „bottom-up"-Versicherungssysteme oder Berufe wie der „Kuré-Yalew" (Müllsammler), der im Sinne des „Urban Mining" einen wertvollen Beitrag zur Wiederverwendung von Abfallstoffen leistet.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783035606690
Sprache:Englisch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:224 Seiten
Verlag:Birkhäuser Verlag GmbH
Erscheinungsdatum:24.05.2016

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks